Multipower Platinum Protein

Mehrleistung Platin Protein

Nachrichten und Informationen über Multipower Platin Protein Muskelaufbau. Die optimale Ernährung Platin Hydro Whey Protein Turbo lässt sich in einem Satz beschreiben: "Qualität hat ihren Preis! Mehrleistung Molkenprotein Drink Fruchtpunsch. Diejenigen, die sich hohe Ziele setzen und sportliche Erfolge anstreben, sollten sich auf die richtige Sporternährung konzentrieren und sich protein- und kohlenhydratreich ernähren.

Produktspezifikation

Die Multipower Platinum Protein enthält bis zu 37g Protein pro Dosis zur Förderung von Muskelwachstum und Aufrechterhaltung. Sie beruht auf fünf unterschiedlichen Proteinquellen, die sich aus Whey, Milk, Soja, Kasein und Ei zusammensetzen. Angereichert mit den Vitaminen B12 und Magnesiums können Ermüdung und Ermüdung reduziert werden, das darin enthaltende Zinkmaterial fördert den Stoffwechsel der wichtigsten Nährstoffe (Proteine, Kohlehydrate und Fett) sowie die Abwehrkräfte.

Produktspezifikation

Die Multipower Platinum Protein enthält bis zu 37g Protein pro Dosis zur Förderung von Muskelwachstum und Aufrechterhaltung. Sie beruht auf fünf unterschiedlichen Proteinquellen, die sich aus Whey, Milk, Soja, Kasein und Ei zusammensetzen. Angereichert mit den Vitaminen B12 und Magnesiums können Ermüdung und Ermüdung reduziert werden, das darin enthaltende Zinkmaterial fördert den Stoffwechsel der wichtigsten Nährstoffe (Proteine, Kohlehydrate und Fett) sowie die Abwehrkräfte.

Emulgatoren SOJALECITHIN, Vitamine C, Natrium L-Ascorbat, Niacin, Zinkoxid, B6.

Qualitativ hochwertige 5-Komponenten-Proteine von Multipower!

Qualitativ hochwertige 5-Komponenten-Proteine von Multipower! 30 Gramm Pulver (ca. 3 Meßlöffel ) in 300 Milliliter fettarmer Vollmilch (1,5 Prozent Fett) pro Person umrühren. Der Verzehr sollte im Sinne einer vielseitigen und ausgeglichenen Diät und eines gesünderen Lebensstils erfolgen, wovon: Laktose enthalten ist. Der Verzehr sollte im Sinne einer vielseitigen und ausgeglichenen Diät und einer gesünderen Lebensführung erfolgen.

Sie können es: Multipower Platinum Protein 90: Prüfung, Erprobung und Beurteilung

Doch nun zum neuen Proteinshake von Multipower. Den Schokoladengeschmack habe ich gewählt, weil dieser meiner Ansicht nach der beste Weg ist, um ein neuartiges Puder zu probieren und eine objektive Beurteilung zu erhalten. Ich möchte einige Punkte erhellen, darunter natürlich Duft, Beschaffenheit, Geschmack, Zutaten, wie gut das Präparat beim Aufbau von Muskeln und beim Gewichtsverlust ist, und schließlich meine eigene Einschätzung und Einschätzung.

Jetzt, da ich viele Proteinpulver getestet habe, muss ich feststellen, dass dies einer derjenigen mit dem höchsten Duftwert ist. Die Proteinpulver verdicken sich nicht sehr stark und es gibt Pulver, die viel Feuchtigkeit oder viel Muttermilch benötigen. Obwohl ich das bei Multipower Platinum Protein 90 nicht besonders schlimm finde, muss man darauf achten, dass man wirklich genug trinkt, um Verstopfung zu verhindern (und auch: faserreiche Lebensmittel).

Möglicherweise ist es hilfreich, wenn ich erzähle, dass ich nach einer kurzen Zeit begann, zwei Esslöffel eines weiteren Puders für jeden Esslöffel Multipower Platinum Protein 90 zu verwenden. Dies hat nicht nur mit der Beschaffenheit zu tun, sondern auch mit den Zutaten, denn unglücklicherweise gibt es kein L-Carnitin, das beim Aufbau von Muskeln und beim Abmagern besonders erfolgreich sein kann.

Alles in allem ein Puder, das mit viel Flüssigkeit oder viel Muttermilch zu trinken ist, damit der Proteinshake nicht zu viskos wird. Der Puder ist schokoladig und ganz klar. Wer bei Amazon eine Kundenbewertung schrieb, war generell zufrieden: Multipower Platinum Protein 90 bei Amazon. Damit hat das Gerät den Härtetest in diesem Bereich durchlaufen.

Doch um zu Ã?berzeugen, mÃ?ssen auch die internen Wertvorstellungen eines Protein-Shake stimmt. Dies ist bedauerlich, aber zumindest ist es ein Beitrag dazu, dass Multipower Platinum Protein 90 nicht aufwendiger wird. Schauen wir uns nun die Zutaten pro 100 g an: Aminosäuren: Ausgezeichnete Pulver haben einen Anteil von bis zu 1,7 oder 1,8 g, sogar 1,4 bis 1,5 ist noch recht gut.

Multipower Platinum Protein 90 punktet mit einem Gewicht von 1,24 g nicht besonders gut im Vergleich. Mit anderen Worten, wenn mit etwas Flüssigkeit zubereitet, ist der Shake (30 g Pulver) nur etwa 0,75 g Kohlehydrate enthalten. Der hohe Proteingehalt und der geringe Gehalt an Fetten und Kohlehydraten machen dieses Puder zu einem idealen Schlankmacher und einem soliden Einstiegsprodukt.

Es kann auch dazu beitragen, Muskeln aufzubauen, aber die Betonwerte der einzelnen Bausteine sind etwas zu enttäuschen. Die Tatsache, dass Platinum Protein 90 auch Vitamin- und Mineralstoffanteile enthält, ist natürlich gut, aber nicht besonders zu erwähnen, da dies zu jedem Proteinpulver gehört. Es ist aber auch zu erwähnen, dass dieses Puder aus fünf Bestandteilen zusammengesetzt ist und somit den Wert des Eiweißes erhöht: Kasein, Milcheiweiß, Eiweiß und Sojaprotein.

Vollmilch oder mit Nass? Nicht nur bei Multipower Platinum Protein 90, sondern auch bei allen anderen Protein-Shakes tritt diese Fragestellung auf. Sollte das Glas mit Muttermilch oder nur mit etwas Trinkwasser zubereitet werden? Daumenregel: Jeder Schüttel ist mit etwas weniger starkem Milchgeschmack als mit reinem Trinkwasser, hat aber etwa 15 g mehr Kohlehydrate (mit 300 ml Flüssigkeit).

Wenn Sie Schwierigkeiten haben und Platinum Protein 90 mit etwas Flüssigkeit nicht vertragen, müssen Sie fast immer etwas trinken. Der Shake ist aber auch gut mit kühlem (!) Nass. Wer Gewicht verlieren will, sollte so gut wie möglich sein. Wenn Sie dagegen kräftig trainieren und die Kraft der Muttermilch (Eiweiß und Laktose) nutzen und verbrauchen möchten, können Sie sich gern auf sie verlassen.

Andernfalls ist ein Kompromiß natürlich eine gute Idee - halb Vollmilch, halb Trinkwasser zum Beispiel. Ich möchte nicht zu viel kritisieren, aber mein letztes Wort ist, dass ich Multipower Platinum Protein 90 nur dieses eine Mal verwenden werde. Schoko-Kaffee mit Protein-Shake von Layerberger. Platin Protein 90 ist kein schlechter Puder, und es ist sicherlich für Gewichtsverlust und den Aufbau von Muskeln gut genug, aber ich denke, es funktioniert auch besser.

Der Puder von Layenberger ist geschmacklich besser, hat zusätzlich L-Carnitin, ist weniger zähflüssig und duftet weniger kräftig. In dieser Hinsicht habe ich den Versuch von Multipower-Proteinpulver sehr spannend gefunden. Allerdings hat mir der Versuch auch ergeben, dass es signifikante Abweichungen zwischen den verschiedenen Waren gibt. Nachfolgend ein kurzer Überblick über den Multipower Platinum Protein 90 Test: Geruch: Sehr kräftig, vielleicht zu sehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema