Power Müsliriegel Selber machen

Machen Sie Ihren eigenen Power Cereal Riegel

Die Müsliriegel mit dem Teigschaber leicht vorlochen. Für den kleinen Hunger am Skilift empfehlen wir hausgemachte Müsliriegel! Aus meiner wöchentlichen Serie "Müsli der Woche"! Mit Kürbiskernen, Sesam, Mohn oder Kokosflocken wird der Riegel knackig und lecker. Paläo-Snacks aus unserem Kochbuch "PALEO - Power for Life".

"Power-Cerealien-Riegel " mit Muttern und Mandel selbst zubereiten...."

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, woher Müsliriegel kommen, wer sie erdacht hat? Müsliriegel habe ich schon als kleines Mädchen geliebt, aber in der Schulzeit war es immer noch die süßliche Version, die vom ersten berühmten Müsliriegelhersteller gekauft wurde. Doch nichts geht über hausgemachte Müsliriegel, die weniger süss und ohne Zitrone sind.

Ich empfehle nicht wirklich, dem Kuchen Goji-Beeren hinzuzufügen, da sie bei großer Flamme sehr rasch zu brennen scheinen. Kochrezept für 12 Müsliriegel: Zitronen-, Orangen- und Honigsaft auflösen. Fügen Sie alle getrockneten Bestandteile hinzu und mischen Sie sie gut mit Ihren Fingern zu einem glatten Brei.

Wenn es wirklich zu trocknend ist, fügen Sie etwas Orange Saft oder Saft zu. Die Teigmasse auf ein Blatt Papier legen und mit den Fingern und einer Rolle zu einem 1 Zentimeter starken und 20 Zentimeter großen Viereck ausformen. Einmal mit einem spitzen Skalpell in zwei Hälften teilen und dann jedes Teil in ca. 6 Stäbe zerschneiden.

Drücke mit den Fingern und dem Skalpell wieder gerade und gerade. Auf ein mit Papier ausgekleidetes Blech setzen und im vorgewärmten Ofen ca. 5 Min. ausbacken. Mischen Sie mit gesund und lecker aus der Schachtel, Zitronen- und Orangesaft und Honig bis zur Auflösung. Fügen Sie alle getrockneten Bestandteile hinzu und mischen Sie sie gut mit den Fingern zu einem glatten Brei.

Wenn es wirklich zu trocknend ist, fügen Sie etwas Orange Saft oder Saft zu. Die Teigmasse auf ein Blatt Papier legen und mit den Fingern und einer Rolle zu einem 1 Zentimeter starken und 20 Zentimeter großen Viereck ausformen. Einmal mit einem spitzen Skalpell in zwei Hälften teilen und dann jedes Teil in ca. 6 Stäbe zerschneiden.

Drücke mit den Fingern und dem Skalpell wieder gerade und gerade. Auf ein mit Papier ausgekleidetes Blech setzen und im vorgewärmten Ofen ca. 5 Min. ausbacken.

Mehr zum Thema