Leinöl Blähungen

Leinsamenöl Blähungen

verursachen Verdauungsstörungen, Blähungen und weichen Stuhlgang. Andernfalls können sich schnell Bauchschmerzen und Blähungen entwickeln. KZM-Effekte Der Temperaturverlauf dieser Lebensmittel ist kalt bis heiß. Lebensmittel Beispiele: Sie sind temperaturneutral. Sie haben einen süßen Nachgeschmack.

Darmbefeuchtende Lebensmittel sind für Verstopfungen aufgrund von Flüssigkeits- und Blutmangel, für ältere Menschen oder bei Körperschwäche aufgrund von chronischen Krankheiten angezeigt. Lebensmittel Beispiele: In der Regel ist das Wärmeverhalten dieser Lebensmittel kalt bis heiß. Sie schmecken in der Regel würzig, herb, süß oder säuerlich.

Blutzufuhr fördert die Durchblutung, lindert Blutstauungen, reduziert Schwellungen und lindert Schmerzen. Lebensmittel Beispiele:

Sie schmecken normalerweise süß. Lebensmittel Beispiele: Milz Qi Mangel: Lungen Qi Mangel: Herz Qi Mangel: Magen Qi Mangel: Nieren Qi Mangel: Diese Lebensmittel sind in der Regel cool bis temperaturneutral.

Sie schmecken in der Regel süß, säuerlich, aber auch bitterscharf. Nieren Yin Mangel: Herz Yin Mangel: Lunge Yin Mangel: Leber Yin Mangel: Milz Yin Mangel: Magen Yin Mangel: Diese Lebensmittel sind Kälte zu erwärmen im Temperatur-Verhalten.

Mehr zum Thema