Mercedes C Klasse Cla

C-Klasse Cla

Konkurriert Mercedes jetzt mit sich selbst? Sie können Ihren neuen Mercedes-Benz Wagen in Regensburg bei uns kaufen. H&R macht Sportlimousine fit! Stiefelschutz Travelmat Mercedes A, B, C Klasse, CLA, CLS Logo-Mercedes Advin Kunstleder. Gebrauchsanweisung für C-Klasse, Limousine & Kombi.

Die Marcedes C-Klasse vs. CLA: Die kleine, große Herausforderung

CLA statt C-Klasse? Die neue CLA ist so groß wie die C-Klasse, aber billiger. Konkurriert Mercedes jetzt mit sich selbst? aus der Mittelschicht. Umgekehrt: Mit 4,63 Meter ist der angeblich kleine CLA noch vier cm größer als die C-Klasse - und mit 1,78 Meter einen cm mehr.

Kostenersparnis: Der CLA ist billiger als die C-Klasse. Die C 180 ist mit 33.052 EUR, die CLA 200 mit 31.862 EUR um 1190 EUR vergünstigt. Der C 220 CDI mit 7G-Tronic Automatik kostete 39.716 EUR, der CLA 220 CDI mit 7G-DCT 37.991 EUR und damit 1725 EUR.

Eine Differenz von zwei Saisons, 2400 Höhenmeter und doch trauen wir uns aus der Distanz zu vergleichen. Die Sitzmuster der CLA Shootingbrake und des Mercedes-Benz C-Klasse T-Modells.

Die Sitzmuster der CLA Shootingbrake und des Mercedes-Benz C-Klasse T-Modells. Der C-Klasse Kombi ist noch nicht wirklich auf der Straße angelangt. Solange wir nicht die ersten Tiere der CLA Shootingbrake in der Wildnis sehen können, sind die ersten Blüten und Sträucher schon da. Mit der neuen Ausgabe der Mercedes A-Klasse wird eine der grössten Design-Brüche der jüngsten Automobilgeschichte markiert.

Sie ist ein sportlicher es, jünger und auch preiswerteres Pendant zur angeblich konservativen C-Klasse. Mercedes verwendet nun die erstaunlich aggressiv anmutende Designsprache als Grundlage für eine Schießbremse. Die Bezeichnung wurde später für Zweitürer mit Fließheck verwendet - bis Mercedes Ende 2012 die CLS Schießbremse auf die Felge setzte. Durch die Bergluft am Trimmelsjoch haben wir uns keinen Flöhe ins Gesicht geschrieben, nur weil wir die Vorstellung haben, eine C-Klasse mit dem neuen Mitglied der Familie der A-Klasse gleichzusetzen.

Auch Mercedes selbst sprach von einer zunehmenden Fokussierung auf die "Business Class". Der Mercedes C-Klasse T-Modell ist etwas größer als die CLA Shootingbrake (4,70 bis 4,63 m). Unsere Eindrücke vom Interieur bestätigen die Annahme, dass die sieben cm vor allem auf dem Rücksitz nicht ausreichen. Bei der C-Klasse steht er viel lockerer in der zweiten Sitzreihe.

Und wir wollen auch nicht verhehlen, dass das Interieur der C-Klasse einen klaren Vorteil gegenüber dem CLA in der Ausführungsqualität hat. Die C-Klasse punktet aber auch bei der Ausrüstung nicht: Der CLA wurde von den Innenarchitekten mit einem passgenauen Interieur ausgestattet. Doch wer eine CLA-Shootingbrake in die Auffahrt setzen will, hat ganz andere Schwerpunkte als Gebrauchswert oder einwandfreie Bearbeitung bis zur letzen Muffe.

Es muss kein T-Modell oder eine Schießbremse sein. Auch die C-Klasse kann das alles. Die ist ruhiger, lockerer und reifer als die CLA Shootingbrake.

Mehr zum Thema