Omega 3 Beste Qualität

Beste Qualität von Omega 3

Omega-3-Fettsäuren in orthomolekularer Qualität sorgen für hochreines und hochstabiles Fischöl. Welches Fischöl ist und welche Qualitätskriterien zu beachten sind. Genau das schafft die Grundlage für eine gute Omega-3-Qualität. Das PureMax* ist ein Siegel, das für die hochwertige Verarbeitung von Omega-3-Fettsäuren aus Seefischöl steht. Die EPAX hat langfristige Lieferverträge für das Fischrohöl, aus dem die Omega-3-Konzentrate gewonnen werden.

Woran erkennt man gute Omega-3-Produkte?

Die Palette der Omega-3-Produkte ist groß. So ist es kein Zufall, dass es dem durchschnittlichen Benzinverbraucher schwer fällt, sich im Herstellerdschungel zurechtzufinden. Es gibt endlose Möglichkeiten: 60 Stück für 1,99 oder 30 Stück für 39,99. Aber am Ende zählt nur eines - Qualität! An sich gibt es in der Tat keine schlechten Omega-3-Fettsäuren, denn die benötigten Säuren sind lebensnotwendige, gesundheitsfördernde und kostbare Fettstoffe, die vor allem in Fischen vorzufinden sind.

Durch die zunehmende Verunreinigung der Weltmeere durch Kunststoffabfälle, Altöle oder radioaktive Stoffe (Fukushima) steigt die Verunreinigung von Fisch und damit auch von Omega-3 und unsere Lebensqualität dementsprechend. Gerade das ist die Grundlage für eine gute Omega-3-Qualität. Sardellen sind zum Beispiel viel kleiner und halten etwa zwei Jahre, so dass ein Fischtran aus diesen Fischarten natürlich für die menschliche Ernährung ideal ist.

Die guten Produzenten geben immer an, woher der Fische kommt und welcher nicht. Daten wie "Made from sea fish" sind oft nur eine Beschreibung für Meeresfischabfälle jeglicher Herkunft, vor allem aus China und Japan. Daher ist es immer notwendig, auf die Herkunft von Fischtran oder Omega-3 zu achten!

Die angeblich gesünderen Fische aus der Aquakultur beinhalten keine Schwermetallrückstände, aber sie beinhalten oft Pflanzenschutz! Diese bestehen oft aus Pressholz und Alge, die Pflanzenschutzmittel beinhalten und sich dann in den Ölen ablagern. Obwohl gute Produzenten und die richtige Wahl der Fische, können sie bei der Weiterverarbeitung viele Fehler machen.

Problematisch bei der Verwendung von Aquarienfischöl ist, dass es rasch oxydiert und zu einer Gefahrenstelle werden kann. Sobald das Ã-l zu lange oder zu oft mit Luftsauerstoff in Kontakt kommt, oxydiert es und das gesundes Omega-3 kann zu EntzÃ?ndungen im Körper fÃ?hren. Es ist daher notwendig, das Fischtran im Kühlraum zu lagern und innerhalb von 30 Tagen zu verbrauchen.

Umgekehrt hat der Produzent sicherzustellen, dass das Erzeugnis den Endkunden auch nicht in oxidiertem Zustand erreicht. Zu diesem Zweck sollte das Fischtran innerhalb von ca. 30 min in Flaschen gefüllt und konstant mit Stickoxid vergast werden. Viele Menschen stören am Fischtran und essen es deshalb nicht, ist der Duft und der Beigeschmack.

Aber gute Fischölkapseln duften wenig nach Fische und haben kaum Geschmack. Denn selbst ein Frischfisch duftet nicht! Bei Omega-3-Produkten ist es schwierig, den Überblick zu bewahren. Es gibt jedoch noch unterschiedliche Qualitätseigenschaften, anhand derer gute Produzenten identifiziert werden können. Der Ursprung der Fische hat einen hohen Wert. Achten Sie darauf, dass das Olivenöl aus kleinen Fischchen, wie z.B. Sardellen, hergestellt wird, da es weniger schwermetallhaltige Stoffe enthält.

Es wurden keine Aquakulturfische eingesetzt, da sie Pflanzenschutzmittel beinhalten können. Die Preise liegen zwischen 18,95 und max. 29,95. Alles, was darunter ist, kann kaum gute Qualität haben. Es enthält eine geringe Dosis des Vitamins A, da eine große Dosis vor allem als Füller eingesetzt wird. Außerdem sollten Sie Ihren Produzenten nach dem Fangzeitpunkt der Tiere und dem Zeitpunkt zwischen dem Befüllen der Ölpartien und der Herstellung befragen.

Sie sollten daher beim Einkauf von Fischen und Fischöl-Kapseln vorsichtig sein. Weil nicht jede Omega-3-Fettsäure wirklich gut ist. Wer jedoch immer die Qualitätseigenschaften im Blick hat, wählt mit Sicherheit immer das richtige aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema