Müsliriegel ohne Zuckerzusatz

Müesli-Riegel ohne Zuckerzusatz

Ein Müsliriegel mit Schokolade. An der Außenseite der Papierverpackung steht "-ohne Zuckerzusatz*". Vegetarische Müsliriegel - glutenfrei & zuckerfrei. Seien Sie nicht irritiert durch Angaben wie "ohne Zuckerzusatz". Zum Beispiel mit gesunden und hausgemachten Müsliriegel ohne Zucker!

Der Müsliriegel selbst machen - Fitness-Riegel ohne Zucker

Benötige ich Protein-Riegel für den Aufbau von Muskeln oder benötige ich Fitness-Riegel? Soll ich vor dem Sport Energieriegel einnehmen? Können Sie selbst Müsliriegel herstellen? Im folgenden Beitrag werde ich Ihnen einige Rezepturen zur Herstellung Ihrer eigenen Müsliriegel zeigen und Ihnen die wesentlichen Informationen über Müsliriegel geben. Die Protein-Riegel sind in der Regel eine Zwischenmahlzeit, die als Nahrungsergänzung verwendet wird und eine große Anzahl von Proteinen enthält.

Diese sind in erster Linie dazu gedacht, Ihre Muskulatur nach dem Sport mit Eiweiß zu versorg.... Sie sollten vor dem Sport Energie-Riegel einnehmen. Sie können sie zum Fruehstueck in Cerealien schneiden oder als Zwischenmahlzeit ca. 1-2 Std. vor dem Sport einnehmen. Fitness-Riegel beinhalten nahezu alle wesentlichen Inhaltsstoffe. Sie sind nährstoffreich und können bei Bedarf als Ersatz für eine Speise verwendet werden.

Viele gekaufte Riegel beinhalten auch den Zusatz von Zuckern und vor allem künstlichen Stoffen wie z. B. Geschmacksstoffen und Geschmacksverstärkern, weshalb die Erzeugnisse oft weniger gesundheitsfördernd sind, als sie sein sollten. Wer seine eigene Form pflegen oder wegen der Inhaltsstoffe auf der sicheren Seite sein will, kann diese Fitness-Riegel ohne Zusatz von Zuckern und chemischen Produkten selbst herstellen.

Der Phantasie sind bei der Herstellung eigener Müsliriegel keine Grenze gesetzt, so dass die Varianten vielfältig sind. Unten finden Sie drei verschiedene Rezepturen für Ihren eigenen Müsliriegel. Anmerkung: Durch Anklicken der Links gelangen Sie zu den jeweils kunststofffreien Inhaltsstoffen, die Sie für den zugehörigen Müsliriegel benötigen. Ingredienzien: 3 Esslöffel Leinsaat, ca. 100 ml Trinkwasser, 150 Gramm Haferflocken, 30 Gramm trockene Cranberries, 30 Gramm geschnittene Mandel oder Haselnuss, 3 Esslöffel Agavensirup und 350 Gramm Sojaquark.

Vorbereitung: Für Ihren zuckerfreien Eiweißriegel benötigen Sie einen Mischer und ein passendes Auflaufblech. In den Mischer werden die Inhaltsstoffe eingefüllt und aufbereitet. Danach müssen Sie diese Masse nur noch auf dem Blech ausbreiten und im vorgewärmten Backofen bei 170 C ca. 15 Min. ausbacken. Ingredienzien: 3 Stück Banane, 250 Gramm Eiweißpulver, 200 Gramm Haferflocken, 30 Milliliter Sauermilch, 3 Stück Walnuss, 1 Teelöffel Leinsaat, 1 Teelöffel Flohsamenschalen, ggf. Stevia oder ein anderes Süßungsmittel.

Anschließend alle Ingredienzien in einem Stabmixer mischen und die Knetmasse auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech oder in eine geeignete Kasserolle einlegen. Inhaltsstoffe: 3 TL Kakaopulver, 4 TL Kokosöl, Tasse Kokosnussmilch (cremig), eine Hand voll Pop-Amarant, 2 TL Kokosflocken. Zur Vereisung benötigen Sie 3 Esslöffel Kakaobutter, 3 Esslöffel Kakao und etwas Agavensirup.

Vorbereitung: Die Bestandteile für den Schokoladenriegel vermischen und dann die Mischung in einer passenden Weise flach drücken, bevor die Befüllung in den Gefrierschrank gelegt wird. Viele handelsübliche Fitness-Riegel sind in Kunststoffverpackung. Sie können diesen Kunststoffabfall verhindern, indem Sie die Fitness-Riegel selbst herstellen.

Energie-Riegel sind natürlich nicht nur für Athleten geeignet, sondern auch für belastete Studierende, die ihre Bachelor-Arbeit verfassen oder ganz nebenbei für den kleinen Appetit, wenn man überhaupt keine Zeit zum Fressen hat. Durch den hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen kann der Tagesbedarf zusammen mit einer ausgewogenen Diät abgedeckt werden.

Dabei ist es natürlich besonders nützlich, wenn Sie eine grössere Anzahl von Fitnessriegeln herstellen. Die meisten Protein-Riegel beinhalten im Gegensatz zu Protein-Shakes einen größeren Ballaststoffanteil, da sie meist auch Schalenfrüchte, Kerne oder getrocknete Früchte beinhalten. Je nach Produzent bestehen viele Fitness-Riegel für den Aufbau von Muskeln aus Kasein, Eiweiß, Molkenprotein oder Sojaeiweiß.

Besonders, wenn ein Athlet Sie vor dem Sport essen und danach essen will. Hier kann es sinnvoll sein, die Protein-Riegel selbst herzustellen, denn das kann sehr viel Kosten einsparen und garantiert auch, dass sie keinen Zusatz von Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Zusatzstoffen haben.

Wie wäre es mit der Herstellung eigener Müsliriegel? Ob es sich um besondere Protein-Riegel für den Aufbau von Muskeln, Energieriegel für Schüler oder ganz allgemein um einen süssen Imbiss für Schokoladenfans handeln, mit den passenden Rezepturen finden Sie für jeden das Passende. Ohne viel Aufwand.

Auch mit anderen Ingredienzien können die Rezepturen variiert werden. Zum Beispiel Trockenfrüchte oder Weinbeeren verleihen Ihrem Fitness-Riegel einen besonders feinen Fruchtsaft. Weil die Protein- oder Fitness-Riegel in fast allen Sorten erhältlich sind, kommen auch Schokoladenfans auf ihre Rechnung, ob sie nun sportlich aktiv sind oder nicht.

Wenn Sie mehrere Rezepturen für Zucker-freie Protein-Riegel ausprobieren und dann ganz leicht Ihr eigenes Kochrezept mit Ihren Lieblings-Zutaten erstellen. Nutzen Sie die Rezepturen als Vorlage.

Mehr zum Thema