Nahrungsergänzungsmittel Deutschland Statistik

Ernährungsergänzungen Deutschland Statistik

Viele Nahrungsergänzungsmittel behaupten, sie zu lindern. Wenn wir glauben, Statistiken, können Sie definitiv bereits durch nicht gewinnen. ellen Status von Functional Food oder Nahrungsergänzungsmittel, ist im Kapitel beschrieben. Qualitätssicherungs- und Statistikbedingungen. Die Kategorisierung erfolgte nach deutschen und EU-Drogenverzeichnissen.

Wachstum bei Online-Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland

Getrieben vom geschäftigen, rasanten Lifestyle der Konsumenten einerseits und der zunehmenden Verbreitung von mobilen Geräten wie z. B. Smart-Phones und Tabletts andererseits, erweist sich der Convenience-Angebot des mobilen Online-Handels bei den Konsumenten als großer Publikumserfolg. Der Onlinehandel in Kontinentaleuropa verzeichnete 2014 ein außerordentliches Umsatzwachstum und soll sich zwischen 2014 und 2019 erneut vervielfachen.

Großbritannien ist der reifste Absatzmarkt in diesem noch recht jung gebliebenen Bereich, Deutschland ist wertmäßig der grösste Teilmarkt. Mehr als ein viertel des gesamten europaweiten Online-Handelsumsatzes wird in Deutschland erlöst. Der deutsche Online-Einzelhandel ist jedoch durch das nahezu völlige Fehlen eines bekannten Online-Lebensmittelhändlers etwas eingeengt, da der weitaus größere Teil des Einzelhandelsumsatzes im klassischen Handel liegt.

Im Internet findet der Gesundheits- und Wellness-Sektor, vor allem der Nahrungsergänzungssektor, große Beachtung. Die Steigerung der Online-Verkäufe überlagert die Entwicklung der Vitamine und Mineralien enthaltenden Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland, die in den vergangenen Jahren mit einer jährlichen Steigerungsrate von 1,2% einige Schwankungen erfahren hat.

Zwischen 2014 und 2018 wird jedoch mit einem Anstieg gerechnet. Dieser Onlinekanal hat sich zu einer beliebten Anlaufstelle für Produzenten entwickelt, die einen vielfältigen und breiten Kundenkreis ansprechen wollen. Der Vertrieb erfolgt über Online-Apotheken, besondere Gesundheitsportale, Webseiten von Händlern und Produzenten und nicht zu vergessen über das größte deutsche Online-Handelsunternehmen Amazone und wird häufig mit erheblichen Preisnachlässen durchgeführt.

Der Onlinekanal erleichtert den Konsumenten neben dem reinen Preisvergleich die Recherche nach Inhaltsstoffen und Vorteilen der Produkte vor dem Ankauf. Internetapotheken sind nach dem deutschen Recht verpflichtet, eine telefonische oder e-Mail-Beratung durchzuführen, und einige Webseiten bieten jetzt Live-Chat-Möglichkeiten, um Konsumenten zu unterstützen, bestimmte Fragestellungen umgehend zu beantwort.

Das erleichtert den Verbrauchern den Online-Einkauf von Nahrungsergänzungsmitteln. Onlinemarketing gewinnt bei der Wahl von Nahrungsergänzungsmitteln zunehmend an Bedeutung. Bei zwei von fünf Bundesbürgern, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, gibt es Hinweise von Gesundheitsfachleuten und Hinweise von Bekannten oder Familienangehörigen als Einflußfaktoren.

Was sind die Gefährdungen? Der Onlinemarkt für Nahrungsergänzungsmittel blüht, während die Bundesanstalt für Risikobeurteilung und Verbraucherschutz verstärkt versucht, die Konsumenten vor den üblichen Gefährdungen zu schützen. Mit Tausenden von Produkten, die nicht nur von einheimischen, sondern auch von Einzelhändlern außerhalb der Europäischen Union angeboten werden, sind die Konsumenten einem erhöhten Gesundheitsrisiko durch nicht zugelassene Zutaten, irreführende Werbemaßnahmen und fehlende Warnhinweise ausgesetzt. 2.

Die Sensibilisierung der Bevölkerung für potenzielle Gefahren birgt ein niedriges Entwicklungsrisiko für den Online-Markt für Healthcare-Produkte, bietet aber zugleich eine gute Gelegenheit für bewährte und bewährte Kunden. Ungeachtet der damit verbundenen Gefahren wird für die Kategorie Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland ein weiteres Wachstum prognostiziert, was sowohl auf das gestiegene Gesundheitsinteresse der Konsumenten als auch auf die Bestrebungen des Handels zurückzuführen ist, sich als Komplettanbieter von Gesundheits- und Wellnessprodukten zu etablieren.

Der Ausbau des Online-Kanals für Nahrungsergänzungsmittel eröffnet Händlern und Herstellern die einmalige Chance, von einem starken Wachstumsmarkt zu profitieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema