Mercedes Cla Antrieb

Der Mercedes-Cla-Motor

Mehr Kategorien von Drive & Gearbox. Die Hinterachse besteht aus folgenden Teilen: Antrieb & Motoren. Beim CLA treibt eine hochverdichtete Antriebstechnik vier Zylinder zu Höchstleistungen an. Speziell angepasst an die Anforderungen der neuen Frontantriebsmodelle. angepasst an die Anforderungen von Fahrzeugen mit Frontantrieb.

Der kleine Mercedes-Coupé erhält die Leistung des neuen A45 AMG.

Der CLA befindet sich nach dem Mercedes A 45 AMG nun auch in einer Kur. Auf der New York Auto Show (29. MÃ??rz bis zum 07. April 2013 ) wird der CLA 45 AMG ausstellen. Der Mercedes will eine optische Verbindung zum CLS 63 AMG herstellen und gibt dem CLA 45 AMG große Luftöffnungen an den Seiten.

Die Sportauspuffanlage von AMG mit großen Leitungsquerschnitten und automatischer Abluftklappe reduziert den Gegendruck, steigert die Leistungsfähigkeit und den Geräuschpegel. Der Vorderradantrieb wäre bei so viel Kraft rasch übersteuert, weshalb beim CLA 45 AMG ein allradgetriebener Antrieb mit elektrohydraulisch geregelter Mehrscheibenkupplung auf dem Hinterachsdifferenzial Standard ist. Der CLA 45 AMG mit Vorderradantrieb befindet sich im Normalbetrieb.

Je nach fahrdynamischen Anforderungen teilt der stufenlose Antrieb das Drehmoment bis zu einem Anteil von 50 bis 50 prozentig zwischen Vorder- und Hintergrundachse auf. Einflußgrößen für die veränderliche Kräfteverteilung sind Drehzahl, Quer- und Längsbeschleunigung, Lenkeinschlag, Geschwindigkeitsdifferenz zwischen den Einzelrädern, Gangschaltung und Gaspedalstellung. Das Allradgetriebe wird sicherlich die Leistung auf den Asphalt holen - aber der Fahrer wird den Hinterradantrieb mit seinem dynamischen Fahrspaß missen.

Das konzentrierte Gewicht der Technologie hat seinen Preis: Mercedes fordert 56.079 EUR für den CLA 45 AMG. Das Fahrzeug kann ab Juni 2013 bestellt werden, die Marktreife ist für den Monat August desselben Jahres vorgesehen.

Fahrtbericht: Mercedes-Benz CLA 220 CDI im Versuch

Vorderradantrieb, fröhliches Äußeres, frisches Aussehen: Mit dem CLA betritt Mercedes neue Milieus. Der CLS baut zwar auf die vergleichbare E-Klasse auf, aber der Mercedes-Benz CLA hat weniger mit der ebenfalls ähnlichen C-Klasse zu tun. Sie ist konzeptionell Teil der neuen "modularen Frontantriebsarchitektur", die bereits den wichtigsten Unterscheid zur C-Klasse formuliert: den Frontlader.

Was sind Ihre Einkäufer? Als wir in das Fahrzeug eingestiegen sind, haben wir uns gleich gefragt, wie Mercedes die Kunden darüber denken. Umstieg von der C-Klasse? Und von Audi - auch nicht leicht (der Mercedes-Benz CLA ist so ein typischer Wagen, der dann immer noch wie eine Derbykarte verschwindet - wir wären nicht überrascht).

Aber was Neueinsteiger erhalten, ist ein sehr schönes Fahrzeug und das Bewußtsein, in eine neue Form von Mercedes zu kommen. Wer an die werterhaltende Ehrlichkeit früherer Jahre glaubt, findet hier ein fast frisches, dreistes Wagen. Sie ist erfrischender als die Vergleichsmodelle Audi und BMW, die in puncto Gestaltung die echten Wertekonservativen sind.

Das Auffälligste am Autofahren ist das Fehlen von Windrauschen, ein Ergebnis von Weltrekorden in der Aerodynamik. Selbst wenn der Mercedes-Benz CLA im Wesentlichen aus dem über den üblichen Aktionsradius hinausgehenden Konzept besteht, muss er dennoch wie ein Mercedes sein. Den Mercedes kann man am Geräusch, am Gefühl, am Duft erkennen.

Du siehst gut aus, nicht so gut im Hintergrund, aber trotzdem genug. Dies ist ein ausgesprochen sportlicher Wagen, man sollte auch etwas mitbekommen. Der Wagen fährt gut bei hohen Geschwindigkeiten und ist wendig in der Kurve. Sie macht mehr Spaß als die C-Klasse, ist aber bei bedarf eine komplett relaxte Kompakt-Limousine für den Transport im Kindergarten.

Schon jetzt im Vorschulalter, weil sich die Erwachsenen nicht so gut im Rücken anfühlen. Aber wenn man etwas anderes will, muss man so etwas kaufen, das ist kein Vorwurf.

Auch interessant

Mehr zum Thema