Neuer Mercedes Cla 2016

Neu Mercedes Cla 2016

Neuer Mercedes und Smart (2018, 2019, 2020, 2021 und 2022). Der neue Mercedes CLA: Noch näher am CLS. Am 16. März 2016 um 00:01 Uhr. AMG AMG CLA 45 4Matic 7G-DCT (2015-2016), 381 PS.

2016 Mercedes CLA Differenzvergleich Vergleichsunterschied versus

Die ersten Fotos der CLA-Modellpflege von NYC

Mercedes-Benz präsentiert auf der New York Motor Show NYIAS 2016 die Wartung des CLA als Cabriolet und Schießbremse. Erwartungsgemäß ist das Modellupdate überraschend niedrig, was auf das vorangegangene Jahr zurückzuführen ist. Veränderte Stoßstangen, schwarzer Standard-Diamantgrill, neue Leichtmetallfelgen und eine 109 PS starke CLA 180 Blueficiency Edition mit 89 g/km gehören zu den Highlights.

Erhältlich ist das Gerät in der Version "Mopf" ab Anfang Mai und wird ab Juni 2016 erhältlich sein. Die CLA-Modelle haben jetzt standardmäßig einen schwarzen Diamant-Grill. In der Front kommt eine neue Stoßstange mit Zierleiste in den Farben schwarz, silbern oder verchromt zum Einsatz. Für die Stoßstange wird eine neue Stoßstange verwendet. Auf der Heckschürze ist optional eine Zierblende mit integrierter Verchromung oder schwarz (Nachtpaket) zwischen den Auspuffblenden.

Die beiden Top-Modelle Mercedes-AMG CLA 45 5MATIC und CLA 45 5MATIC Shooting Brake zeichnen sich durch höchste Fahrleistungen aus. Eine Neuheit beim Cabriolet ist zum Beispiel die Gestaltung der AMG Abreißkante am Kofferraumdeckel. Zu den weiteren äußeren Merkmalen der Pflege gehören die AMG Frontblende im neuen A-Wing-Design mit Frontsplittereinsätzen in mattem Titan-Grau und Flips in Hochglanz-Schwarz.

Auf der Rückseite ist das neue Konzept des Diffusor-Einsatzes mit vier senkrechten Lamellen zu sehen. Die CLA 180 d Blueficiency Editions mit 80 Kilowatt (109 PS) ist jetzt auch mit manuellem Getriebe lieferbar und wird mit 3,5 Litern als Coupe oder 3,6 Litern für die Schießbremse (89/94g /km) angezeigt. Ebenfalls serienmäßig ist der CLA 220 3MATIC mit 184 TE und 7G-DCT.

Bei der CLA Shooting Brake ist der CLA 180 mit 595 cm³ 122-PS-Motor ( "5,5 l/100 km") Neuheit, der bisher nur in der Coupé-Version vorrätig war. Für den CLA sind die LED-Hochleistungsscheinwerfer - wahlweise - ohne ILS, sowie die Modellwartung (Kopf) der A- und B-Klasse in den Normalmotoren zu haben.

Er ist in zwei Farbvariationen lieferbar (schwarz oder titangrau und glänzend gedreht). Nähere Informationen zur Wartung des CLA der 117er Serie finden Sie hier.

Mehr zum Thema