Oberschenkel Abnehmen Schnell

Schenkelabnahme Schnell

Wussten Sie, dass das Thema "Abnehmen am Oberschenkel" für die meisten Menschen schnell zum täglichen Gesprächsthema werden kann? Eine negative Energiebilanz ist beim Abnehmen sehr wichtig. Ihr Körper verbraucht weniger Energie und Sie nehmen schneller zu. Wenn Sie schneller abnehmen wollen, sollten Sie ein Krafttraining in Betracht ziehen. Auf der Innenseite der Oberschenkel entfernen.

Einfaches und schnelles Erreichen des Oberschenkels durch 4 Kochrezepte

Weil die Füße neben dem Gesäß liegen, ist die Problemstelle Nr. 1 - vor allem das Abnehmen an den Schenkeln. Unerwünschte Fette sammeln sich bei der Frau unmittelbar am Gesäß und an den Schenkeln an. Die schlanken Oberschenkel sind ein Blickfang. Die Milchröllchen rösten und Ei, Würstchen und Käsestücke auf die Milchröllchen legen.

Erfahren Sie hier, wie Sie mit Sicherheit zu schlanken Schenkeln werden. Normalerweise findet man die Hantel in einem Halter. Stellen Sie die Hantel auf die richtige Position, so dass Sie genügend Stärke haben, um sie mit Ihren Füßen aus dem Halter zu schieben. Positionieren Sie sich unter der Hantel, legen Sie Ihre Hand unter die Hantel und legen Sie sie auf die Hantel hinter Ihrem Schädel.

Jetzt positionieren Sie Ihre Hand so, dass sie sich in der Mitte der Hantel befindet. Vor dem Anheben der Hantel vergewissern Sie sich, dass die Hantel auf den Rückenschultern ist. Führen Sie nun die Hantel aus dem Halter und spreizen Sie Ihre Füße schulterweit auseinander, Ihre Füße sind gestreckt, Ihre Zehen nach aussen.

Sie haben einen aufrechten Körper, Ihr Gesäß ist nach rückwärts gedehnt, Ihre Brüste gehen nach vorn und Ihre Ellbogen weisen nach hinten (nicht nach hinten!). Sie verspannen Ihre Bauchmuskulatur, Ihr Lendenwirbel geht leicht in den hohlen Ruecken und Sie schauen nach vorn. Und jetzt beugen Sie Ihre Füße. Du streckst deinen Hintern raus, dein Hintern neigt sich leicht nach vorn.

Achten Sie darauf, dass Ihre Beine in die selbe Drehrichtung wie Ihre Zehen weisen und stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kniegelenk in der gleichen Position wie Ihre Zehen oder hinter ihnen befinden, sonst haben Sie an einem bestimmten Punkt Probleme mit dem Kniegelenk. Wenn die Oberschenkel senkrecht zum Erdboden stehen, ist der Zielpunkt angekommen und man geht wieder nach oben und atmet aus.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Füße nicht vollständig strecken, damit Ihre Oberschenkel nicht ihre Verspannung einbüßen. In diesem Übungsbeispiel gehen Sie langsam runter (3-4 Sekunden) und schnell hoch (1-2 Sekunden). Sie machen diese Aufgabe in 3 Sets von 6-10 Durchgängen. Zwischendurch etwa 60-90 Sek. einlegen. Anfängern wird empfohlen, am Anfang leichte Lasten zu verwenden, damit man am Anfang ein gutes Gespür für diese Aufgabe bekommt.

Allmählich können oder sollten Sie sich vermehren, um immer wieder neue Trainingsimpulse zu geben, so dass der Bauchspeck an den Oberschenkelinnenseiten abfällt. Leg die Langhantel auf den Fußboden. Legen Sie Ihre Füße schulterweit vor die Langhantel oder Dumbbell. Vor dem Anheben der Hanteln, hocken Sie sich hin und richten Sie Ihren Körper auf, so dass Sie leicht in den hohlen Körper gehen können und Ihr Gesäß nach vorne gestreckt wird.

VORSICHT: Der RÃ?cken darf bei dieser Ã?bung nicht einmal schief sein, beachten Sie dies bitte immer gerade, sonst können Sie sich schwer verletzten! Die Streckung der Füße und das Straffen des Rückenteils erfolgen zeitgleich. Wenn Sie sich in aufrechter Position befinden, bewegen Sie Ihre Hüften leicht nach vorn und die Schulter nach rückwärts, aber heben Sie sie nicht an!

Während Sie sich nach oben bewegen, bewegen Sie Ihre Schulter wieder nach vorn, Ihre Hüften gehen zurück und Sie gehen wie bei der aufrechten Bewegung ganz allmählich nach unten. 2. Sie machen diese Aufgabe in 3 Sets von 6-10 Durchgängen. Zwischendurch etwa 60-90 Sek. einlegen. Anfängern wird empfohlen, am Anfang leichte Lasten zu verwenden, damit man am Anfang ein gutes Gespür für diese Aufgabe bekommt.

Sie wiegt etwas mehr als die Hantel. Jetzt stell dich mit breiten Hüften hin. Sie haben einen geraden und gespannten Bauch. Gehen Sie sehr weit nach vorn, so dass ein nahezu rechter Blickwinkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel entsteht. Das hintere Bein ist hinter dem Rumpf, so dass das Gelenk hinter dem Hüftegelenk liegt.

Nun gehen Sie entweder zurück in die Ausgangsstellung, so dass Sie mit dem Vorderbein zurückdrücken und dann Ihr rechtes Fuß vorwärts bewegen und sozusagen an einer Position bleiben, oder Sie bewegen das Hinterbein sowie Ihr rechtes Fuß nach vorn und kommen in eine Form von Laufzeit.

Sie führen diese Aufgabe in 3 Sets von 6-10 oder 2 Sets von 20 Stücken durch. Zwischendurch etwa 60-90 Sek. einlegen. Drücken Sie nun Ihre Füße gegen das Kissen und drücken Sie es nach vorn. Drücken Sie Ihren RÃ?cken vollstÃ?ndig gegen das RÃ?ckenpolster, so dass Sie einen hohlen RÃ?cken vermeiden und eine stabile Haltung haben und die Ã?bung besser machen können.

Sie führen diese Aufgabe in 3 Sets von 10-15 Durchgängen durch. Machen Sie zwischendurch eine kleine Auszeit von ca. 30 s. Verspannen Sie nun Ihre Bauchmuskulatur und bewegen Sie Ihre Füße so weit wie möglich in die Nähe Ihres Gesäßes. Nun bewegen Sie Ihre Füße wieder sehr vorsichtig nach vorn, aber halten Sie die Anspannung aufrecht und ziehen Sie die Füße nicht ganz ab, um Ihre Gelenke nicht zu sehr zu beanspruchen.

Sie führen diese Aufgabe in 3 Sets von 10-15 Durchgängen durch. Machen Sie zwischendurch eine kleine Auszeit von ca. 30 s.

Mehr zum Thema