Leinsamen mit Milch

Flachssamen mit Milch

Hausgemachte Leinsamenmilch spart Geld und Sie haben nicht alle Zusatzstoffe in der veganen Milch. Ersetzen Sie einfach Milch in Ihren Lieblingsrezepten durch Leinsamenmilch. Allerdings kann Milch die Quellfähigkeit von Leinsamen verringern. Sie möchten Ihr veganes Milchrepertoire erweitern? Vielleicht ist dann Leinsamenmilch genau das Richtige für Sie!

Hausgemachte Leinsamen-Milch-Rezeptur - Alle deutschen Rezepturen

Hausgemachte Leinsamenmilch hilft Ihnen dabei, Kosten zu sparen und Sie haben nicht alle Zusätze in der Vegamilch. Wird weniger Flüssigkeit verbraucht, wird die Milch dickflüssiger und sahniger und kann als Rahmersatz in Rezepturen eingesetzt werden. Mischen Sie das Produkt mit dem Leinsamen in einem Mixgerät mit großer Schnelligkeit 1 Min. lang. Wartet 2 min, dann lasst den Mischer noch einmal 1 min mit großer Drehzahl durchlaufen.

Nach 5 min. nochmals 30 sec. mischen. Die Milch durch eine Gaze in einen Becher geben und mit einem Esslöffel auspressen. Danach das Lappen wieder herauswringen, um so viel wie möglich auszuspritzen. Leinsamen-Milch im Kühlraum lagern und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.

Häufige Fragestellungen

Ist Ihr Produkt melkfrei? Ja, alle unsere Erzeugnisse sind minderwertig. Ist Ihr Produkt ohne Gluten? Ja, alle unsere Erzeugnisse sind ohne Gluten. Ist Ihr Produkt veganisch? Unsere Good Karma Präparate sind ohne tierische Nebenprodukte und daher gut für die vegane Fütterung tauglich. Unser Produkt ist ohne Milchbestandteile, Eier, Fische, Schalentiere, Nüsse, Erdnüsse, Getreide und Sojabohnen.

Ist Ihr Produkt GVO-frei zugelassen? Unsere gesamten Erzeugnisse sind durch das Non-GMO-Projekt GVO-frei gekennzeichnet. Wird Ihr Produkt erwärmt oder keimfrei gemacht? Wie wirkt sich das auf die Leinsamenqualität aus? Wie andere Tier- oder Pflanzenmilch werden unsere Erzeugnisse im Ultrahochtemperaturverfahren (UHT) mit Wasserdampfinjektion sterilisiert.

Was sind Omega Fettsäuren in Ihrer Leinsamen-Milch? Omega-3-Fettsäuren kommen ausschliesslich aus Leinsamen, deshalb sind sie ausschliesslich ALA. Weil unsere Erzeugnisse kaltgepresstes Leinsamenöl beinhalten, ist bei jeder Ausgabe die beste Omega-3-Qualität garantiert. Wo kommt der von Ihnen verarbeitete Leinsamen her? Leinsamen erhalten wir aus unterschiedlichen Anbaugebieten in Nordamerika, unter anderem aus den USA und Kanada.

Leinsamendrink - was ist das? Leinsamen Drink ist eine schmackhafte, hautallergenfreie, tierverträgliche Milch-Alternative mit einer geschmeidigen und cremigen Konsistenz. Alle Sorten unseres Leinsamengetränks bestehen aus hochwertigem kalt gepresstem Leinsamenöl und beinhalten 1200 Milligramm Omega-3-Fettsäuren pro Packung. Welche Lebensdauer haben Ihre Artikel nach dem Aufmachen? Es wird empfohlen, das gekühlte Produkt innerhalb von 7-10 Tagen nach dem öffnen zu konsumieren.

Unsere Erzeugnisse sind in ungeöffnetem Zustand und ausreichend abgekühlt und können zumindest bis zum darauf gedruckten Zeitpunkt aufbewahrt werden. Leinsamen-Milch kann erwärmt werden, ohne die Omega-3-Fettsäuren zu schädigen? Die Leinsamenöle in unserer Leinmilch sind beständig und die Omega-3-Fettsäuren werden bei richtiger Erwärmung nicht gestört. Meistens können Sie die Tiermilch in Ihren Lieblingsrezepturen ganz leicht durch Leinsamen-Milch auswechseln.

Darf ich Leinsamen-Milch als Kaffee-Milch einnehmen? Obwohl unsere Leinsamen-Milch nicht speziell als Kaffeeweißmacher konzipiert wurde, lässt sie sich leicht in kalt- und warme Drinks einrühren. Es wird auch empfohlen, sie nicht in der ursprünglichen Packung zu frieren, da sich die Ware beim Gefrieren dehnen und zerbrechen kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema