Protein Diät

Eiweiß-Diät

Auch ich suche nach der idealen Ernährung. Und auch Innereien: Proteinreich verspricht die erste Phase der Dukan-Diät. Erfahren Sie hier alles über die Protein-Diät. Sind Proteine wirklich der Schlüssel zum Erfolg beim Abnehmen? Aber kaum jemand spricht von einer eiweißarmen Ernährung.

Der Einfluss von Protein auf die Ernährung

Und was ist Protein? Viele Athleten kombinieren immer Eiweiß mit gepumpten Körperbauern, aber sie sind wirklich für jeden Athleten von Bedeutung, der eine Diät machen will, um Gewicht zu verlieren. Einfach ausgedrückt, Eiweiße sind eine Zusammenstellung der einzelnen Amino-Säuren. Man unterscheidet die so genannten essenziellen und nicht essenziellen Amino-Säuren. In der Muskelfaser befinden sich hauptsächlich essentielle Fettsäuren wie Isoleucin, Leucin und Valin - die drei werden in Krafttrainingskreisen auch als BCAA ("Branched Chain Amino Acids") bezeichnet.

Bei der Diät können sich Athleten auf viele wissenschaftliche nachgewiesene Vorzüge einer proteinreichen Zufuhr verlassen. Aufgrund der antikatabole Wirkung, die die im Protein enthaltene Aminosäure hat, verliert ein Wettkämpfer auch in einem für eine Ernährung weniger muskulösen als ein Wettkämpfer, der auf Protein verzichten muss. Begründung: Musculature konsumiert viel Strom, und je mehr Strom wir konsumieren, desto besser für die Diät!

Gerade in der Ernährung ist es von Bedeutung, dass die Lebensmittel, die Sie essen, einen hohen Anteil an Sättigungseffekten aufweisen frei von Fetten und Kohlenhydraten - insoweit ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Ernährungsgewohnheiten auf diese Methode zurueckgreifen. Auch die Sättigungswirkung des Eiweißes in der Ernährung kann durch den Einsatz von Kohlenhydraten wie z. B. Gemüsen und Vollkornprodukten mit einem niedrigen glykämischen Wert unterstützt werden.

In den USA wurden fünf verschiedene Nahrungsmittel mit unterschiedlichen Kohlenhydrat- und Proteinlieferungen für eine Untersuchung ausgewählt. Letztendlich waren die Themen mit hoher Proteinaufnahme und Produkten mit niedrigem glykämischem Index die erfolgreichsten. Am meisten erhöht die Wärmeentwicklung die Proteinaufnahme - um 100 Prozentpunkte im Verhältnis zu anderen Nahrungsmitteln - kann beweisen, dass Kohlehydrate überhaupt nicht nötig sind, um Energie für den Organismus zu produzieren.

Die Athleten können in diesem Fall sehr leicht und einfach überflüssiges Fett abtransportieren. Allerdings können Symptome wie Kopfweh und Ermüdung für einige Tage auftreten - der Organismus muss sich daran gewöhnt haben, nur Proteine und Fett zu halten. Das zeigt aber, wozu Protein als Macronährstoff fähig ist!

Der Bedarf der Laufsportler liegt bei ca. 1,8 g Protein pro Tag und Gewicht. Bei einer Diät ist es ratsam, diesen Betrag aus den genannten GrÃ?nden noch weiter zu erhöhen. Gerade für schwergewichtige Athleten kann es schwer sein, genügend Protein zu liefern. Angenommen, ein Athlet hat ein Gewicht von etwa 90 Kilo und 2 g Protein sollen pro Tag gefüttert werden.

Das macht 180 g Eiweiß pro Tag - nicht für jeden Athleten ist es reizvoll, so viel von vorwiegend animalischen, proteinreichen Lebensmitteln zu essen. Eiweißpulver - eine echte Nahrungsalternative zu Proteinquellen? Eiweißpulver sind in ganz verschiedenen Varianten erhältlich. Aber auch für Vegetarier gibt es Schüttelvarianten: So kann beispielsweise Sojapulver einen wirklichen Ernährungsbeitrag liefern.

Die Eiweißpulver sind je nach Anforderung sehr verschieden, so dass es sich empfiehlt, die unterschiedlichen Proteinshakes hinsichtlich des biologischen Werts, des Anteils der bereits eingeführten BCAA, der Absorptionsraten oder der Länge der gesteigerten Aminosäurekonzentration zu untersuchen und die für Sie beste Problemlösung zu ermitteln.

Wenn Sie jetzt denken, dass Sie mit dem richtigen Eiweißpräparat leicht Gewicht verlieren können, sollten Sie sich den nachfolgenden Ausspruch zu Herzen nehmen, der noch einmal auf den Punkt kommt: "Eiweißpulver macht nicht zum Abmagern - aber es kann Ihre Ernährung dadurch stützen, dass es die Zufuhr von Protein erleichtert, was für den Muskelmasseerhalt von Bedeutung ist.

"Letztendlich ist Eiweiß ein für diese Etappe perfekt geeigneter Stoff, der in keiner Diät fehlen darf. Abgesehen von der nötigen Willenskraft, die zu jeder Diät dazugehört, hat man hier das gute Gespür, von wissenschaftlichen Erkenntnissen profitiert zu haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema