Protein Riegel Wofür

Eiweiß-Riegel für was

Sie eignen sich jedoch für kurze Energieschübe. Die Riegel enthalten auch Fett und Eiweiß, so dass Sie dem Heißhunger im Voraus Einhalt gebieten können. Neben Proteinen und Kohlenhydraten gehören Fette zu den drei Grundbausteinen unserer Ernährung. Das hängt davon ab, wofür Sie diese Proteinquelle verwenden wollen.

auf was Sie absolut achten sollten

Es gibt viele Legenden, die sich um Protein-Riegel drehen. Manche beschwören es, andere behaupten, es sei Blödsinn, Protein-Riegel zu erwerben. Ich möchte daher in diesem Beitrag die Legenden aufklären und Ihnen aufzeigen, ob sich der Kauf von Proteinbarren auszahlen kann. Ich werde Ihnen aufzeigen, wozu ein Protein gut ist und ob ein Protein-Riegel eine nützliche Ernährungsergänzung ist.

Ich möchte Ihnen auch aufzeigen, was Sie beim Einkauf beachten müssen. Zum Schluss gibt es noch zwei kleine zusätzliche Filme, die ich vor einiger Zeit aufgenommen habe. Wofür sind Eiweißstoffe gut und wie viel brauchen Sie? Eiweiß sind Eiweißstoffe (umgangssprachlich: Proteine) oder Biologie.

Eiweiße kommen in fast allen Körperzellen vor und machen in der Regel mehr als 50% des Trockengewichtes einer Körperzelle aus. Hauptsächlich werden sie eingesetzt, um Bewegungen der Körperzellen zu aktivieren, Metaboliten zu befördern und die chemischen Prozesse im Organismus zu beschleunigen. Die Muskulatur, das Innere, das Gehirn, unsere Körperhaut und unsere Haar strukturieren sich aus Eiweiß.

Wenn wir sie nicht dem Organismus zur Verfügung stellen, können unsere Muskelzellen nicht mitwachsen. Wie viel Protein wir brauchen, ist vor allem von unserem Gewicht abhängig. Wer nicht ausbildet, braucht etwa 0,8 bis 1,1 g Eiweiß pro kg Gewicht. Bei regelmäßiger Bewegung brauchen Sie jedoch etwa 2 g Eiweiß pro kg Gewicht.

Infolge des Muskeltrainings braucht der Organismus mehr Eiweiß, was uns im Grunde dazu zwingt, ihm mehr Eiweiß zu verabreichen. Wozu ist ein Protein-Riegel gut? Der Protein-Riegel ist besonders nützlich, um Ihren täglichen Proteinbedarf zu decken. Besonders der leichte Tragekomfort (Sie können ihn in Ihrer Tasche tragen) macht den Protein-Riegel bei vielen Athleten sehr populär.

Im Unterschied zu einem herkömmlichen Proteinshake ist die Lagerfähigkeit ebenfalls sehr hoch. Eiweißriegel eignen sich vor allem zur überbrückung längerer Zeiträume, in denen keine Lebensmittel eingenommen werden - unabhängig davon, ob man gerade am Arbeitsplatz oder zu Hause beschäftigt ist. Mit einem Protein-Riegel, den wir in jedem gut ausgestatteten Sportgeschäft vorfinden, können wir unseren Organismus verhältnismäßig rasch und in großen Stückzahlen mit Proteinen versorgen.

Dies macht Protein-Riegel sehr populär bei vielen Körperbauern, weil sie verhältnismäßig einfach zu essen sind. Bei diesen "schwarzen Schafen" ist der Proteingehalt extrem niedrig. Deshalb sollten Sie beim Einkauf eines 100g Protein-Riegels darauf achten, dass der Protein-Riegel etwa 30 bis 40 g Protein beinhaltet.

Sonst zahlt sich der zusätzliche Preis gegenüber Vergleichsprodukten kaum aus. Es ist daher wichtig, auf die Ernährungsinformationen zu achten, die Sie auf fast jedem Protein-Riegel finden. Besonders wenn Sie im Moment auf einer Reduktionskur sind, macht das weniger Sinn. Es ist am besten, wenn der Eiweißriegel weder Süßstoff noch Kristallzucker beinhaltet.

Der Proteingehalt beträgt hier oft 45g oder mehr. In der Regel beträgt der Fettanteil der Carb-Control-Riegel ca. 14 bis 16 g/m2. Das macht sie im Gegensatz zu anderen Riegel sehr mager. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, können Sie sich Ihren eigenen Protein-Riegel zusammentun.

Ich habe kürzlich ein kleines Videoclip dafür gemacht. Das geht etwas über 12 min, aber es ist einen Blick wert: Protein-Shake vs. Protein-Riegel - Was ist besser und wann? Ich habe auch ein spannendes Film über Proteinshakes und Proteinbarren vor ein paar Jahren gemacht. Sie ist etwas länger, aber es ist trotzdem einen kurzen Blick wert.

Insgesamt können Protein-Riegel eine nützliche und gute Nahrungsergänzung sein. Mit dem Protein-Riegel können Sie Ihren eigenen Organismus einfach und rasch mit den notwendigen Proteinen versorgen. Es gibt aber auch viele weiße Riegel mit schwarzen Schafen. Außerdem ist der Proteingehalt zu niedrig. Besonders wenn Sie auf einer Ernährung sind, kann ein Protein-Riegel nachteilig sein.

Deshalb ist es wichtig, sich die Ernährungsinformationen vor dem Einkauf anzusehen und nur auf Riegel zu achten, die wirklich Protein enthalten. Wer neben seiner Diät auch noch Muskelaufbau betreiben will, sollte sich das Bodywork360-Paket ansehen.

Mehr zum Thema