Powerriegel Selbstgemacht

Hausgemachte Power Riegel

Hausgemachte Müsliriegel von Bloggerin und Ernährungsberaterin Anke Eder! Der Power-Cerealienriegel gibt Kraft für zwischendurch. DIY Powerbars (vegan) können so gut aussehen. Hausgemachte Müsliriegel schmecken gut, geben Energie und sind ideal für lange Spaziergänge oder Radtouren. Essen: hausgemachte Energieriegel und Obstscheiben.

Hausgemachte Energieriegel: Echtes Himbeere statt künstlichem Duft | Spielplatz | Fernsehen

Die Blaubeerenergie ist Veganer und geht rasch. Den Teig in eine Schale legen. Die gehackten Nüsse und die übrigen Heidelbeeren einkneten. Das Gemisch zwischen zwei Waffeln legen oder in Kugeln wälzen und einpacken. In einer Schale Milchreis, Zitrone, Kokosflocken und Saft mischen. Den halben Teil des Reises in eine kleine Schale legen (die im Film misst 15x22cm, die doppelte Größe 22x30cm).

Die Himbeere und die Pfefferminze auf dem Risotto ausbreiten und mit dem Rest des Reises zudecken. Stangenmasse kurz liegen bleiben und anschliessend abschneiden und einpacken. Fügen Sie die Eizellen hinzu und gären Sie sie. Zwei Esslöffel Weinessig auf den heißen Vollkornreis geben und mit der Eimasse vermischen. Schieben Sie das Ganze in eine Art Vordruck. Ausruhen, dosieren und einpacken. Er ist der Verfasser des Buches "Be faster goes vegan" und Langstreckenradfahrer.

Stärke auf der MTB-Tour: Hausgemachte Energie-Riegel

Getreu dem Leitspruch "Bars statt Kekse" bieten wir die besten Rezepturen für köstliche Kraft auf Reisen, im Sport und im Wettbewerb. Währenddessen brennen sie per Kurbeldrehung um Kurbeldrehung Energie, aber ihre Füße flehen schon um mehr - beinahe wie ein Kind auf dem Weihnachtsgebäckteller. Das kann Ihnen Frau Dr. med. Claudia F. P. Eder ausrichten. Seit zwei Jahren reißen ihr die Reiter der Mannschaft des Teams Barren von Bord der Bar aus der Hand:

Täglich waren die Naturstromanbieter aus der Rezeptbox von Claudia Mitstreiter auf den Bühnen des weltweit schwierigsten Fahrradrennens. Ein 9-köpfiges Mitarbeiterteam drückte während einer solchen Tour rund 1000 Bars und Gele - die Belieferung der BIKE-Redaktion mit leckeren Energieriegel war für die Tiroler ein Kinderspiel. Die Fachfrau für Sportnahrung hat in ihrer privaten Küche mit Stabmixer und Löffel zwei neue Rezepturen zaubert.

"Es ist nur viel besser", lacht sie. Die letzte Haferflocke knet sie in den Kuchen, macht eine kurze Pause und fügt hinzu: "Mein Leib ist mein ganz persönlicher Antrieb. Aber das heißt nicht, dass sie Motorradfahrer zur Geißelung anregt. Derjenige, der einzelne Stäbe zusammensetzt, hat einen klaren Vorzug. Vor allem bei längeren Marathonläufen oder Bühnenfahrten ist Vielfalt gefragt. Redakteurin Florenz stellt ihre exklusive Rezeptur für die BIKE-Leser vor.

Schon beim ersten Biss wird die reine Kraft von Nüssen, Datteln u. Flocken verkostet. Apropos: Das Kochrezept von Frau Dr. CLAUDIA basiert auf ihrer Lieblings-Clif-Bar. Es hat sich gezeigt, dass sie selbst die habgierigsten Tiere mit genügend Nahrung versorgen. Dann nach außen: Mit einer Kurbelumdrehung die Energie umrechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema