Mercedes Cla 350 Amg

DaimlerChrysler Cla 350 Amg

Die Mercedes-Benz CLA-Klasse CLA 45 AMG Shooting Brake 4MATIC Aut. 35% unter dem Neupreis! und 350 Nm und benötigt 4,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer. bei 1200-4000/min, 350 Nm 64 | Mercedes-AMG cLA 45 4MAtic Shooting Brake cavansitblau. Die Mercedes-AMG CLA 45 Schießbremse.

Der Mercedes-Benz CLS 350 d SB AMG-Line Airmatic Comand Distronic.

Der Mercedes CLA 45 AMG im Fahrbericht: Kleiner CLS mit Vollradantrieb

Auch die A-Klasse wird immer größer - sowohl im familiären Sinne als auch in der Ausbaustufe. Weil der neue Mercedes CLA, der zur Jahresmitte das Angebot der Kompaktserie um ein extrem stylisches Produkt erweitern wird, noch einen Tick mehr als eine bestehende C-Klasse hat. Der flächige, formschöne Vier-Türer blieb jedoch etwas kleiner, denn der als Frontantrieb ausgelegte Mercedes CLA legt weniger Wert auf eine gleichmäßige Raumnutzung als auf ein formschönes Fahrzeug.

Das kleine Modell knüpft damit deutlich an sein großes Rollenmodell CLS an - was auch seine Abkürzung als Coupélimousine der A-Klasse erklären würde. Aber auch beim ersten Ritt zeigen sich die Raumverhältnisse trotz wildem Camouflage-Kleben und Abdecken des Armaturenbrettes (das sich nicht wesentlich von dem der konventionellen Klasse A unterscheidet). Im Hintergrund wirkt die Mercedes CLA-Welt etwas drückender.

So wird das attraktive Erscheinungsbild nicht ohne Abstriche begleitet, sondern als Ausgleich dafür stehen beim neuen Mercedes CLA zwei verschiedene Antriebssysteme zur Verfügung. Zum einen der von der A-Klasse übernommene Vorderradantrieb und wahlweise der neuentwickelte Vierradantrieb. Im Mercedes CLA 45 AMG ist dieser exklusiv mit dem 2-Kupplungsgetriebe 7G-DCT gekuppelt und hat sein Herz im Nacken.

Auch der 350 PS schwere Mercedes CLA 45 AMG fährt mit leichtem Fuß über die bewässerte Strecke und erlaubt bei ausgeschaltetem ESP eine leichte Übersteuerung. Dennoch steigt mit ihm der Spaß am Fahren und in Zukunft auch der Einsatzbereich der A-Klasse Familie.

Neuigkeiten, Bilder & Video.

Diese wurden nach der vorgegebenen Messmethode bestimmt. Dies sind die "NEDCCO Werte" im Sinne von Artikel 2 Nr. 1 Ausführungsverordnung ( "EU") 2017/1153, auf deren Grundlagen die Verbrauchswerte berechnet wurden. Die Ermittlung des Stromverbrauchs erfolgte auf der Grundlage der Verordnung 692/2008/EG. Nähere Angaben zum amtlichen Verbrauch und zu den amtlichen Emissionen von neuen Pkw finden Sie im "Leitfaden über Verbrauch, Emissionen und Energieverbrauch aller neuen Pkw-Modelle", der an allen Verkaufsstandorten und bei der Deutsche Automobil Treuhand unter www.dat.de kostenlos bezogen werden kann.

Es handelt sich um die "gemessenen NEDCCO?-Werte" im Sinne von Artikel 2 Nr. 2 der Ausführungsverordnung ( "EU") 2017/1153, die gemäß Anlage XII der VO ( "EG") Nr. 692/2008 bestimmt wurden. Aus diesen Werten wurden die Verbrauchswerte berechnet. Die Ermittlung des Stromverbrauchs erfolgte auf der Basis der VO 692/2008/EG. Auf Grund von gesetzlichen Veränderungen in den relevanten Testverfahren können für die Zulassung und ggf. die Kfz-Steuer erhöhte Beträge in die entsprechende Konformitätsbescheinigung des Fahrzeuges eintragen werden.

Nähere Hinweise zum amtlichen Verbrauch und den amtlichen Emissionen von neuen Pkw finden Sie im "Leitfaden über den Verbrauch und die Emissionen von neuen Pkw", der an allen Verkaufsstandorten und bei der Deutsche Automobil Treuhand unter www.dat.de kostenlos bezogen werden kann. Die Kraftstoffverbrauchsdaten und CO Emissionen sind vorläufige Werte und wurden vom TÜV für das Zulassungsverfahren nach dem WLTP-Prüfverfahren bestimmt und in NEFZ-Werten zugeordnet.

Mehr zum Thema