Omega 3 Kapseln

Kapseln Omega 3

Nehmen Sie 1 Kapsel täglich vor den Mahlzeiten ein. Die EDEKA Omega 3 Kapseln 120ST. für das tägliche Plus an wichtigen Omega-3-Fettsäuren. Mit 800 mg Omega-3-Fettsäuren in hohen Dosen. Zuzüglich 30 mg Coenzym Q10, Vitamin D und E.

Omega-3 1000 mg + Folsäure + B1 + B6 + B12 Kapseln.

Omega-3-Kapseln APOrtha®-Algenöl

Kapseln mit Vegan Omega -3-Algenöl enthalten 253,1 Milligramm EPA und DHA pro Dose. Man muss zwischen unterschiedlichen Typen von omeganen und omeganen Speisefettsäuren unterscheiden. Diese pflanzlichen Omega 3 werden beispielsweise aus Leinsaat, Chia-Samen, Leinöl oder Nüssen hergestellt. Unglücklicherweise können nur 2 - 5% dieser omega 3 Fette vom Menschen in die wichtigsten EPA ( "eicosapetenic acid") und DHA ("docosahexanoic acid") umgerechnet werden.

Obwohl die kostbaren ALA-Omega-3-Fettsäuren aus Leinsamen und Chia-Samen eine gute Nahrungsergänzung darstellen, sind sie aufgrund der geringen Konversionsrate nicht ausreichend für eine angemessene Zufuhr von EPA und DHA. Omega 3 Algen-Öl wird aus der Mikroalge SHizochytrium extrahiert und beinhaltet viele wichtige vegane EPA und DHA aus dem Ozean.

Die Bedeutung von DHA und EPA zeigt sich in der Tatsache, dass 250 mg DHA pro Tag dazu beitragen, das Sehvermögen zu schonen. EPA und DHA für die Herztätigkeit sind noch bedeutender, auch hier genügen 250 mg DHA und EPA pro Tag, um die Funktion des Herzens zu unterstütz.

Anwendung: Nehmen Sie 1 Tablette (1 Kapsel) pro Tag mit reichlich Liquid. Nahrungsergänzungen sind kein Substitut für eine vielseitige und ausgeglichene Diät und eine gesunde Lebensstil.

Der Bekanntheitsgrad der Omega-3-Fettsäuren wurde erreicht, als ein Team von Forschern die Essgewohnheiten der Inuit-Population in Grönland erforschte. Obgleich sich die Inuits nahezu ausschliesslich von rohen, fetthaltigen Fischen, Seehunden und Walfischen ernähren, leiden sie äußerst wenig an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das war ein Geheimnis, denn bis vor wenigen Jahren ging die Forschung davon aus, dass nur eine fettreduzierte Diät die Blutgefäße und das Innere schont.

Der Grund für das Phänomen sind die Fische selbst. Zahlreiche Algen- und Planktonsorten haben sich im Verlauf der Entwicklung an kalte Bedingungen gewöhnt, indem sie viele der Omega-3-Fettsäuren in ihre Zellwand einbauen.

Mehr zum Thema