Mate Koffeingehalt

Koffeingehalt Mate

Koffeinhaltiger Matetee, schwarzer Tee oder grüner Tee ist weit verbreitet. Wenn das Koffein nicht ausreicht, weckt Sie der Geschmacksschock. Der CLUB-MATE hat eine stärkere Wirkung auf die Tannine, da er weniger Koffein enthält als Cola. Die Besonderheit des Mate Tees ist der hohe Koffeingehalt von ca. Ein echtes Trendgetränk ist sicherlich Club-Mate.

Egal ob in Kaffee, Red Bull oder Club-Mate - wir genießen täglich das Muntermacher-Koffein.

Nach einem alten Konzept ist die Firma seit vielen Jahren auf dem Weltmarkt vertreten.

Nach einem alten Konzept ist die Firma seit vielen Jahren auf dem Weltmarkt vertreten. Ursprünglich nur bei Genießern, in einigen Gegenden und Bevölkerungsgruppen beliebt, ist die Gruppe in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Im Jahr 2011 war die Nachfragesituation so hoch, dass es in einigen Gebieten zu Lieferengpässen kam.

Der Mate wird in der Regel in 0,5-Liter-Flaschen im klassischem Stil verkauft. Als Energiegetränk wird die Marke Klub Mate eingestuft, da die Produzenten den "stimulierenden, aber nicht aufregenden" Effekt hauptsächlich für Marketingzwecke ausnutzen. Obgleich es sich bei unserem Klub Mate um einen Energy Drink handele, machen wir einen kleinen Abgleich mit Cola.

Coffeingehalt

Doch die Auffassungen über den besten Kumpel gehen weit auseinander über - " XY ist zu süss für mich", " YZ ist so gut zum Tee", "XZ hat kein Kohlendioxid". Welcher Partner ist der Bessere? Geschmacksrichtung, Zucker, Koffeingehalt und Preise. Auch Mate-Limos sind so populär, weil sie dich gesund machen.

Dafür verantwortlich: das im Mate enthaltende Coffein. Die Limousinen im Versuch haben einen Koffeingehalt von 16 bis 30mg/100ml. Ein Vergleich: 100 ml Filterkaffee beinhalten je nach Röstbeginn und Kaffeeart zwischen 65 und 100 mg Coffein - also mind. doppelt so viel. Lothar Kroh von der TU Berlin erläutert, dass sich das Coffein in Mate Limousinen von dem in Cola oder Energy Drinks abhebt.

"Das darin enthaltende Coffein ist an Poly-phenole gebunden", sagt er. Laut Krôh wird es ab 500 mg Coffein schwierig - also nach etwa fünf Mateflaschen. Mate Limousine wird von den meisten Herstellern mit zusätzlichem Kaffee getränkt. Bei unserem Versuch siegt der Mate mit dem höchsten Koffeingehalt: Mate Mate. Eine weitere Ursache für die Popularität von Mate-Limos: Sie beinhalten weniger Kristallzucker als Cola oder Energy Drinks.

Die Mate Limousinen im Versuch beinhalten etwa fünf g pro 100 ml Milchzucker - Cola enthält neung. Manche Varietäten beinhalten Agavensirup und Zuckersirup, Charitea ist die einzige, die nur mit Agavensirup zuckerfrei ist. Ein halber l Mate Limousine verbraucht etwa so viel wie sieben Würfelzucker - ein Kubikmeter bringt etwa drei g auf die Waage.

Bei unserem Versuch siegt der Mate mit dem niedrigsten Zuckergehalt: Charitea. Der billigste Kumpel hat gewonnen: Mio. Günstig, viel Coffein und wenig Glukose tun nichts, wenn das Drink nicht gut schmeckt. 2. Sieger des Tests ist die wohl berühmteste Mate Limousine: Clubsieger. Die hohen Preise sind auf biologische Zutaten und Fair Trade zurückzuführen, der niedrige Koffeingehalt auf die Tatsache, dass kein Coffein beigefügt wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema