Nasolabialfalte

Nasenrachenfalte

Sie können bei uns erfahren, welche Behandlungsmöglichkeiten es für Nasolabialfalten gibt. Nasenlippen sind Linien, die sich vom Nasenrücken zum Mundwinkel erstrecken. Oft ist die so genannte Nasolabialfalte das erste Anzeichen einer Hautalterung im Gesicht. Oft sind die Falten zwischen Nase und Mund, die sogenannten Nasolabialfalten, das erste Anzeichen einer Hautalterung im Gesicht. Das Nasolabialgelenk entspricht einer septaartigen Verbindung zwischen der Haut und dem Schädelknochen.

Die Bildung der Nasolabialfalte

Im Alter von etwa 40 Jahren entwickelt sich die so genannte Nasolabialfalte, die vom Nasenloch bis zum Mundeinschnitt reicht. Oftmals wird der Irrtum gemacht, dass diese Faltung als erste Massnahme eingespritzt wird. Allerdings entwickelt sich die Nasolabialfalte, weil die unterstützenden Fettpolster im Oberkopf verschwinden. Dies führt dazu, dass das Gesichtsfeld nach unten gleitet und die Nasolabialfalte auslöst. Richtig ist also, nicht die Falten unterspritzung, sondern die Substanzfehler sanft mit Hybriduron auszugleichen.

Dadurch kann die Nasolabialfalte auf natürlichem Wege wieder nach oben gezogen werden.

Die Wechselwirkung dieser beiden Einflussfaktoren bewirkt, dass die Backen im Laufe der Zeit immer weiter sinken und die Fältchen zwischen der Nasenspitze und den Mundecken deutlich werden.

Die Wechselwirkung dieser beiden Einflussfaktoren bewirkt, dass die Backen im Laufe der Zeit immer weiter sinken und die Fältchen zwischen der Nasenspitze und den Mundecken deutlich werden. Durch die Fältchen sieht das Gesichtsausdruck alter und brummiger aus und kann ein kosmetisches Manko sein. Cremes und andere kosmetische Produkte sowie zielgerichtete Gesichtsmassage können bei kleinen Fältchen erste Hilfestellung geben.

ästhetisch - Behandlungen von Nasolabialfalten mit Syaluronsäure

Therapie: Mit steigendem Lebensalter sinkt das Muskelvolumen im Bereich der Wangen. Dadurch werden die nasolabialen Falten immer satter. Diese Faltenbildung lässt das Gesichtsfeld immer trauriger und größer erscheinen. Zuerst wurde dem Fahrzeugbereich ein stabiles hyaluronisches Gelvolumen verabreicht und dann wurde die Nasolabialfalte mit einem mittel-starken Gleitgel ausgekleidet. Behandlungsergebnis: Der Mimik erscheint wesentlich erfrischender, ohne "gemacht" zu sein.

Da es sich um einzelne Therapieschritte handele, können die Tarife oder Aufwendungen nur nach einem individuellen Gespräch und einer Sonderanalyse durch Dr. Djalaei festgelegt werden.

Beauty-Lexikon: Nasenrachenfalten

Nasolabiale Fältchen sind auf allen Gesichtszügen zu finden, ob Mann oder Frau. Für jeden ist etwas dabei. Im Laufe des Lebens wachsen sie und andere Fältchen immer mehr. Die Bezeichnung dieser Fältchen nimmt ihre Lokalisation auf: Dabei erstrecken sich die nasolabialen Faltungen nach vorne, nach vorne und hinten vom Oberkopf der Nasenlöcher bis in die Mundwinkel. In anderen sind die Fältchen so stark, dass die Betreffenden darunter leidet.

Für die Bildung von Nesolabialfalten gibt es mehrere Ursachen. Selbstverständlich steigen sie im Zuge des natürlichen Altersprozesses an. Oftmals sind auch bei Menschen, die ihr Körpergewicht stark verringert haben, kräftige Nasenrachenfalten vorhanden. Dadurch werden die Fältchen zwischen den Mundecken und der Schnauze sichtbar. Nasolabiale Falten: ein Zeichen von Krankheit? Manche Ärzte sind der Meinung, dass die Intensität und der Umfang dieser Fältchen auf den Zustand von Bauch, Herzmuskel, Leber, Verdauung und Pankreas hinweisen können.

Ein tiefer Nasolabialfalte auf der rechten Flanke würde auf eine Störung der Pankreas deuten. Wenn die beiden Falze im Kreis bis zum Kinnbereich laufen, kann die betroffene Personen einen Nervenmagen haben. Weil die Fältchen der Nasolabiale das Gesichtsausdrucke immer nörglerischer und alter machen können, sind sie gelegentlich ein schönes Manko. Je nach Ausmaß der Fältchen gibt es verschiedene Therapiemöglichkeiten, um sie zu mindern.

Tiefere Fältchen werden in der Regel durch Injektion mit Plastikgel, hyaluronischer Säure und autologem Fett oder durch ein Gesichtslifting gemildert.

Auch interessant

Mehr zum Thema