Proviant für Wanderung

Rückstellungen für Wanderungen

Deshalb sollten Sie vor der Tour in die Berge oder ins Grüne die notwendigen Vorräte einpacken. Bivy-Bag ("nur ohne Zelt"); Proviant für mehrere Tage; Waschmittel (z.B.

"Express"); Taschenlampe (Stirnlampe); Ersatzbatterien; Kochgeschirr, Besteck. Ein Snack ist neben dem sportlichen Erlebnis einer der Höhepunkte einer schönen Wanderung. Vorkehrungen für die Straße sollten gesund und kohlenhydratreich sein. Ein familienfreundlicher Wanderweg, zugänglich mit Turnschuhen.

Die 4 Experten-Tipps für den Wanderer

Wander-Snack beginnt für mich zu Hause mit einem köstlichen Frühjahr. Das stärkt den Organismus und macht ihn für den Gebirgeignet. Die Kohlenhydrat- und Flüssigkeitsvorräte des Organismus sollten am Abend vor oder beim Essen "richtig" aufgetankt werden. Zu einem guten Fruehstueck gehoeren Cerealien, Früchte und Milchprodukte mit einer ausreichenden Flussaufnahme (mindestens 1/2 Liter).

Ich suche immer nach Nahrung, um mich bei Notfällen rasch mit Strom zu versorgen. Zum Dippen Jogurt, Quark, Zitronen und Schnittlauch mischen, mit Speisesalz und Paprika würzen und in einer zusätzlichen Schachtel verpacken. Früchte sind für den Fruchtsnack oder für den kleinen Hungerlohn geeignet. Bei Kurzwanderungen genügen Früchte, Trail-Mix oder Müesli-Riegel.

Um eine optimale Regenerierung zu erreichen, sollten fettreduzierte Tafeln, Müsliriegel, Cerealienwaffeln oder andere Waffeln innerhalb der ersten zwei Std. nach Ende der Beladung eingenommen werden. Dr. med. Werner Moser: Grundsätzlich achte ich darauf, dass ich so wenig Verpackungsmaterialien wie möglich mit auf den Weg nehme. Die Ernährungswissenschaftlerin arbeitet auch mit dem Skisprung-Team des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) zusammen.

Verpflegung für die Wanderung: Wir verpacken unseren Wanderrucksack.

Die Wanderung ist auch sehr komfortabel. Mit den entsprechenden Vorkehrungen wird Outdoor-Aktivitäten zu einem schönen Ausflug. Bei der Zubereitung von Dipps und Superfood zu Haus geht es schnell u?ber Stick und Stone. Also nehmen wir den Reiserucksack heraus und statten ihn mit allerlei schönen Dingen aus: hausgemachte Ko?stlich, die leicht zu befördern sind und vielleicht eine bestimmte, wie sollen wir es nennen, Naturnähe zum Ausdruck brachten.

Für Wanderungen sind ein scho?nes Almkäse, ein wa?hrschaftes Vollkorn-Brot und A?pfel obligatorisch. Die hausgemachten Superfood-Riegel aus Hirsemehl, Kokosraspeln, Preiselbeeren und Chia-Samen geben uns Kraft. Selbstverständlich kann auch eine Schokoladentafel (Ovomaltine) in den Packsack gelegt werden. Da die Suppe auf der Wanderung ohne sie nicht lange heiß bleibt, haben wir fu?r zwei Suppe gewählt, die auch kühl sind.

Das u?briggebliebenen taucht lo?ffeln wir wandern aus den Gläser mit rohem Gemüse.

Auch interessant

Mehr zum Thema