Protein Shake test

Eiweiß Shake Test

Ob Muskelaufbau, Gewichtsverlust, Geschmack oder Bestpreis - hier finden Sie Ihren Shake. Protein-Shakes, die Sie direkt nach dem Training anwenden, können hier helfen. Eiweiß-Shakes im Test: Die Eiweißmittel sind wirklich so gut. Im Vergleich dazu - Schokoladenprotein-Shakes im Test. Eiweißpulver für Läufer Natürlicher Eiweißshake im Test.

Proteinshake-Test 2018 - Die besten Protein-Shakes im Überblick

Wenn ist Proteinshake nützlich? Im Regelfall benötigt der Aufbau von Muskeln wesentlich mehr Eiweiß als im alltäglichen Leben. Dies entspricht etwa 1,6 bis 2 Gramm Protein pro Kilogramm des Körpergewichts. Deshalb verwenden viele Kraft- und Wettkampfsportler gerne proteinhaltige Nahrungsmittel, um den gestiegenen Eiweißbedarf aufzufangen. Einerseits, weil Sie nicht genügend Zeit haben, um eiweißreiche Nahrungsmittel zu essen, oder andererseits, weil Sie gewisse Inhaltsstoffe wie Fette oder Kohlehydrate meiden wollen.

Protein-Shakes sind eine sehr gute und vor allem kostengünstige Möglichkeit, um weitere Eiweiße spezifisch zu absorbieren und so den gestiegenen Eiweißbedarf bestmöglich aufzufangen. Weil man ohne ausreichenden Eiweißvorrat meist keine spürbaren Muskelaufbauerfolge erzielen kann. Ist beispielsweise eine unzureichende Eiweißzufuhr nicht gewährleistet, kann es aufgrund von Eiweißmangel auch zu einem Abbau der Muskulatur kommen.

Deshalb sollten Sie immer darauf achten, dass der Proteingehalt auf einem höheren Niveau verbleibt und immer fristgerecht nachdosiert wird. Bestens geeignete Eiweißpulver sind so zusammengestellt, dass sich die Inhaltsstoffe bestmöglich aufeinander abstimmen und sehr gute Biowerte haben. Bei den Eiweißpulvern gibt es jedoch je nach Produzent sehr große Differenzen und nicht jeder Eiweißshake ist für den Aufbau von Muskeln geeignet.

In der Regel bestehen qualitativ hochstehende Protein-Shakes hauptsächlich aus Molkenprotein (Lactalbumin), in geringen Anteilen aus Kasein, Eialbumin und anderen Inhaltsstoffen. Dies verleiht solchen Protein-Shakes einen hohen biologischen Wert und ist daher ideal für das Kraftsportangebot. Für den Aufbau von Muskeln ist es von Bedeutung, dass der Organismus vor und kurz nach dem Sport und übernachten immer gut mit unterschiedlichen Eiweißen gespeist wird.

Durch hochwertige Protein-Shakes nehmen die Einzelkomponenten verschiedene Aufgaben wahr und gewährleisten so einen optimierten Aufbau der Muskulatur und eine rasche Regenerierung nach dem Sport. Molkeprotein - zählt zu den sogenannten Schnellproteinen und kann vom Organismus innerhalb kurzer Zeit (ca. 30 min) aufbereitet werden. Besonders kurz nach dem Sport können die schnell wirkenden Eiweiße den Organismus mit wichtigen muskelaufbauenden Substanzen versorgen.

Eiprotein - hat meist einen sehr herben Beigeschmack und wird daher nur in geringen Konzentrationen in hochwertigem Proteinshakes gemischt. Es ist auch frei von Cholesterin, Purin und Laktose und ist dem humanen Protein am ähnlichsten. Casein - dieses Protein wird vom Organismus langsam aufgenommen (ca. 5-7 Stunden) und stellt in erster Linie sicher, dass die körpereigene Eiweißversorgung aufrechterhalten wird.

Was ist bei Proteinshakes zu beachten? Besonders beim Aufbau von Muskulatur ist es notwendig, dass die Zufuhr von zusätzlichen Proteinen mit dem passenden Trainingsprogramm verbunden wird und dass der Trainingplan und die Eiweißzufuhr immer im Blickfeld sind. Weil mehr Protein in der Regel nicht unbedingt mehr Muskelmasse mitbringt. Wenn Sie sich für den Protein-Shake entscheiden, müssen Sie darauf achten, dass der Protein-Shake gut miteinander verbunden ist und einen hohen biologischen Wert hat.

Nur gut abgestimmte Shake haben in der Regel das passende Aminosäureprofil und können vom Organismus besser absorbiert und umgestellt werden. Auch in den Proteinpreisen schlägt sich die Beschaffenheit der Komposition sehr oft nieder. Vor allem viele Noname und billige Produkte enthalten einen großen Prozentsatz an minderwertigem Eiweiß. Hierzu zählen z.B. Kollagenproteine oder Weizenproteine, die für den Aufbau von Muskeln nicht besonders gut sind.

Also sollten Sie auf jeden Fall Ihre Hände von solchen billigen Erschütterungen fernhalten. Weiders Protein 80 plus ist ein sehr hochwertiger Shake, der keine Langeweile aufkommen läßt. Es ist sehr gut komponiert und erzielt somit einen biologischen Wert von 144. Nur wenige Schläge können durchhalten.

Überzeugend sind auch die Wasserlöslichkeit und der Duft (insgesamt 7). Wenn Sie großen Wert legen auf hohe Produktqualität, ist dieser Protein-Shake die perfekte Wahl. Body Attack's Shake besticht durch einen ausgezeichneten Eigengeschmack und eine sehr gute Lösekraft. Nur aus sehr festen Bestandteilen besteht das Protein 90 und kann auch als Low Fat & Low Carb verwendet werden.

Wem das nicht schwer fällt, der kann mit gutem Gewissen auf diesen Shake zurueckgreifen. Die Lösekraft und der Gesamtgeschmack (13) können als ausgezeichnet bezeichnet werden. Einziger kritischer Punkt ist der Verkaufspreis, denn im Gegensatz zu anderen Erschütterungen ist der Verkaufspreis recht hoch (35?/kg). Aber wenn Sie großen Wert auf deutsche Qualitätsprodukte legen, ist dieser Shake die beste Wahl.

Die BB Genics Protein-Shake hat mit 84,3% den größten Proteingehalt der geprüften Schüttel. K6 steht für sechs unterschiedliche Eiweiße, die im Proteinshake sind. Sie ist besonders geeignet für regelmäßige Schulungen und wird auch von einigen Fachleuten eingesetzt. Dieser Shake kann in Bezug auf Lösekraft und Geschmacksrichtung nicht in jeder Hinsicht mit Top-Produkten Schritt halten, kann aber durch seinen niedrigeren Wert zulegen.

Mammut' Protein Shake Formula 90 ist ein absoluter Geheimtipp unter den bekanntesten Schüttlern und kann immer mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis aufwarten. Der Shake kann sich auch geschmacklich mit anderen Wettbewerbern messen, mit Klassikern wie Vanille, Shocko und Erdbeere. Dieser Shake ist für moderates Training geeignet.

Auch interessant

Mehr zum Thema