Proviant Bergtour

Verpflegung Bergtour

Sie erkundigen sich nach dem Wetter (Gewittergefahr) und nehmen genügend Wasser und Proviant mit. Niemals allein auf einer Bergtour sauber bleiben! Wanderer sollten ihre Vorräte in Aufbewahrungsboxen packen. schnelle Hilfe - am besten vor dem Download der Bergtour. Ein Kinderwagen kann auch Windeln, Feuchttücher und Proviant aufnehmen.

Vernünftig fressen schon vor dem Spaziergang

Stattdessen liefert Ihnen das passende Futter wertvolle Kraft für Ihren Spaziergang über rauh und geschmeidig. Welche Verpflegung Sie für Wanderungen und Trekking-Touren in Ihrem Gepäck mitnehmen sollten, können Sie hier nachlesen. Wenn Sie eine größere Bergtour planen, können Sie am Abend zuvor mit dem passenden Futter zur Höchstleistung beizutragen. Kohlenhydrathaltige, leicht bekömmliche Nahrungsmittel wie Pasta, Risotto und Gemüsesorten, verbunden mit proteinreichem Rindfleisch oder Fischen, geben dem Organismus Kraft.

Andererseits sollten Sie keine fetthaltigen Lebensmittel essen, da der Organismus sonst mit der Verbrennung von Fett befasst ist. Müssen Sie wirklich immer Proviant in Ihren Reiserucksack packen? Sie müssen Ihren Reiserucksack nicht mit unnötig viel Schotter auffüllen? Wenn der Weg etwas zu lang wird oder der Organismus sich schnell abnutzt, dann freuen Sie sich über jeden kleinen Ausbruch.

Man stelle sich vor, statt der lang erwarteten Brittljause wartet ein Hinweisschild mit der Inschrift "Heute Ruhetag" auf Sie. Bisweilen sind es ganz banal, die das Mitnehmen von Proviant beim Bergwandern begründen. Bergwandern: Welche Bestimmungen sind für den Reiserucksack geeignet? Wenn Sie einen Tagesausflug machen, ist an frischen Lebensmitteln nichts auszusetzen.

Die Vollkornbrote mit Gemüse und Kräutern wie Möhren, Kohlrabis, Gurken oder Paprikaschoten sind ein sättigendes und erfrischendes Gericht. Spezial-Sportbars beanspruchen kaum Raum im Gepäck, sondern tauschen eine ganze Speise mit beeindruckenden 200 - 400Kcal aus. Auch diese unverderblichen Nahrungsmittel sollten in die Liste für Ihren Urlaub aufgenommen werden.

Hierbei handelte es sich um gefrorene Speisen im Beutel, die durch Zugabe von Trinkwasser höchsten Genuß boten. Folgende Nahrungsmittel gehören zu den beliebtesten Häppchen zum Wandern: Neben Proviant sollten Sie sich auch geeignete Kleidung wie Funktionshemden oder Outdoor-Jacken überlegen. Lagern Sie Ihre Fertiggerichte in ZipLock-Beuteln und geniessen Sie die lokale Küche zwischendurch.

Befriedigen Sie Ihren Fluidbedarf hauptsächlich mit Trinkwasser, verdünnten Apfelsäften ( "sehr kaliumreich") oder ungesüsst. Denn sobald Sie einen großen Hunger haben, hat Ihr Organismus schon viel Feuchtigkeit abbekommen. Es macht mÃ??de und entleert Ihren K?rper mit der Zeit. Wandertaugliche Verpflegung ist ein wesentlicher Teil der Wanderausrüstung.

Außerdem verpackt der kluge Bergwanderer luftdurchlässige Outdoor-Kleidung, Sonnencreme und ein Erste-Hilfe-Set in seinem Gepäck. Vorkehrungen für die Straße": Bildquellen:

Auch interessant

Mehr zum Thema