Lgg Kapseln

Eier Kapseln

Die LGG-Kapseln sind ein Nahrungsergänzungsmittel mit gefriergetrockneten lebenden Laktobazillen GG zur gezielten Zufuhr von Bakterienkulturen. DIE ALLERGIEPRÄVENTION MIT LACTOBACILLUS GG (LGG)? Lactobacillus GG zur gezielten Versorgung mit Bakterienkulturen, vor der Geburt zwei Kapseln täglich mit Lactobacillus GG oder Placebo. Seit zwei Wochen nehme ich Combi Flora SymBio Kapseln ein.

Die wichtigsten Informationen über LGG (Lactobacillus GG)

Die LGG beinhaltet Keime, die den Verdauungstrakt lebendig besiedeln und für eine ausgewogene Darmpflanze Sorge tragen. Diese werden probiotische Keime genannt. Die LGG hat einen günstigen Einfluß auf das Wohlergehen über den Verdauungstrakt hinaus - bis hin zur Epidermis. Das LGG wird zur Nahrungsergänzung eingesetzt. Auf Wunsch kann der Inhalt der Kapsel in (höchstens warme) Kindernahrung, Milch oder Trinkwasser umgerührt werden.

Die LGG ist besonders für Frauen in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Säuglingen gut einsetzbar. Es ist empfehlenswert, eine LGG-Kapsel zweimal am Tag einzunehmen. Kleinkinder bekommen den Inhalt der Kapseln mit der Ernährung. Lactobazillus GG (LGG) ist ein probiotischer Milchsäurebakterien, der vor einigen Jahren aus der Darmpflanze eines Menschen ausgelesen wurde. Als Probiotika werden Stämme bezeichnet, die in lebendiger und ausreichendem Maße in den Verdauungstrakt eintreten und zur Erhaltung der Gesundheit des Darms und damit des ganzen Organismus beitragen.

Die LGG setzt sich lebendig im Verdauungstrakt fest und verstärkt die körpereigenen Abwehrmechanismen. Unsere Eingeweide bieten einen Habitat für Milliarden von Erregern. Die Darmbakterien werden als Darmflora oder Darmflora bezeichne. Der Stuhlgang des Darmes mit Keimen setzt bereits während der Entbindung ein und ist sehr bedeutsam für die Gestaltung unseres Abwehrsystems. Eine gesunde Darmflora hat ein ausgewogenes Verhältnis zwischen nutzbaren und weniger nutzbaren Erregern.

Lactobazillus GG (LGG) überlebt den Durchgang durch den Bauch und kommt in lebendiger Gestalt dort an, wo er sich ausbreitet. LGG kolonisiert innerhalb von 1-2 Tagen nach dem Verzehr den Verdauungstrakt und verbleibt dort so lange erkennbar, wie LGG-Kapseln eingenommen werden. Die LGG gewährleistet ein natürliches Gleichgewicht der Darmflora, indem sie an der Schleimhaut des Darms haftet und eine Sperre gegen ungewollte Keime ausbildet.

Die Eingeweide sind ein wesentlicher Bestandteil des Abwehrsystems. LGG sorgt für ein naturnahes Bakteriengleichgewicht im Verdauungstrakt und unterstützt so die körpereigene Abwehr. Die LGG hat einen günstigen Einfluß auf das Wohlergehen über den Verdauungstrakt hinaus - bis hin zur Epidermis. Die LGG wird von allen sehr gut vertragen, auch von Säuglingen, Schwangeren, stillenden Müttern und Älteren.

Es ist ratsam, dass das Kind im ersten Jahr des Lebens keine Molkereiprodukte mit so genannter "linksdrehender" Magensäure (z.B. Joghurt, Kefir) erhält, da diese eine Verdauungsstörung auslöst. Da LGG-Kapseln keine linksdrehenden MilchsÃ?ure enthÃ?lt, sind sie besonders fÃ?r NahrungsergÃ?nzungsmittel bei Kleinkindern gut einsetzbar. LGG Kapseln sind für eine allergiearme Diät gut verträglich, da sie nur die geringsten Mengen an Zucker (Laktose) und Molkenprotein (?-Laktoglobulin) beinhalten.

Wir empfehlen eine regelmäßige Einnahme, vorzugsweise eine LGG-Kapsel zweimal am Tag, ungeachtet des Alters. Als Präventivmaßnahme nehmen die Schwangeren 2-4 Wochen vor der Entwöhnung zweimal am Tag eine LGG-Kapsel ein, oder die Kleinkinder selbst eine. Der Gebrauch von LGG Kapseln ist sehr leicht.

Man kann die Kaffeekapsel öffnen, indem man sie auseinanderzieht und den Inhalt der Kaffeekapsel in Kindernahrung oder Muttermilch einrührt und dann isst. Weil LGG natürlich funktioniert, brauchen die Darmflora und das Abwehrsystem einige Zeit, um von LGG bestmöglich zu profitieren. 2. LGG-Kapseln sollten Sie für mind. 4 Wochen verzehren.

Es gibt keine obere Grenze für die Laufzeit von LGG: Da Lactobacillus GG ein naturbelassener Darmeinwohner ist, können Sie Ihre Nahrung so lange mit LGG-Kapseln auffüllen, wie Sie möchten. LGG-Kapseln im Kühlraum aufbewahren, um die vollständige Wirksamkeit von Lactobacillus GG und eine optimierte Lagerfähigkeit zu gewährleisten. Schließen Sie die Büchse unmittelbar nach dem Entfernen einer Umhüllung.

LGG Kapseln regelmässig und in der vorgeschriebenen Dosierung einnehmen. Dabei spielt neben ausreichender körperlicher Betätigung und einem ausgewogenen Lebensstil auch eine ausgewogene Kost eine Sonderstellung. In manchen Krankheitsbildern, wie z.B. Neurodermitis, können besonders Kleinkinder nicht unmittelbar alle Lebensmittel einnehmen. Ihre Ärztin oder Ihr Ernährungsberater kann Ihnen in solchen Situationen wichtige Hinweise für eine ausgewogene und ausgewogene Ernährungsweise geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema