Powerbar Protein plus 80 test

Der Powerbar Protein plus 80-Test

Powerbar Protein Plus 92% und kommt in einer 600g Dose. In einem der Tests, die ich gelesen habe (bei Stiftung Warentest, glaube ich). produkt-protein Plus 80% Bananenpulver Inhalt: 700 Gramm Lieferant: Das Powerbar Protein Plus 80: Hochwertiges Molkenprotein mit einem hohen Gehalt an langsam verdaulichem Kasein!

Der PowerBar ProteinPlus 92% Test: proteinreich aber teuer

Nestlé's Markenzeichen PowerBar hat sich vor allem mit Powerbars einen guten Ruf erworben. Der Sporternährungshersteller hat aber noch mehr zu bieten - zum Beispiel den Protein-Shake ProteinPlus mit 92% Protein. Sie können nachlesen, wie wir den Shake im Test beurteilen.

Der PowerBar ProteinPlus 92% ist in drei verschiedenen Geschmacksvarianten erhältlich: Aus unserer Praxis mit anderen Proteinshakes ergibt sich eine sehr seltene Auslese. Im Test haben wir uns für den Einsatz von Bananen entscheiden und können diese versichern: Der Shake ist wirklich gut - vor allem, wenn man sich vor Augen hält, dass er zu 100% aus Protein ist.

Enttäuscht waren wir trotz des Geschmackes von der Löslichkeit: Trotz des Mixers haben wir eine stückige, haftende Menge erhalten. In diesem Proteinshake fällt der sehr hoher Eiweißgehalt von 92% auf. Das Aminosäureprofil ist mit 21,5% BCAA pro 100g eindrucksvoll. In der folgenden Übersicht sind die Nährwertangaben pro Dosis und pro 100 g aufgeführt.

Der Protein-Shake made in Germany ist in zwei Varianten erhältlich: Der PowerBar ProteinPlus ist im Durchschnitt 1,28 pro Person und damit sehr aufwendig. Dieser Eiweiß-Shake hat uns mit seinen qualitativ hochstehenden Zutaten und seinem gutem Aroma überzeugt. Nach unserer Kenntnis ist der teure Portionspreis von 1,28 ? nicht gerechtfertigt.

Dazu kommen die stückige Beschaffenheit und die geringe Geschmacksauswahl. Das Eiweißpulver ist daher verbesserungsbedürftig.

Molkeisolat-Test für Powerbar 2018

Das CFM Molkenisolat ist derzeit als eine der besten Molkenproteinsorten bekannt und wird vor allem in Intensivtrainingsphasen eingesetzt. Schon vor einiger Zeit konnten wir uns das CFM Molkenprotein von Weiider genauer ansehen. Es ist heute das mikrofiltrierte Molkenisolat von Powerbar, das vergleichbare Produkteigenschaften wie das weithin anerkannte Proteinpulver von Weiber versprechen.

Inwiefern es auch so gut ist, erfahren Sie im Nachfolgenden. Molke-Isolat ist grundsätzlich ein sehr gutes Proteinpulver, das alle Anforderungen der meisten Sportler erfüllen kann. Wie der CFM Molke-Isolat von WEIDER ist auch der Powerbar Molke-Isolat vor allem dadurch gekennzeichnet, dass er nur aus hochwertigem und sorgfältig verarbeitetem Molke-Isolat mit Querstrom hergestellt wird.

Dieser Proteinshake kann somit Molkenprotein in seiner reinsten Form anbieten, was andere Proteinshake nicht leisten können. Im Gegensatz zu CFM Whey Protein von WEIDER enthält Powerbar Whey Isolat weniger Protein. Ansonsten ist Powerbar Whey Isolat wie CFM Whey Protein. Auch der Laktosegehalt beträgt weniger als ein Prozentpunkt.

Im Normalfall ist der Geruch und die Löslichkeit von reinem Molkenisolat nicht so gut wie bei Mehrkomponenten-Proteinpulver. Powerbar Molkenprotein ist auch geschmacklich leicht unterdurchschnittlich. Dies sollte jedoch nicht so sehr kritisiert werden, da die Stärke von Molke-Isolat meist woanders liegt. Zur Herstellung von Powerbar Molke-Isolat empfiehlt es sich daher, einen Mischer oder einen Handshake zu benutzen, um einen knollenfreien Proteinshake zu erhalten.

Bezüglich der Wirkungsweise ähnelt Whey Isolat dem CFM Whey Protein von Widder. Dieses Proteinpulver ist zwar etwas weniger proteinhaltig, aber wir konnten keinen spürbaren Fortschritt erkennen. Unserer Ansicht nach bietet Powerbar Whey Isolat jedoch genügend Performance für die meisten Athleten und kann daher als Ersatz für CFM Whey Protein angesehen werden.

Das Einnehmen von Powerbar Molke-Isolat ist so leicht und zügig wie die meisten Molkeprotein-Shakes. PowerBar Molke-Isolat ist ein sehr gutes Proteinpulver mit mikrofiltriertem Crossflow-Protein, genau wie CFM Molkeprotein von der Firma Weiße. Der Powerbar Molke-Isolat hat zwar einige Punkte zu beachten, aber in der Anwendung werden Sie sie kaum bemerken.

Powerbar Whey Isolat ist preislich überzeugender, da es derzeit knapp die Haelfte von CFM Whey Protein ausmacht. Aus diesem Grund ist Powerbar Whey Isolat unter diesen Aspekten sehr zu empfehlen, da ein sehr gutes Cross-Flow-Mikrofilter-Molkeisolat zu einem sehr vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis erhältlich ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema