Radikal Abnehmen

Abnehmen Radikal

Dies machte die radikale Kalorienreduktion erfolgreicher. Weitere Abwertungen der Fläschchen schrumpfen. Radikal verringern die Kontaktierung, ihre Fähigkeiten waren auch die. Gefahren, die mit einer radikalen Ernährung einhergehen. Schlankheitskur mit einer gesunden veganen Ernährung.

Tanzen half Jessica Schulze, Gewicht zu verlieren.

Schlankheitskur: Turner-Geschichte

Sie können mit wenigen Handgriffen radikal abnehmen. Dies belegt eine Engländerin, die ihr Körpergewicht durch den Wegfall von Coca Cola beinahe halbieren konnte. Beim Lesen der Story von Sarah Turner in der New York Post lernt man aber auch, dass dies eine "kleine" Veränderung war - eine Dame fühlt sich lange Zeit abhängig von dem, was ihr Hauptnahrungsmittel war.

Für Sarah Turner aus Birmingham reichte dagegen ein kleiner "Trick", um mehr als 50 Kilogramm zu verlieren: Sie hat einfach aufgehört, Cola zu konsumieren. Mit anderen Worten, die jungen Frauen konsumierten mehr als 400 g pro Tag - allein durch Alkohol.

Jeder, der radikal abnehmen will, muss deshalb schon jetzt radikal handeln. Aber oft ist mit radikal nichts Besonderes zu verstehen. Die Radikalität von Sarahs Gewichtsverluststrategie war, dass sie keine Ausnahme machte und konsistent war. Vielmehr lautet das Ergebnis einer kürzlich von einer Fachzeitschrift in Auftrag gegebenen Studie über gesundes Essverhalten: "Gesunde Ernährungstendenzen, ob sie es nun sind oder nicht: Die überwiegende Mehrzahl der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger frisst nach wie vor, was ihr ganzes Leben lang wünscht.

Dreiviertel der Umfrageteilnehmer (76,6 %) geben in einer vom Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in Auftrag gegebenen Repräsentativbefragung an, dass das, was ihnen gefällt und wonach sie hungern, auf dem Markt liegt - und zwar beinahe genauso viel für die Frau (72,9 %) wie für den Mann (80,5 %). So wird es immer einige geben, die es schaffen, radikal abzulegen.

Grundsätzlich wäre eine Ernährung, bei der man sich voll und nicht mehr hungrig nach Zuckern oder Fetten ist, durchaus denkbar. Das Verbrauchererlebnis wäre dann auf lange Sicht wohl ebenso radikal. Eine so tiefgreifende, aber dennoch simple Änderung des Verhaltens kann in der Verwendung ausgeklügelter mentaler Techniken zum Abnehmen liegt.

In Ermangelung von deutschen Video-Alternativen, hier ist eine Stichprobe eines ernsthaften US-amerikanischer Hypnotiseur mit einem Anti-Zucker-Vorschlag für eine schnelle, aber gesunde Gewichtsabnahme:

Auch interessant

Mehr zum Thema