Pferd Hafer

Hafer für Pferde

Da Hafer bei diesem schlechten Ruf wirklich falsch ist, hier ein paar Worte zur Klarstellung. Die Fütterung von Pferden ist ohne Hafer nicht vorstellbar. Die Pferdefütterung wird oft zu Unrecht verteufelt. "Haferstich" - dieses alte Sprichwort gilt auch heute noch für Mensch und Tier. Der Hafer macht Pferde vital und lebendig.

Professionelle Pferdefütterung

Einzelne Futtermittel oder Rohmaterialien, aus denen unsere Mischfutterstoffe bestehen, beinhalten natürlich Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementverbindungen. In den meisten Fällen reicht dieser natürliche Wirkstoff jedoch nicht aus, um den Tagesbedarf des Tieres vollständig zu befriedigen. Deshalb werden den Mischfuttern Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementzusätze beigegeben. Die Additive sind auf unseren Labels unter Additive zu sehen.

Zur Optimierung der Ernährung Ihrer Tiere nutzen wir daher in unserem Futter die für die Tiere am besten geeigneten Rohmaterialien. Es werden keine Füllstoffe wie z. B. Heu oder Schalen verwendet. Außerdem sind wir auf hoch bioverfügbare Mineralien und Vitalstoffe angewiesen. Gewöhnlich sind dies die organische oder natürliche Verbindung.

Der Gesetzgeber sieht seit 2013 vor, dass die Inhaltsstoffe, in denen die aktiven Inhaltsstoffe enthalten sind, deklariert werden müssen. Der bessere Wirkstoff ist in der Regel organisch oder natürlich und damit hoch bioverfügbar. Verschiedene veröffentlichte Studien an Pferde belegen, dass biologische Spurenstoffe in der Natur in der Regel eine hohe biologische Verfügbarkeit aufweisen, ein Wissen, das nicht erst seit den 90er Jahren bekannt ist!

Es gibt auch veröffentlichte Untersuchungen zu Pferden, die dies nachweisen. Ein zu hoher Eisengehalt im Tierfutter hat zur Folge, dass andere Spurenstoffe weniger gut aufgenommen werden und daher schädlicher als sinnvoll sind. Es wird versucht, alle Wechselwirkungen der aktiven Bestandteile so zu berücksichtigen, dass sie sich untereinander stützen und sich nicht inhibieren.

In einer amtlichen schweizerischen Vormischanlage werden die Gemische nach unseren Vorgaben zubereitet. In diesem Land nennen wir die stärkehaltigen Nahrungsmittel Hafer, Gersten, Körnermais und Weizengetreide. Das stärkehaltige Futter und damit die Flocken von Cerealien sind für die nachfolgenden Probleme ungeeignet: Wenn Sie ein Pferd mit einem solchen Dilemma haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Hefe | Hafer im Pferdefütterung

Oats - Das goldene von Pferdefütterung ist zu Unrecht dämonisiert! Mythos, Ignoranz und Vorbehalte rund um das heutige Theme Haferfütterung. Die Reputation von Hafer ist zerrissen und das "Modephänomen" Müsli ohne Hafer, das gut riecht, ist ein Hit geworden. Die meisten Pferdehalter stehen kurz vor einem Zusammenbruch, wenn man ihnen nur das Stichwort Hafer in den Mund legt, ganz zu schweigen von der Anregung an füttern.

Die immer zahlreicheren vorkommenden Allergie- und Wohlstandserkrankungen" der Rosse verleihen ihren Eigentümern vielleicht doch einen Denkanstoß über den Verstand oder Quatsch des heute? Der Hafer ist immer noch das verdaulichste Korn für Das Pferd, weil Hafer am besten ist. Auch Hafer ist unter kostengünstig zu finden. Die folgenden sind einige der Vorteile, dass für Hafer spricht für und das sollte auch sein überzeugen

Der Hafer ist das am besten verdauliche Korn für das Pferd. Der Hafer muss nicht zerquetscht, geknallt oder gemahlen werden, wie z. B. Körnermais oder -gersten, um vom Pferd bestmöglich verdaulich zu sein. Oats enthält Schleim, der die Digestion beeinflusst enthält. Oats enthält ungesättigte Fettsäuren. Hefe enthält ein sehr gutes Protein (Aminosäurenmuster) und nicht mehr oder weniger Protein wie z.B. Gersten.

Der Haferspelz stimuliert das Zerkauen. Glutenproteine wie z. B. Getreide, Spelz oder Raps, die eine Gelatinierung des Magen verursachen können führen Oats ist kostengünstig. Hafer als Protein geliefert? überschuss von Hafer? Eine weit verbreitete Behauptung ist der vermeintlich sehr hoher Proteingehalt von Hafer, mit enthält Hafer nicht mehr oder weniger Protein als Gersten.

Die Haferflocken enthält haben im Gegensatz zu Getreide und Gersten einen deutlich höheren Inhalt an essentiellem Aminosäuren, wie das Aminosäuren Die Haferflocken. Seitdem essentiell Aminosäuren für sämtliche Körperzellen von großer Wichtigkeit sind, ist der große Teil von essentiellem Aminosäuren ein dickes Plus. Pferden ohne Hafer zu füttern, denn man ist Protein fürchtet also unbegründet.

Bei einem Freizeitpferd (500 kg) sollte die tägliche Gesamtaufnahme an verdaubarem Roheiweiß etwa 320 bis 400 gr. des verdaulichen Rohproteins bei einfacher Einarbeitung sein. Unter normalen Bedingungen können Sportpferde ihren Eiweiß- und Energieverbrauch in genügender Quantität (ca. 6 bis 8 kg pro Tag) im Pflegebedarf oder bei einfacher Arbeitsweise über gutes Stroh ausgleichen.

Damit für diese Rosse kaum das Fütterung von Hafer oder Fertignahrung benötigen, aber nur das Geschenk eines geeigneten Mineralfuttermittels rundet die Zuteilung ab. Der Hafer kann vom Pferd sehr gut verdaulich sein, so dass ein Zerquetschen des Haferfisches nicht vonnöten ist. Auspressen ist nur nötig, wenn das Pferd nicht richtig zerkauen kann.

Das tritt bei zahnmedizinischen Problemen oder auch bei älteren auf. Für Jungpferde und Jungpferde bis 3,5 Jahre ist es ebenfalls erforderlich, Hafer zu zerkleinern. Aufgrund seiner niedrigen Dauerhaftigkeit sollte Hafer am besten am selben Tag der Zerkleinerung zu verfüttert werden, aber spätestens 3 Tage nach der Zerkleinerung.

Sind Haferkörner auf der Seite Pferdeäpfeln zu sehen? Ja, denn auch Hafer hat keine 100 %ige Bekömmlichkeit (ca. mit 84 %) und so ist es völlig normal, dass einige Haferkörner in der Pferdeäpfeln zu entdecken sind. Ist man überlegt das 1 kg Hafer, so ist es ganz natürlich, dass im Kot auch nicht nur 1 Haferflocken zu sehen ist.

Und wie lagert man Hafer? Der Hafer muss für einen Zeitraum von 12 Monaten getrocknet und getrocknet werden, bevor er zu verfüttert werden kann. Gute Hafer können auch von einzelnen Pferdebesitzern gut verwertet werden und sind bei trockener, dunkler und luftiger Lagerung problemlos 1 Jahr haltbar. Wenn man im Landverkehr gesäuberten Hafer in der Papiertüte einkauft, dann kann diese an einem kühlen, getrocknet, dunkel, und mäusefreien Platz in der Papiertüte lang (1 Jahr) gespeichert werden.

Woher weiß ich, ob ich ein gutes Haferqualität habe? Für gelten für den Inhalt von Eiweiß und Energy:: Mit zunehmender Größe und Dicke des Haferkorns steigt der Energieinhalt bei vermindertem Eiweiß- und Rohfaseranteil. Mehr länglicher und enger das Hafergetreide ist, mehr Protein und rohe Faser enthält die Hafer. Gute Hafer sollten ein Mindestgewicht von 550 g haben.

Liter-Gewichte unter 450 Gramm auf einem ungenügende Haferqualität schließen. Der Liter des zerkleinerten Hafers ist bei ungefähr um 30% geringer als der des ganzen Hafers. Die Hafer im Fütterung der von ihnen selbst beurteilten Pferde: Schauen Sie sich Hafergenau an! Je nach Rebsorte sollte der Hafer gelbe, weiße oder schwarze Farbe haben.

Gelbhafer findet man in Deutschland unter häufigsten Mit diesen ist Farbveränderungen leicht zu erkennen: Grau sowie bräunliche Orte draußen am Hafer bedeutet Pilzbefall. Auch der Blick von außen auf das Hafergetreide ist wert. Wenn der Hafer rancid duftet, säuerlich oder modrig ist die Qualität nicht in Ordnung und lässt auch auf Schimmel schließen.

Versuchen Sie den Geschmack: Hafer ohne Qualitätsmängel schmackhaft und nussig QualitätsmÃ. Benutzen Sie immer nur gesäuberten Hafer und achten Sie darauf, dass sich kein Schmutz wie z. B. Erdreich oder Scherben im Hafer befindet. Aber auch Ergot und Grassamen haben in Hafer nichts zu suchen. führen

Gemischte Futtermittel oder Hafer auf Pferdefütterung? Bei welchen Fällen ist ein Mischfuttermittel dem Hafer besser? Bei Hafer mit Qualitätsmängeln darf man unter keinen Umständen verfüttern, da dies zu Krankheiten führen führen kann. Wenn Sie in guten Qualität keinen Hafer erhalten, dann wechseln Sie besser zu einem guten Mischerfutter. Sie sollten aber auch darauf achten, dass ein hoher Haferanteil (mindestens 40 Prozent Hafer) vorhanden ist. Die Erklärung (Sackanhänger) ist zu berücksichtigen, der Produzent muss mitteilen, was im Futtermittel vorhanden ist.

Ein weiterer Tipp: Hafermehl kann in frischem Trinkwasser aufquellen und ist für das Einbringen von Medikamenten oder Mineralien in das Pferd geeignet. Mit dem Einsatz von Arzneipflanzen als Ausgangspunkt, enthält Stronghorse natürlich deutlich mehr Wirkstoff.

Auch interessant

Mehr zum Thema