Riegelmanufaktur

Schraubenmanufaktur

Sie sind handgefertigt und verpackt. Sie sind handgefertigt und verpackt. Ich möchte Ihnen heute die Barfabrik und vier ihrer Bars vorstellen. Die Bars der Bar-Manufaktur natürlich! Zusätzlich zu den Beilagen verfügen wir über eine eigene Bar-Manufaktur, in der wir hochwertige und innovative Produkte in Handarbeit herstellen.

Schraubenmanufaktur

Handgefertigte vegane Amaranth-Riegel aus Hamburg, in 8 Varianten. Sie sind handgefertigt und abgepackt. Jede Tafel ist purer Veganer, gluten- und soyafrei. Es enthält gute Nährwertangaben, wenig Kohlehydrate und keine "leeren" Rohkost. Das Rezept wird von ihm selber erstellt. Mit viel Sorgfalt fertigt und konfektioniert er die Stäbe von Hand.

Jede Rezeptur wurde von uns individuell erarbeitet und auf den Geschmack zugeschnitten. Unsere Pralinen werden von uns selbst produziert und sind in keinem Regal im Supermarkt zu haben. Darüber hinaus setzen wir auf zukunftsfähige Verfahren, die unsere Lieferanten und Geschäftspartner in transparenter und ökologischer Weise umsetzen.

Schraubenmanufaktur

Ob nun Freundinnen und Bekannte, Förderer, andere Liebhaber oder Interessierte kommen zum vegetarischen Markt und feiern mit uns einen gelungenen Ausklang unseres Abenteuer Riegelmanufaktur! Selbstverständlich haben Sie auch die Gelegenheit, ein paar Bars zu einem Spezialpreis zu kaufen und....das Beste: Wir schenken 20% von jeder Bar, die an FreeTier e. V. verkauft wird:

Um 19 Uhr - Schrottauktion zugunsten von FreeTier e. V. Ständen mit Kunstgewerbe etc.

Völlig neue am Riegelmarkt: Die Riegelmanufaktur - VeganLeak

Bei der Bestellung eines Burg(er)fräulein" wurde ich auf die Bars hingewiesen, die auch dort aufgetischt wurden. Sascha, Triathletin, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin, kam zusammen mit Gerd (IT-Experte) auf die Idee, aus den besten Rohstoffen Barren zu entwerfen und zu vertreiben. Wir haben in unserem bisherigem Berufsleben einen großen Erfahrungsschatz erworben und damit unser Know-how ausgebaut.

Deshalb haben wir beide einen Weg nach draußen gefunden und nach Firmen Ausschau gehalten, die unseren Wertvorstellungen und unseren Produkten nachempfunden sind. Doch da diese Arten von Firmen schwierig zu entdecken sind, war die konsequente Konsequenz, ein eigenes Geschäft zu schaffen und ein mit unseren Wertvorstellungen übereinstimmendes Angebot zu haben.

Aus unserem Steckenpferd entwickelten wir ein eigenes Geschäft - die Vorstellung der Schraubenmanufaktur war da. Eigentlich existieren die Bars dieser Uhrenmanufaktur erst seit 3 Monaten und sind nicht nur neu hergestellt, sondern auch auf dem seit einiger Zeit stark expandierenden Barrenmarkt.

Die KICK-Bar, die, geistreich verpackt (mit DIESER "Prägung" repariere ich immer die Verträge im Sekretariat (Hausverwaltung).... ), musste für eine Weile in den heimischen Kühlraum, da die Ingredienzen gewissermaßen mit Cacaobutter bestrichen sind und es auch später am Abend noch war.

Die KICK-Tafel beinhaltet Kakaobutter, Amarant (!), Dattel, Agavensirup, Mandelpaste, Pekannüsse, Nüsse, Mandel, Leinsaat, (NOW COMES:....) Guarana, Matcha und Himalaya-Salz. Weshalb diese Bar jetzt?

Mehr zum Thema