Rapunzel Leinöl

Rafael Leinöl

Sorgfältig gepresst in der Rapunzel-Ölmühle im Allgäu. General Sorgfältig gepresst in der Rapunzel-Ölmühle im Allgäu. Sorgfältig gepresst in der Rapunzel-Ölmühle im Allgäu. Herzlich willkommen beim Rapunzel-Leinöl-Vergleich. Bio-Leinöl mit Granatapfelkernöl.

XYGUARD® Natives Leinöl | Omegaöl | Öle & Essig - Öle und Essigverbindungen | Produktübersicht

Während des Produktionsprozesses wurden in diesem Erzeugnis keine Inhaltsstoffe oder Zusatzstoffe tierischer Herkunft eingesetzt. Während des ganzen Produktionsprozesses wurde dieses Erzeugnis nicht über 40°C erwärmt. Sorgfältig in der Rapunzel-Ölmühle im Allgäu aufbereitet. Die Herstellung des Leinöls erfolgt nach dem Spezialverfahren OXYGUARD®. Dank des besonders schonenden Verfahrens bei Rapunzel bleiben die kostbaren Inhaltsstoffe erhalten.

Das Rapunzel OXYGUARD Leinöl ist eine ausgezeichnete Ressource an polyungesättigten und lebensnotwendigen Speisefettsäuren. Das ätherische dreifach ungesättigte Linolsäure ist in hohen Konzentrationen (57,0g pro 100g Öl) vorhanden. Mit dem von Rapunzel speziell für diesen Zweck entwickeltem OXYGUARD®-Verfahren wird das naturbelassene Leinöl unter dem Siegel von Sonne, Wind und Hitze schonend verpresst und abfüllt.

Kundenkommentare zu "OXYGUARD® Leinöl nativ".

Feldsalat

Mit dem von Rapunzel speziell dafür entwickeltem OXYGUARD®-Verfahren wird das kostbare Leinöl unter dem Siegel von Sonne, Wind und Hitze sanft geprÃ?gt und abgefÃ?llt. Klassiker mit Salzkartoffeln und Topfen, für Bohnen- und Linsensalate. Omega-3-Fettsäuren sind in diesem wertvollen Leinöl in außergewöhnlich hohen Konzentrationen (58%) vorhanden. Leinöl* rein. Nährwerte pro 100g: 3700 kJ / 900 kg, davon gesättigte Fettsäuren 8,4g, Kohlehydrate 0g, davon 0g für Milchzucker, 0g für Eiweiß, 0g für Salze.

Leinsamenöl native - von Rapunzel

Produktspezialität: Das von RAPUNZEL weiterentwickelte Produktionsverfahren OXYGUARD ermöglicht es, die sensiblen Bestandteile des Leinöls beim Auspressen, Füllen und Lagern zu schonen. Bei Oxyguard® erfolgt der ganze Prozess, vom öffnen der Samen über das Drücken und Filtrieren bis zum Füllen des Öles, unter Ausschluß von Luft und Luft und ohne Wärme.

Dadurch werden die Beeinflussungen eliminiert, die die sensiblen Bestandteile des Leinsamenöls zersetzen. So werden die kostbaren Bestandteile von Leinsamen in OXYGUARD Leinöl bestens konserviert. Nach der Pressung wird das frische Leinöl ausschliesslich durch die abgetrennten Stoffe der Leinsamen filtriert und verpackt. Fette: 100 Gramm; davon: polyungesättigte Fettsäuren: 69,4 Gramm; davon: Vitamin pro 100 Gramm:

Wichtigkeit von Nährstoffen aus gesunder Nahrung für unsere eigene Ernährung und deren Auswirkungen: Nach § 5 Abs 3 des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes (LMSVG) ist es untersagt, einem Nahrungsmittel Merkmale der Prävention, Therapie oder Kur einer Erkrankung zuzuordnen oder den Anschein dieser Merkmale beim Verkehr oder in der Öffentlichkeit zu erwecken.

Gemäß "Verordnung (EG) N° 1924/2006 des Europaparlaments und des Rats vom 22. November 2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Aussagen über Nahrungsmittel < sind alle nährwert- und gesundheitsbezogenen Aussagen über Nahrungsmittel untersagt. Charakteristik: Die doppelt gesättigte Linolensäure (Omega-6-Fettsäure) und die mehrfach gesättigte alpha-Linolensäure (Omega-3-Fettsäure) im Leinöl sind für den Menschen lebensnotwendig.

Ein ideales Mischungsverhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren in der Nahrung sollte 4:1 betragen. Leinsamenöl native hat ein Omega-6-Fettsäure zu Omega-3-Fettsäure-Verhältnis von etwas mehr als 1:3. Lagerung: gut verschlossen, da das Leinöl vor dem Eindringen von Luftsauerstoff zu schützen ist, um die ungesättigte Fettsäure vor oxidativen Schäden zu schützen.

In der Dunkelheit speichern, denn hell ist der grösste Gegner von wertvollem Leinöl, weil es die Reaktion von Speisefettsäuren mit Luftsauerstoff um den Faktor 1.000 beschleunig. An einem kühlen Ort gelagert, sind die Vorgänge, die zum Zerfall der wichtigsten Bestandteile des Öls führen, bei gut abgekühltem Olivenöl viel verlangsamt. Das Leinöl nach dem öffnen im Karton und im Kühlraum dicht geschlossen halten.

Das ätherische Alpha-Linolensäure wird leicht durch Wärme und Lichteinwirkung vernichtet, deshalb das Leinöl nach dem Garen hinzufügen oder abkühlen. Unser Buchtipp: Zum Themenbereich "Industriemechanisches Warmpressen versus Kaltpressen" können Sie dieses Werk unter der Rubrik > Books & Wissenswertes - Unterrubrik Nutrition & Health > Pflanzenöle, Essig & Co.

Unser Buchtipp: Zum Themenbereich "Pflanzliche Fettsäuren und Pflanzenöle im Kreuz der Wissenschaft" können Sie dieses Werk unter der Rubrik > Books & Interesting Facts - Nutrition & Health Subcategory > Pflanzenöle, Essig & Co.

Mehr zum Thema