Pharmazeutisches Koffein

Koffein für die Pharmaindustrie

Coffeinpulver rein Ph. Eur. Webshop mit einem umfassenden Angebot an pharmazeutischer und medizinischer Literatur und Software. Formulierungsrezeptur für pharmazeutische Formulierungen oder pharmazeutische Wirkstoffe. wie das Koffein aus der Kaffeebohne gewonnen wird?

Die pharmazeutischen Anwendungen sind besonders interessant.

Coffein

Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Koffeinpulver 50g im Wiederverschlussbeutel. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Koffeinpulver 100g wiederverschließbar im Aufstehbeutel. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Kaufe 250g Koffeinpulver im Wiederverschlussbeutel. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf.

Koffeinpulver 500g im Wiederverschlussbeutel. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Koffeinpulver 1 kg ist im wieder verschließbaren Standbeutel erhältlich. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Koffeinpulver 2 kg ist in einem wieder verschließbaren Standbeutel erhältlich. Empfohlene Dosierung: 0,2 Gramm Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf.

Koffeinpulver 5 kg ist in einem wieder verschließbaren Standbeutel erhältlich. Empfohlene Dosierung: 0,2 g Koffeinpulver (entspricht einem Messlöffel (im Lieferumfang enthalten)) Tagesbedarf. Koffeinpulver 10 kg im Wiederverschlussbeutel.

Skizze

Das Koffeinpulver wird hauptsächlich in Cellulite-Formulierungen verwendet - es festigt und fördert das Bindegewebe. Das Koffein kommt in unterschiedlichen Dosen in Bohnen, Blätter und Früchte von über 60 unterschiedlichen Bohnen vor. Koffein wird am meisten aus der Kaffebohne und den Teeblättern der Teepflanze extrahiert.

Coffein ist ein wichtiges Rohmaterial für alle Cellulite Formulierungen zur Hautstraffung und in Haarshampoos zur Belebung der Haarwurzel.

Koffeinwarnung

Pharmazeutisch Qualität, Reinheitsgrad: 100 Prozentig rein pflanzlich. Über die Gefahren von Herzrhythmusstörungen, Krämpfen bis hin zum Tode durch Koffeinüberdosierung wird nichts gefunden. Zumindest ein Teenager ist in den USA an einer Überdosis Koffeinpulver gestorben. Inzwischen hat die US-Aufsichtsbehörde FDA eine Verwarnung ausgesprochen, in der ausdrücklich vom Verzehr von purem Coffein-Pulver abgelenkt wird.

Einen Teelöffel des im Web unter entspräche erhältlichen Koffeinpulvers, zum Beispiel den Koffeinanteil von 25Tassen. Weil es kaum möglich ist, das Coffeinpulver mit herkömmlichem Küchenutensilien hinreichend exakt zu dosieren, kann man es leicht eine tödliche Dosis verzehren. Aber auch Überdosierungen wie Brechreiz, Übelkeit, Schwindel oder Orientierungslosigkeit sind nach Aufnahme der reinen Substanz wie nach einem zu großen Kaffeekonsum nachweisbar.

Deshalb mahnt die Behörde ausdrücklich vor dem Verzehr des als Massenware im Netz angebotene Koffeinpulvers. Aktuelle Ursache für Die Verwarnung war der Todesfall einer 18-für Nach dem Verzehr von 100% Koffein starb er anfangs Juni. Ebenfalls auf deutschen Webseiten - unter anderem bei Amazon - ist Koffein als Massenware in unterschiedlichsten Gebindegrößen bis zu mehreren kg erhältlich.

Koffein ist auch ein wichtiger Bestandteil in Haut- und Haarpflegemitteln wie Shampoo und Haartonikum, meint einer der Lieferanten. Interessierend ist auch die folgende, schon etwas ältere Nachricht zum Kaffeekonsum: Wer ältere Kaffee trinkt, dem stehen damit die Entzugserscheinungen entgegen, die bei Fehlen des Nutzens auftauchen, bedeutet doch, dass sich der für den Koffein-Kick gewünschte Effekt nicht einstellt.

Der Tassenkaffee nach dem Stehen gehört für vielen Menschen zur täglichen Morgen-Routine. Weil regelmäÃ?iger Kaffeegenuss führt nach Aussagen deutscher und britischer Wissenschaftler für die Entstehung einer Verträglichkeit gegenüber Koffein, das seine stimulierenden Wirkungen vereitelt. Um Peter Rogers, Universität Bristol, wurden 379 Volontäre gebeten, 16 Std. lang kein Koffein zu trinken.

Das Hälfte der Studie Teilnehmer zählte zur Gruppierung der Coffeinabstinenzler bzw. tranken nur kleine Quantitäten (Kaffee oder Tee), das andere täglich trank in der Regel mehrer Tassen Kaffee.

Mehr zum Thema