Nahrungsergänzung Eisen

Ernährungsergänzung Eisen

Der Eisenmangel betrifft vor allem Frauen. Das Eisen ist ein wichtiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) und für die Blutbildung unverzichtbar. Eisen als Nahrungsergänzungsmittel finden Sie in unserem Online-Shop. Die Nahrungsergänzung unterstützt die Versorgung von Eisen mit Vitaminen als Erholungshilfe. Das Eisen ist ein wichtiges Spurenelement für den Körper.

mit gezielten Nahrungsergänzungsmitteln

Die Eisenknappheit ist einer der größten Engpässe in unserer Gesellschaft: Rund 2 Mrd. Menschen auf der Welt, darunter eine überdurchschnittliche Zahl von Müttern, verbrauchen zu wenig Eisen. Das Eisen ist essentiell für die Entstehung der Blutzellen und damit für den Transport von Sauerstoff in unserem Organismus, der unsere Grundlage des Lebens ist. Eine Eisenmangelerkrankung führt zu einer Vielzahl von erheblichen Einschränkungen unserer Lebensqualität: Leistungsverlust, Tagesermüdung, Kälte, Hautblässe, Atembeschleunigung, etc.

Darüber hinaus ist Eisen wichtig für die Aufrechterhaltung des Abwehrsystems und die Förderung der kindlichen Konzentration. Durch diese Vielfalt an Beschwerden ist es oft schwer, einen Mangel an Eisen zu entdecken. Daher wird empfohlen, Laboruntersuchungen und eine zielgerichtete Versorgung mit Nährstoffen mit Eisen zu überprüfen. Für den Eisenstoffwechsel sind auch Vitamin E, Vitamin E, Vitamin E, Vitamin E, Vitamin E und Vitamin E erforderlich.

Gerade bei Vegetariern und Veganern besteht die Möglichkeit, zu wenig nutzbares Eisen mit reinen pflanzlichen Lebensmitteln zu sich zu nehmen. Bei schwangeren und stillenden Müttern und Kindern in den Wachstumsstadien besteht in der Regel ein erhöhter Bedarf, der nicht mehr durch eine gesunde Kost auszugleichen ist.

bügeln

Besonders stark betrifft der Mangel an Eisen die Frau. So wie bereits im Abschnitt "Studiensituation zur Versorgung mit Vitalstoffen" dargestellt, haben 75 Prozentpunkte der Frau nicht genügend Eisen aufgenommen, da der Bedarf an Eisen durch die Menstruation steigt. Auch bei Nierenkrebs, Darmkrebs und anderen Krebsarten ist ein Mangel an Eisen häufig. Außerdem können sich Anzeichen von Eisendefekt in den Bereichen Körper, Haar und Fingernägel, des Immunsystems und der Sexualität zeigen.

Die Eisenversorgung über die Ernährung ist für die Veganerinnen und -männer besonders schwer, da nur das gut verwendbare bivalente Häm-Eisen im Blut enthalten ist. Bei dem in der Pflanze enthaltenen Eisen handelt es sich nahezu ausschliesslich um das anorganische dreiwertige Eisen, das zunächst in bivalentes Eisen überführt werden muss und daher viel weniger biologisch verfügbar ist.

Allerdings ist in der Microalge spiral eine große Konzentration an Eisen enthalten, die bei gleichzeitiger Anwesenheit von ausreichend Vitaminen zur Eisenzufuhr beizutragen hat. So wurde in der indischen Region eine Untersuchung an 54 vegetarischen Kinder mit Eisendefekt vorgenommen. Die tägliche Verabreichung von 2x100 mg Askorbinsäure (Vitamin C) allein hat den Eisenzustand signifikant erhöht.

Bei Eisenmangelverdacht sollte ein Hausarzt oder eine Heilpraktikerin konsultiert werden, da während der Behandlung viele Aspekte zu berücksichtigen sind. Insbesondere können die schlechten Eisengehalte weder durch die Nahrung noch durch Nahrungsergänzungsmittel oder Eisensäfte auszugleichen sein. In diesem Fall ist eine gezielte Eisenversorgung durch Aufguss erforderlich, während gleichzeitig die Werte des Blutes überwacht werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema