Nutrichem Roth

Nussbaum Roth

Die Nutrichem diät+pharma GmbH Die Nutrichem diät + pharma GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der B. Braun Melsungen AG. Die Nutrichem Diät + Pharma GmbH. Rundum Gesundheit in Roth, Nutrichem Diät + Pharma GmbH. Nordrhein-Westfalen DIÄT + PHARMA Ltd.

Informieren Sie sich über die Arbeit bei der Nutrichem Diät Pharma GmbH.

Roth: Roth: Fachmann Nutrichem wird 40 - Roth

Die ROTH - Nutrichem - ist mit rund 350 Beschäftigten und einem Umsatz von rund 60 Mio. EUR eines der weltweit führenden Rother-Unternehmen. Zu " 40 Jahre Nutrichem " beglückwünschten sie Landeshauptmann Herbert Eckstein, Industrie- und Handelskammerpräsident Joachim von Schlenk, Vorstandsmitglied der Braun-Gruppe Dr. Meinrad Lugan, Nutrichem-Gründer Helmut Mader, Oberbürgermeister Ralph Edelhäußer sowie den Vorsitzenden des Betriebsrats Jörg Walther (von links).

Dass sich der Gästekreis in der "Keimzelle" von Nutrichem am Rande "Espan" bewältigen ließ, entsprach der Geschichte des Unternehmens. In den Anfängen war es auch ein kleiner Schritt, als Helmut Mader vor 40 Jahren seinen sicheren Arbeitsplatz in einem pharmazeutischen Unternehmen in Erlangen als Diplom-Ingenieur für Tech....

Zuerst verkaufte er Rohmaterialien für spezielle Lebensmittel, kurz darauf begann er mit der Herstellung von enteralen/klinischen (Tuben-)Lebensmitteln, die bald zum Fokus des Betriebes wurden. Seit 1982 wird die Sporternährung als weiteres Geschäftsfeld unter dem Namen "Inko" geführt. Die beiden Geschäftsbereiche sind auch heute noch die beiden Säulen von "Nutrichem". Im Jahr 2012 übernahm der Pharma- und Medizinkonzern mit Gesellschaften in 65 Staaten die Firma Uwe Roth.

Darauf waren sich die Jubiläums-Glückwünsche wie Landeshauptmann Herbert Eckstein, Oberbürgermeister Ralph Edelhäußer, Roth Vorsitzender der Industrie- und Handelskammer Joachim von Schlenk und Jörg Walther, langjähriger Vorsitzender des Betriebsrats, einig. Weil die BBraun AG bereits in ihrem früheren Bekenntnis unter Beweis gestellt hat, dass sie daran Interesse hat, Nutrichem in einem wettbewerbsintensiven Umfeld wettbewerbsfähig zu platzieren. In den letzten zwei Jahren wurden beispielsweise am Produktionsstandort Roth rund zehn Mio. EUR in die Umrüstung der Abfülltechnologie von Glas- auf Kunststoffflaschen gesteckt, so dass nun jährlich 40 Mio. Stück Tubenfutter per Computersteuerung abfüllbar sind.

Das wäre nicht möglich", würdigt der Konzernvertreter die Mitarbeiter von Nutrichem ohne Wenn und Aber. Mit der Modernisierung in Roth ist das Unternehmen noch lange nicht fertig: Das Investmentprogramm für Nutrichem rechnet bis 2020 mit bis zu fünf Mio. EUR pro Jahr. "Aber nicht nur die Herstellung von Spezial- und Sporternährung macht Nutrichem so besonders.

In den Laboratorien arbeiten rund ein Drittel aller Nutrichem-Mitarbeiter für die Forschung. Genau wie vor rund 40 Jahren, als Helmut Mader von UNICEF den Auftrag zur Lieferung von speziellen Lebensmitteln für mangelernährte Menschen in Afrika hatte. Seitdem hat Nutrichem die Organisation mit schätzungsweise 100 Mio. dieser lebensnotwendigen flüssigen Nahrung versorgt.

Ein Motto, das in den vier Dekaden von Nutrichem nichts von seiner AktualitÃ?t eingebüßt hat, mit all den konjunkturellen Schwankungen, die auch offen diskutiert wurden.

Mehr zum Thema