Reine Kieselerde

Reinkieselsäure

Die Kapseln werden aus reinem Siliciumdioxid sowie Kapseln mit mehreren Komponenten angeboten. Geprüfte Qualität aus Deutschland. Die reine Kieselsäure besteht aus mikroskopisch kleinen Schalen toter Kieselalgen. Silica hält das Bindegewebe elastisch und funktionell. Diese enthalten Silicea Terra, also reine Kieselsäure, die aus fossilen Kieselalgen gewonnen wird.

Kieselsäure die mineralische Erde mit Natursilizium

Kieselerde ist ein klassisches Mittel gegen brüchige Nägel, Haare und zur Stärkung des Hautbindegewebes. Reindeutschen Kieselerde mit natürlichen Siliziumgehalt plus Phytokalzium. Das Kombinationspräparat aus Kieselsäure und Algen-Calcium wird zur Pflege von spröden Nägel und Haar sowie zur Stärkung des Hautbindegewebes verwendet. Kieselerde kann entweder als Soforthilfsmittel oder als Heilmittel über einen langen Zeitabschnitt verwendet werden.

Homöopathie: Kieselerde, Kieselerde. - Kenndaten der bedeutendsten homöopathischen Medikamente. Krankheitsbehandlung und Erste-Hilfe bei Unfällen

Das reine Siliziumdioxid aus Bergkristallen wird mit Laktose eingerieben. Dazu wird noch die sogenannte Aqua-Silikata hergestellt, die eine gesättigte Lösung unter gefällter ( "frisch") in AquaSilicata in gebranntem Aquarium ist. Gebräuchliche Präparate: Silicea 6. und höhere Dezimalzahlen; Verdünnungen nicht unter der Zehnerpotenz; unverdünnt. Kieselerde ist ein bedeutender Baustein des Knochen- und Zellengewebes, dessen Defizit das Defizit des Körpers reduziert.

Das Prüfungen in gesund haben bewiesen, dass sich die Wirksamkeit von Silicea auf nahezu alle Körperorgane und -geweben ausdehnt. â Halbschmerzen, die am Morgen beginnen früh und durch Warmhaltung des Kopfs verbessert werden, täglich sich wiederholende Kopfweh, besonders im Nackenbereich, die vom Hals nach oben strahlen und durch körperliche Betätigung, Lärm und mentale Anstrengung verstärkt werden.

â Verlängerte Rhinitis mit Rindenbildung an den Nasenlöchern und Entfernung des Dufts. â Angreifender Husten mit Brustschmerzen, Atemnot und schleimigem, eitrigem Ausfluss. â Entzündung der Website Halsdrüsen. â Magensäure, Blutdruck im Bauch, hart und bauchig oder weich mit Blutschleim vermischt. â Schwellungen unter der Gesichtshaut, in den Muskel-, Gelenk-, Band- und Knochenbereichen.

â Juckender Ausschlag, Verkrümmung, feste Bläschen und Blutschwären, Nagelgeschwüre, kleine Hautverletzungen verheilen stark und schwären leicht, wilde Fleischbildung in Geschwüren und Mistel, Entzündung von Periost, Verkrümmung von Gräten. Verschärfung des Schmerzes durch Bewegungen, Verbesserung durch Ausruhen und Wärme Kieselerde eignet sich besonders für chronische Erkrankungen, die auf einer gesundheitsschädlichen Blutzusammensetzung basieren und ist daher besonders geeignet für skrofulöse, rachitische und tuberkuläre Verfassungen.

Sie ist ein wirksames Mittel gegen viele Knochenerkrankungen und Eiterungsprozesse, auch unter Schwächezuständen des vegetativen Systems und ist eines der besten homöopathischen Heilmittel gegen Abszesse, Geschwüren und Eiterbeulen.

Mehr zum Thema