Nahrungsergänzungsmittel Bio

Ernährungsergänzung Bio

Die BioPräp Naturprodukte vereinen reinste Zutaten und innovative Rezepturen. Hochwertige natürliche Kräuterergänzungen haben eine hohe Bioverfügbarkeit. Du hast dich entschieden, vegetarisch oder vegan zu essen, willst aber nicht auf die gezielte Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln (NE) verzichten. Organic Raw (Rohkostqualität) CBD Hanföl als Nahrungsergänzungsmittel mit einzigartigen Eigenschaften. Bio Nahrungsergänzungsmittel.

in den Warenkorb.

Nahrungsergänzungsmittel natürlich ohne Zusätze

Als Nahrungsergänzung zu unseren Lebenspilzen können wir Ihnen qualitativ hochstehende Produkte anbieten. Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung sind Nahrungsergänzungsmittel überflüssig. Bedauerlicherweise wird der tägliche Mineralstoff- und Vitaminbedarf in der landwirtschaftlichen Produktion nicht mehr durch übersäuerte Böden gedeckt. Deshalb sind qualitativ hochstehende Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Lösung rund um unseren Körper, was er so täglich an mineralischen Stoffen benötigt.

Biologische Nahrungsergänzungsmittel Geschäft

Bei uns erhalten Sie Nahrungsergänzungsmittel, Bio-Nahrungsergänzungsmittel, medizinische Erzeugnisse und Futter. Unsere wichtigste Ressource für brillante Pflanzeninhaltsstoffe ist die Umwelt. Die traditionelle Kenntnis der Heilkräfte der Pflanzen, verbunden mit den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen, bietet eine Vielzahl von hervorragenden Wegen, wie die Umwelt uns in Bezug auf Wohlergehen und Lebensfreude profitieren kann. Vor allem eine ausgeglichene und gesunde gemischte Kost ist für das körperliche Ausgleichen wichtig.

Eine unausgeglichene Diät, Alkoholgenuss, Stress, Zigaretten rauch, Medikation und zu wenig Bewegung können jedoch zu einem Missverhältnis führen. Mit Vitaminen und Mineralstoffen in Nahrungsergänzung können diese lebenswichtigen Stoffe dem Organismus zugeführt werden, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Nahrungsergänzung

Es werden ausschliesslich biologisch erzeugte Rohmaterialien verwendet, was dem Prinzip der biologischen Verwertbarkeit von Spurenelementen folgt - je näher ein Nahrungsergänzungsmittel der Natur ist, desto besser ist die biolog. Konventionelle Nahrungsergänzungsmittel werden aus einzelnen Mineralien und Mineralien mit geringer biologischer Verwertbarkeit zubereitet. Dabei ist es für den Benutzer besonders interessant, dass die Wirkungen der Kapsel nicht von einem Tag auf den anderen zu spüren sind: hochwertige Naturstoffe, deren Inhaltsstoffe auf natürliche Weise von den Körperzellen absorbiert werden und oft das wiederherstellen müssen, was über viele Jahre hinweg aufgrund von Ernährungsfehlern oder Umwelteinflüssen vernachlässigt wurde.

Daher wird empfohlen, diese Nahrungsergänzungsmittel über einen längeren Zeitabschnitt ("2-3 Monate") einzunehmen.

Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln - Qualitätsmerkmale

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln gibt es immer einen Grund: Wir wollen unserer eigenen Sicherheit dienen. Wir sollten uns aber auch bewusst sein, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht immer die gewünschte Wirkung haben. Denn ihre Organe haben aufgrund ihrer niedrigen biologischen Verfügbarkeit wenig oder gar keine Verwendung für diese Substanzen.

Die Preise: Künstliche Nahrungsergänzungsmittel sind in der Regel deutlich günstiger als Pflanzen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Ihr Organismus diese Wirkstoffe wieder absondert, erscheint es nicht so vorteilhaft, außer dass es nicht gut für Ihre eigene Gesundheit ist.

Nahrungsergänzungsmittel haben eine hohe biologische Verfügbarkeit, Ihr Organismus kann sie zum großen Teil vorteilhaft einsetzen. Nachteilig ist, dass nicht nur Pflanzen-, sondern auch Tierstoffe immer in Naturprodukten sind. Als Beispiel sei Glukosamin genannt. 95% des auf dem Handel befindlichen Glukosamins wird aus Grünlippmuscheln hergestellt und ist daher ein natürlicher Stoff, auch wenn er nicht pflanzlicher Natur ist.

Diese konventionellen Produkte aus tierischem Glucosamin haben eine extrem geringe biologische Verfügbarkeit von höchstens 8%. Sie fressen die Schwebstoffe im Gewässer ihres Lebensraums. So filtrieren sie die Menge an Schwebstoffen aus dem Trinkwasser, die sie für ihren Tagesbedarf an Nahrung brauchen. Außerdem haben sie ein ausgeklügeltes Pumpensystem, mit dem eine einzelne kleine Schale etwa 1000 l des Wassers pro Tag durch ihren Organismus fördert, um an ihre Schwebstoffe zu gelangen.

Sie werden in Aquakulturen angebaut und hier setzt das Problem ein. Der Kot von Zehntausenden von Miesmuscheln befindet sich im Gewässer dieser Höfe, die den Standort der Miesmuscheln bilden. Als sie Zehntausende von Kot durch ihren Organismus pumpten, kam es zur Selbstentzündung. Es liegt an Ihnen, ob dies gut für Ihre eigene Sicherheit ist.

In Gelatinekapseln werden häufig auch Naturstoffe abgefüllt. Es handelt sich eigentlich um reine Pflanzenstoffe, die alle sekundär pflanzlichen Wirkstoffe enthalten sollten. Einige gesundheitsfördernde Effekte von Früchten und Gemüsen werden nun diesen biologisch aktiven Stoffen zugeschrieben. Wenn sie sich nun bewußt für eine qualitativ hochstehende pflanzliche Nahrungszugabe entscheiden, dann sollten sie trotzdem darauf achten, ob diese auch ohne Zusatzstoffe auskommt.

Allerdings sind solche Co-Formulierungen in reinen Pflanzennahrungsergänzungen nicht erwünscht.

Mehr zum Thema