Mineraliensammlung

Metallsammlung

Im Museum für Naturkunde befindet sich die größte Mineraliensammlung Deutschlands. Mehr Informationen zur Sammlung unter www.gymmelk.ac.at/mineraliensammlung.

Address, Museum für Naturkunde Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung at Humboldt-Universität zu Berlin Mineraliensammlung Presentation of my mineral collection and fossil collection and some sites. Im Naturhistorischen Museum Basel gibt es verschiedene regionale Mineraliensammlungen. Noch jünger als die Universität selbst ist die Gesteins- und Mineraliensammlung der Freien Universität.

Mineraliensammlung. Seit Jahrzehnten hatten sie sich nicht um die umfassende und wertvolle Kollektion gekümmert....

Seit Jahrzehnten wurde der umfangreichen und wertvollen Kollektion keine Beachtung geschenkt. Die Kollektion wurde seit 2011 überarbeitet und hat einen wunderschönen neuen Standort vorzufinden. Unsere umfassende Mineraliensammlung hat nach langer Irrfahrt endlich einen endgültigen Standort in Gestalt eines Ausstellungsdepots über dem Südschiff der Kollegialkirche erreicht.

Die kostbare Kollektion, die seit Ende des achtzehnten Jahrhundert konsequent ausgebaut wurde, war in den vergangenen 100 Jahren in der sogenannten Langer Gallerie ausgestellt. Mit grossem persönlichem Engagement haben die beiden Abt Dominikus Häagenauer (1786-1811) und Albrecht Nagel (1818-1856) diese Kollektion ausgebaut, indem sie selbst viele Minerale sammelten, mit Kollegen austauschten und kauften.

Damit entwickelte sich diese Kollektion zu einer der wichtigsten in Deutschland. Seit dem Tod von P. Vital P. Jäger von 1858-1945 kümmerte sich niemand mehr um die Minerale; selbst sie waren über 40 Jahre lang in ihren ehemaligen Schaukästen festgenagelt. Bei der Renovierung der Lange Gallery vor einigen Jahren hatten wir gedacht, dass wir diese Kollektion im Weinkeller des sogenannten "Zehrgadens" aufbewahren werden.

Jahrhundert erschlossen werden sollte, gab es auch Raum für die 16.675 Gegenstände (10.800 Minerale, 2.375 Steine und 3.500 Fossilien). Ein Neuaufbau der umfassenden Kollektion machte jedoch nur sinnvoll, wenn sie auch in moderne Metallschränke integriert werden konnte.

Beispielsweise wurden im Sommersemester 2011 die neuen Metall-Schubladenschränke gekauft und schliesslich alle Gegenstände in praxisgerechten Systemkästen verstaut. Bei der Neuordnung und konsequenten Erforschung stießen wir auch auf viele Schätze und Eigenheiten dieser großen Kollektion, deren großer Nutzen uns bisher nicht bekannt war. Auf begrenztem Raum kann diese Kollektion auch nach Vereinbarung eingesehen werden.

Naturgeschichtliches Museum Vienna - Mineraliensammlung

Der Stellenwert der Mineraliensammlung weltberühmten, von der ca. 15% in der Schau-Sammlung von Säle 1-4 gezeigt werden, ist vor allem in ihrem Reichtum an Gegenständen aus dem früheren Staatsgebiet der österreichisch-ungarischen Monarchie und aus dem Alpenraum begründet. Aus dem heute breiten gefächerten werden, nach dem recht bescheidenen Umfang zu Verfügung stehende finanzielle Mittel, schwerpunktmäÃ?ig "Alpenparagenesen" in aller Welt, ausgewählte, neue Edelsteine und Edelsteine sowie Synthese- und manipulierte Edelsteinmaterialien, neue Meteoritfunde und -fälle und Vervollständigung der Mineraliensystematik im Nachtrag berücksichtigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema