Proviant zum Wandern

Vorkehrungen für das Wandern

Hier stelle ich Ihnen leichte, eiweißreiche und energiereiche Wandernahrung vor. Schön, wenn man ein Essen für die Wanderer dabei hat, das schmeckt und sättigt. Der hohe Energieverbrauch beim Wandern wird oft unterschätzt. So dass Ihre Wanderung vom ersten bis zum letzten Schritt Spaß macht, haben Sie uns. Bergwandern auf Mallorca - Schuhe, Kleidung, Essen.

Gesunde Ernährung für Wanderer auf der Strecke

Besonders reizvoll ist das Wandern im Herbst: Die Tage sind noch heiß, aber nicht mehr heiß, die Umgebung ist mit leuchtenden Farbtönen geschmückt und die Aussicht ist herrlich. Wanderer verpacken für ihre Mahlzeiten gern Proviant wie Weißbrot, Gebärmutterhals und Pommes frites in ihre Rucksäcke. Nur weil man je nach Strecke auch wieder einige Kilokalorien brennt, ist es ratsam, nicht mit leeren Mägen über Stab und Steine zu ziehen.

Besonders bei mehrstündigen körperlichen Anstrengungen sind kraftgebende Wanderungen besonders bedeutsam! Kohlenhydratreiche Lebensmittel und Ballaststoffe sind in dieser Hinsicht jedoch viel besser als fette Würste und süße Getränke. Garnierung: Auch geschältes und eventuell bereits in kleine Stückchen geschnittenes Obst (Karotten, Paprika, Salatgurken, Radieschen, Kohlrabis, Tomatensorten usw.) können als Zwischenmahlzeit verwendet werden. Frisches Obst: Als Nahrung für Wanderer sind Apfel und Birne ideal, da sie im Wanderrucksack nicht beschädigt werden.

Auch diese können bei Bedarf in kleine Teile geschnitten werden, was sie oft "glücklicher" macht. Der Energieverbrauch beim Wandern wird von vielen Menschen viel stärker eingeschätzt, als er ist. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie für eine Hälfte einer Hand voll Trail-Mix (50g) 45 Gehminuten durch hügeliges Gelände benötigen? Eine ideale Nahrung für Wanderer bietet daher etwa 100 cal.

Wanderproviant als Notnahrung für alle Schwächegefühle: Bananen, eine Tafel Schoko, Dextrose, Biber-Mini-Füllung ("20 g"). Getränk: Mineralwasser, ungesüßter Kaffee, sehr starker Verdünnung des Fruchtsaftes (der Zusatzbedarf an Flüssigkeit liegt bei 5 ml pro Std. beim Wandern).

Verpflegung und Proviant beim Wandern

Das Wandern ist eine der populärsten und für jedes Lebensalter interessant. Abhängig von der Kondition und Kondition kann eine Tour mehrere Wochen oder sogar den ganzen Tag dauern. Wenn solche längeren Touren vorgesehen sind, ist es ratsam, im Voraus über geeignete Maßnahmen nachzudenken. Natürlich gilt für das Wandern dasselbe wie im täglichen Leben.

Ein fettreiches Essen macht rasch müd und ist hart für den Bauch. Früchte sind auch ein Muss in jedem Rucksack. Fructose gibt dem Organismus rasch neue Kraft, ohne ihn mit überflüssigen Mengen an Nährstoffen zu versorgen. Natürlich ist es sehr wertvoll, viel und das Beste zu haben. Sie sollten genügend Schorlen und Obstschorlen mitnehmen und beim Wandern etwas nachtrinken.

Spiritus entwässert den Organismus und nimmt ihm Kraft. Es ist besser, nach der Tour ein kleines Glas mitzunehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema