Mercedes Benz Cla Shooting Brake Amg line

Amg-Linie der Mercedes Benz Cla Shooting Brake

Benzin CLA Schießbremse Das formschöne Zusammenspiel von hochwertigem Innenausbau entspricht höchsten Ansprüchen an Tragekomfort, Wertigkeit und Form. Highlights sind beheizte Sportler-Sitze mit 4-Wege-Lendenwirbelstütze, die wie das Multifunktions-Lenkrad und der Schaltknüppel mit einem Lederbezug ausgestattet sind. Bestandteile des Exklusivpakets: Verschiedene Bestandteile des Exklusivpakets in Zusammenarbeit mit AMG Line (950) oder CLA 45 AMG 4MATIC:

AMG-Linie Mercedes-Benz CLA 250 Schießbremse

Bei den obigen Ausführungen handelt es sich nur um ein nicht verbindliches Beispiel für eine Finanzierung. Ein Beispiel für eine Finanzierung der Mercedes-Benz AG, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, ab 07/2018 Ist der Kreditnehmer/Vermieter ein Konsument, steht nach Vertragsabschluss ein rechtliches Rücktrittsrecht gemäß § 495 BGB zu. Nähere Infos zum amtlichen Verbrauch und den amtlichen CO2-Emissionen von neuen Pkw finden Sie unter www.dat.de über den Verbrauch und die CO2-Emissionen des neuen Personenkraftwagen´, der an allen Vertriebsstellen kostenlos zur Verfügung steht, sowie bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de

Schießbremse Mercedes Benz CLA 250 AMG Line

Ein sehr spannendes Treffen mit der Mercedes CLA Shooting Brake in Top-Ausstattung und allen möglichen Sonderausstattungen, das ich in der vergangenen Handelswoche miterleben durfte. Die Schießbremse ist schön geworden und doch wird sie aufgrund ihrer Ästhetik vor allem eine Marktlücke besetzen und nicht mehr. Der CLA ist in der A- und B-Klasse untergebracht, was die Innenwerte wie das Cockpit und das Mitteldisplay belegen, doch am Ende verfügt ein CLA noch über viele weitere Merkmale, die das Auto zu einem Sportler mit Gebrauchscharakter machen.

Bei der CLA Shooting-Brake ist Mercedes dennoch ein guter Einwurf gelungen. Mit der CLA Shooting-Brake. Mit der CLA Shooting Brake will Mercedes-Benz weit mehr als nur die Kluft schließen - das beweist die umfangreiche Ausstattung der CLA-Baureihe. Es gibt alles, auch die AMG Linie und den Allradantrieb, so dass die Top-Ausstattung des neuen Sportkombi rasch den Wert von 75'000 CHF erreicht.

Mercedes Benz vergibt dann die Euro-Boni und weitere Preisnachlässe, so dass das Testauto bereits für CHF 57'000. Der Reiz der Schießbremse zieht viel Aufsehen auf sich, die Menschen halten an und empfinden das Fahrzeug als völlig anders. Weil das Beladen des Kombi nicht so leicht ist wie bei einer C-Klasse, haben die Konstrukteure Formen und Schönheiten der Praxis vorzuziehen.

Der Mercedes ist auf den vorderen Sitzen so gut wie alle anderen Autos im Star. In der Mitte sieht das Bild etwas aufgerichtet aus, aber der restliche Teil sitzt perfekt. Das hochmoderne Equipment garantiert eine entspannte Fahrt und man kommt wegen seiner Solidität nur ganz vereinzelt zum Laufen.

Durch die Straßenlage und den Komfortmodus wären zwar Wettkämpfe möglich, aber das Einsteigen in die Schießbremse ist zu dumm. Wegen des Testwagenstatus habe ich die Shooting Brake nicht an ihren Grenzen ausprobiert, aber das Fahrgestell hat mich auf Landstraßen, Autobahn und im innerstädtischen Verkehr in der Westschweiz überzeugt. Meine Schlussfolgerung: Mercedes Benz fertigt keine gewöhnlichen Autos und wenn man sich einmal in die Automarke verknallt hat, hält man sich meist daran.

Bei der CLA-Serie MB ist ein guter Einwurf gelungen, es gibt kaum etwas zu schütteln. Der einzige Nachteil der Schießbremse ist der Ausblick nach achtern, man kann durch das tief gezogene Hinterrad nicht viel sehen.

Mehr zum Thema