Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

Ernährungsergänzungen für Sportler

Deutsche Freizeitsportler geben jährlich für Nahrungsergänzungsmittel aus. Die Nährstoffversorgung in Form von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln ist empfehlenswert. Vor allem bei Sportlern sind Vitaminpillen, Kapseln für den Muskelaufbau und andere Nahrungsergänzungsmittel im Trend. Welche Nahrungsergänzungsmittel gibt es für Sportler und wie sind sie zu bewerten? Was auch immer Ihr Sport ist, wir helfen Ihnen, das Beste daraus zu machen!

Mehr Leistung durch Nahrungsergänzung?

An den Grenzen der Einzelleistung bestimmt die richtige Diät, ob ein entsprechendes Fitnesstraining zu einer Leistungssteigerung führen kann oder ob der Mensch in den Übertrainings- und Abbaustoffwechsel gelangt (Abbau des Stoffwechsels). Besonders wichtig ist, dass der Mensch die Möglichkeit hat, sich nach dem Sport schnell zu erholen und zugleich mit positiven Trainingsreizen die Leistung zu verbessern.

Auch um die gesundheitliche Verfassung des Athleten und seine Leistung im Alltag geht es: Es ist bekannt, dass sehr große Trainingslasten das Immunsystem geschwächt haben, so dass übertrainierte oder nicht ausreichend mit Nahrung gefüllte Athleten viel öfter infiziert sind als Nicht-Athleten. Es ist daher notwendig, den gestiegenen Bedarf an Nahrungsmitteln bei starker athletischer Beanspruchung so früh wie möglich zu befriedigen.

Mit einer hohen sportlichen Beanspruchung kann der Nahrungsbedarf in der Regel nicht mehr allein mit herkömmlicher Nahrung abgedeckt werden. Deshalb benötigen Sie für große Mengen eine auf die spezielle Ernährungssituation abgestimmte Ergänzungsfutter. Die meisten Sportlerinnen und Sportler überlegen sich zunächst die Möglichkeiten der Leistungssteigerung durch Optimierung der Ernährungsgewohnheiten. So können Ausbildung und Nahrung letztlich zu einer langsam eren, aber stetig steigenden Leistungsfähigkeit beitragen.

Welchen Nährstoffbedarf hat der Sportler? Für viele Inhaltsstoffe kann ein hoher Stoffwechselbedarf sowie ein vermehrter Nährstoffverlust vorliegen, so dass eine Nährstoffversorgung in Gestalt von besonderen Nahrungsergänzungen sinnvoll ist. Nach Schwitzverlusten ist die Versorgung mit Mineralien von Bedeutung, damit das Mineralgleichgewicht in den Muskeln so weit aufrechterhalten wird, dass Energiegewinnung, -arbeit und -regenerierung störungsfrei voranschreiten kann.

Größere Kalziummengen sind bei den Älteren von Bedeutung, damit die athletische Beanspruchung nicht zu Knochenbrüchen oder Knochenbrüchen führt. Vor allem bei Vitaminpräparaten ist zu erwarten, dass der Verbrauch an Wasser löslichen Vitaminpräparaten etwa drei Mal so hoch ist wie ohne jegliche körperliche Anstrengung (intensiver Stoffwechsel). Es ist weniger bekannt, dass es auch zum Aufbau von Vitamine E, dem fettarmen antioxidativen Wirkstoff, beizutragen hat.

Wasserlösliche Biovitamine enthalten auch B-Vitamine, die aufgrund ihrer sportlichen Aktivität nicht ausreichend als mangelhafte Substanzen eingestuft wurden. Besonderer Wert wird auf die Bereitstellung von antioxidativen Vitaminpräparaten gelegt, die den Schutz der Zellen fördern. Selbst bei diesen natÃ?rlichen Schutzmitteln ist dem Sportler die Bereitstellung der gewohnten ErnÃ?hrung nicht mehr ausreichend, so dass solche Materialien als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln nötig sind.

Auch bei den Spurengasen Zn, Chromium und Co. steigt die Nachfrage. Diese sind für den Energiehaushalt von Bedeutung und übernehmen zusammen mit unserem eigenen Organismus wesentliche Aufgaben für den Schutz der Zellen. Nahrungsergänzungsmittel, für die der leistungsorientierte Ausdauersportler einen erhöhten Nährstoffbedarf hat: Spurenelemente:

Auch interessant

Mehr zum Thema