Leinöl ins Müsli

Leinsamenöl in Müsli

Erst der feine, nussige Geschmack macht Leinsamen zu einem beliebten Begleiter für Müsli und Gebäck, oft in Vollkornbrot oder als Belag im Frühstücksmüsli. Täglich einen Esslöffel frisches Leinöl in Joghurt, in Müsli oder einfach pur. schreibt Hans-Ulrich Grimm in seinem Buch ''Leinöl macht glücklich''.

Quark Leinöl Müsli: Low Carb Rezept

Quarks Flachsöl-Müsli liefert Ihrem Organismus ungesättigte und schwefelhaltige Fruchtsäuren. Dieses Müsli geht auf Dr. Johanna Budwig zurück und wird vor allem im Zusammenhang mit der so genannten Öl-Protein-Diät - einer alternativen Krebs-Therapie und kohlenhydratarmen Ernährung - verwendet. Bei der Quarkfüllung: Für die "Füllung": Leinsamenöl und Leinsamenmilch zu einer einheitlichen Menge mischen.

Topfen zugeben und mischen, bis die Leinölmilchmasse und der Topfen vollständig miteinander durchmischt sind. Je nach Wunsch Honig oder Agavendicksaft zugeben und mischen.

Kraftfrühstück für Budapest

In den 1950er Jahren hat Johanna Budwig die Ölprotein-Diät entwickelt, denn ihre Erkenntnis war, dass eine Störung der Zellenatmung durch die Verbindung von Leinöl und Frischkäse wiederbelebt werden kann. Energieträger - die ungesättigten Säuren im Leinöl Die Ursachen vieler Stoffwechselerkrankungen sind ein Defizit an essentiellen Säuren und ein Überschuss an ungesättigten Säuren. Die ungesättigten Fette sind für das Hirn lebensnotwendig, denn sie sind essentielle Bestandteile für die Sauerstoffbildung und die ständige Atmung der Zellen, sie absorbieren die fettabbauenden Vitalstoffe und sind für die Hormon- und Enzymarbeit, den Schutz der Organe und für eine ausgewogene Stimmungslage unentbehrlich.

Leinöl beinhaltet eine optimale Zusammenstellung dieser ungesättigter Säuren. Aminosäure-Power in Quarks sind Eiweißbausteine, die für die Weiterleitung von Reizen durch die Nervenzelle, die Regulation von Druck, Blutzucker, Energiespeicherung und Stoffwechsel vonnöten sind. Quarkkonzentrat ist angereichert mit Schwefel enthaltenden Säuren wie Methionin und Zystein. Der Cysteingehalt ist 60-mal höher als bei Yoghurt.

Die Schwefel-Moleküle bewahren die im Leinöl vorhandenen polyungesättigten Säuren vor Oxydation, so dass sie unverfälscht und mit voller Energie in den Organismus eindringen. Vorbereitung: Mischen Sie den Käse, die Sahne oder den Joghurt und das Leinöl gut. Wichtig: Nach dem Öffnen das Leinöl im Kühlraum lagern und innerhalb eines Monats verzehren, da die darin befindlichen ungesättigte Fettsäure rasch oxidiert und das öl dadurch an Wert einbüßt.

Fette machen gesund - neue Quark-Müsli-Mischung mit Leinöl

Sie ist mit neun Kilokalorien pro Kilogramm zwar das größte Gewicht unter den Nahrungsmitteln, aber Omega-3-Fettsäuren sind für eine ausgeglichene Diät unerlässlich. Leinsamenöl wird als der führende Lieferant von Omega-3-Fettsäuren angesehen. Zusätzlich zu lactosefreiem Bio-Quark, Haferflocken, Leinsaat, Bananenpüree, Honig und Walnüsse beinhaltet es hochwertiges Leinöl mit mildem Aroma. Offener und löffelreiner Leinsamenöl in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen, jedoch ohne Zugabe von industriellem Zucker.

Es sind essentielle Nährstoffe, die der Organismus nicht selbst produzieren kann und von deren Versorgung er durch die Nahrung abhängt. Leinsamenöl wird als der Hauptlieferant dieses Nährstoffes betrachtet, aber es ist normalerweise sehr schwer, es in Ihrer Tagesdiät zu verzehren und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Sie fügt sich in einen lebendigen Lebensalltag mit einer ausgeglichenen und wohlschmeckenden Ernähren.

Auch interessant

Mehr zum Thema