Produkte mit Omega 3

Omega-3-Produkte

Doch auch Lebensmittel wie Öle sind gute Quellen. Es gibt auch Omega-3-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel, die langkettige Omega-3-Fettsäuren enthalten, um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten. Die Omega-3 zu Omega-6-Verhältnis ist hervorragend für Walnüsse, denn es ist etwa 1:4! Wenn Sie mehr Omega-3-Fettsäuren in Ihrer veganen Ernährung zu sich nehmen wollen, können die folgenden Nahrungsmittel in Betracht gezogen werden. Was sind die geeigneten Lebensmittel?

Dr. Böhm® Omega-3-Komplex. Omega-3 Fettsäuren für Blutfette, Blut, Hirn und Herzen

In der Kapsel befindet sich ein hochreines Fischöl-Konzentrat (70 % Omega-3-Anteil). Dies wird auch aus kurzlebigem, kleinem Fisch (Sardinen, Sardellen) in verschmutzungsfreien Fanggebieten (ohne Ölplattformen) erlangt. Für unsere Fischöl-Konzentrate gelten EU-weit Grenzwerte, nach denen der Schwermetallgehalt unter dem kaum wahrnehmbaren Grenzwert von 0,1 mg/l liegt.

Alle Dr. Böhm Omega-3-Komplex-Kapseln und Dr. Böhm Omega-3-Forte-Kapseln sind schwermetallfrei wie z. B. für den Einsatz von Argon, Chlor, Blei, Kadmium und Hg. sowie für den Einsatz von Benzpyrol und Dioxinen. Die Omega-3-Produkte sind Friend of the Sea-zertifiziert für eine umweltfreundliche Fischfang.

Für Omega-3-Fettsäuren enthaltende Nahrungsmittel entwickeltes Herstellungsverfahren

Hier werden die Batterien instand gesetzt und gespeicherte Energien gespeichert. Von besonderer Bedeutung sind hierbei vor allem die sogenannten omega 3 Fettsäuren. Diese sind nicht nur besonders einfach in die Zelle einzubauen, sondern haben auch eine entzündungshemmende Wirkung. "Im Gegensatz zur Sattvariante in z. B. Butterschmalz können die ungesättigte Fettsäure im Organismus reagiert. In naturbelassener Weise, zum Beispiel in Frischfisch oder Fischtran, sind sie fast geruchlos.

Benötigt wurde ein Prozess, der die wertvollen Fette einbezog und voroxidierte. Sie verbindet in idealer Weise die Wirkungen unterschiedlicher Antioxidantien", so Zacherl. Einige der eingesetzten Wirkstoffe sind beispielsweise für den Direktoxidationsschutz verantwortlich, andere fördern deren Wirksamkeit und wieder andere beseitigen Wirkstoffe, die den Abbau von Speisefettsäuren vorantreiben.

"Oxygen muss viele Hindernisse überwinden, bevor es mit Omega-3-Fettsäuren reagiert. Durch unser Verfahren bleibt sie beständig und kann in verschiedenen Lebensmitteln eingesetzt werden. Der Emulsionsgehalt kann je nach Füllgut unterschiedlich eingestellt werden. Es gibt nur die Hürdenart und -anzahl", erklärt Zacherl. Er hat die Technik patentiert (www.triomeg.de).

Gemeinsam mit EDEKA hat IVV nun ausschließlich das erste Erzeugnis auf den Markt gebracht: Omega-3-Wurst, die seit Anfang des Monats auf dem Weltmarkt erhältlich ist und in den EDEKA-Fleischbetrieben zubereitet wird. "Die neuen Omega-3-Produkte verdeutlichen die Ernährungs- und Genuss-Kompetenz von EDEKA. Das Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen trägt die Omega-3-Wurst im eigenen Sortiment und hat zunächst neun unterschiedliche Varianten im Angebot:

Der Gesamtfettanteil ist signifikant niedriger als bei vergleichbaren konventionellen Produkten. "Wir setzen ein besonders aufbereitetes Fischtran ein, das bereits über 90 % der kostbaren Speisefettsäuren hat. Seit wir die Gesamtfettbilanz optimieren, konnte EDEKA auch in der Summe Gewicht sparen. Die Bratwurst ist trotz des zusätzlichen Gesundheitsnutzens ebenso schmackhaft wie'normale' Produkte", erklärt er.

Auch interessant

Mehr zum Thema