Metabolic Diät

Stoffwechselernährung

Obwohl die Ergebnisse beeindruckend sind, versteht sich Metabolic Balance nicht als reine Diät. Mit Metabolic Balance sind Stoffwechsel und Ernährung perfekt aufeinander abgestimmt, um das Schmelzen der Pfunde zu gewährleisten. Metabolic Balance haben wir uns näher angeschaut. Aus Ihren Blutwerten berechnet der Metabolic Balance Computer einen maßgeschneiderten Ernährungsplan. Stoffwechsel-Balance steht für mehr Lebensqualität durch gesunde Ernährung.

Der Stoffwechsel im Gleichgewicht®|Kritik|Metabolisches Programm|Gewichtsverlust|Bayreuth

Der Metabolic Balancer® wurde 2001 von Medizinern und Ernährungsberatern nach Jahrzehnten der Forschung weiterentwickelt und nach einer zwölfmonatigen Untersuchung des Hochrhein-Instituts im Jahr 2009 als gelungenes Ernährungskonzept nachgewiesen. Unter anderem zeigt die Untersuchung eine deutliche Steigerung der Blutfettgehalte und eine Reduktion der Stoffwechselsymptome (= Fettleibigkeit + Fettstoffwechselstörungen + Hypertonie + Insulinresistenz).

Mithilfe der Programmteilnahme können Sie Ihre bisherigen Ernährungsgewohnheiten auf ein gesundheitsförderndes, ausgeglichenes und maßgeschneidertes Ernährungsprofil ändern und so bei Dominanzabnahme oder bei Mindergewicht zulegen. Selbst Menschen ohne Gewichtsproblem können ihr gewünschtes Gewicht gesund aufrechterhalten. Ihr aktueller Blutwert, Ihre aktuelle Medikamentenzufuhr, Ihre bisherigen Krankheiten, Ihre akute Erkrankung, Ihr Ausgangs- und Zielgewicht und Ihre persönliche Abneigung gegen die einzelnen Nahrungsmittel sind für die Planung wichtig.

Das kann nur ein einzelnes Nahrungsprogramm wie Metabolic Balancing® leisten. Bei diesem Ernährungsgespräch mit anschließender Umstellung bekommen Sie nicht für jeden eine generelle Diät, sondern Ihre eigene und individuell abgestimmte Ernährungsliste, mit der Sie Ihr Körpergewicht, Ihren Metabolismus und Ihr hormonelles System gesund einregulieren. Durch das neue Wissen um gesundes Essen und Stoffwechselprozesse ist es möglich, die Ernährungsgewohnheiten nachhaltig zu verändern.

Dennoch sollten die grundlegenden Stoffwechselregeln beachtet werden, wenn Sie Ihr Wunsch- oder Wohlfühl-Gewicht auf gesunde und vitale Weise weiter festigen wollen. Die Diät beruht auf einer naturbelassenen und ausgeglichenen Kost mit Frischgemüse, Früchten, Fleisch, Fischen, Geflügel, gesunder Salzlösung ohne Rieselhilfen und Bleichmitteln sowie gesunder Öle mit einem hohen Omega-3-Gehalt. So können die Puder- und Tablettenkosten gespart und für eine hochwertigere Diät zur Verfügung stehen.

Eine Unterernährung und ein Mangel oder eine Unterernährung - wie bei vielen Ernährungsformen zur exklusiven Gewichtsreduktion zu beobachten - ist bei dieser Form der Ernährung aufgrund der Ausrichtung des Plans auf Ihre persönlichen Anforderungen nicht möglich. Ebenfalls bei einer bestehenden Stoffwechselkrankheit (z.B. Zuckerkrankheit des Typs II, Stoffwechselsyndrom, hoher Blutdruck, chronischer migränebedingter Stoffwechsel störung, Fettstoffwechselstörung, Erkrankungen der Schilddrüse usw.).

Ernährungskonzept Metabolic Balancing® Ernährungspyramide Vorzüge

Die Vorzüge des Ernährungsplanes: aus einer Proteingruppe: Rindfleisch, Wildfleisch, Geflügel, Fische, Seafood, Kuhmilchprodukte, Schaf- und Ziegenmilch, Sojaerzeugnisse, Schalenfrüchte, Kerne, Tofu, Ei, Champignons, Leguminosen, Bakterien und Rosenkohl. aus mehreren Kohlenhydratgruppen: Sie können Ihr Essen aus den entsprechenden Nahrungsmittelgruppen nach Belieben selbst zusammentragen. Welches einzelne Nahrungsmittel der entsprechenden Kategorie auf Ihrem Speiseplan steht - sowie die exakte Anzahl - wird einzeln errechnet.

Nahrungspyramide: Metabolic Balancing® enthält vor allem langlebige Kohlehydrate, zum Beispiel in Gestalt von Gemüsen, Frucht- und Vollkornbrot, hochwertiges Bio-Protein aus Fleischerzeugnissen, Fischen, Eiern, Soja, Milcherzeugnissen oder Leguminosen, sowie genügend Fette und NÃ? Der ausgewogenen Aufteilung und gezielten Selektion hochwertiger Lebensmittel entsprechen moderne Diätetik: 40-45% Kohlehydrate, 30-35% Fette und 20-25% Proteine.

Auch interessant

Mehr zum Thema