Rinderlunge

Rinderlunge

In der Rinderlunge befinden sich die wichtigsten Atmungsorgane der Kuh, ebenso wie die Lunge im Allgemeinen die wichtigsten Atmungsorgane aller Wirbeltiere. Bovine Lunge getrocknet, Training Bissen Hunde, getrocknete Kauartikel. Die Rinderlunge ist fettarm und daher ideal für übergewichtige Hunde und Hunde mit empfindlichem Magen. Die Rinderlunge ist eine relativ fettarme Proteinquelle und daher auch für viele Hunde mit einer Neigung zu Übergewicht und empfindlichen Hunden geeignet. Der Snack für die Rinderlunge ist glutenfrei, frei von Chemikalien und Konservierungsstoffen.

Lungen als Organe

In der Rinderlunge befinden sich die wesentlichen Atmungsorgane der Kuh, ebenso wie die Atemwege im Allgemeinen die der Wirbelsäule. Bei der regelmäßigen Tötung ist die Lunge ein gleichwertiges Abfallprodukt der Fleischproduktion und damit kein Teil des Organismus, der für die Züchtung entscheidend wäre, sondern einfach ein erwünschtes Zusatzprodukt.

Sie sind das wichtigste Atmungsorgan aller Wirbellosen und damit in jeder Hinsicht lebensnotwendig. Wie ein Laien vermutet, ist die Lungenfunktion kein selbständig arbeitender Muskeln, sondern ein durch die Atemluft aufgeblasenes und durch die Atemluft wieder verlangsamtes Organs.

Neben ihrer vitalen und hauptsächlichen Aufgabe hat die Lungenfunktion auch eine gastronomische Bedeutung. Der Lungenflügel ist der ungewöhnliche exotische unter den Eingeweiden, die sich in unserem Land ausbreiten, jedenfalls in unserer Zeit, die sich zunehmend weigern, die internen Organen der Schlachtrinder zu essen, was in der Tat seit den ersten Tagen der Verarbeitung von Menschenfleisch üblich und daher völlig rechtmäßig war.

Dennoch hält die Lungenflügel als Lebensmittel vor allem in Osteuropa, Niederdeutschland und Österreich Einzug in die Küche und auf die Tafeln. Sie ist so fremdartig wie die eigentliche Lungenkonsistenz, und wenn Sie mit dem Essen oder der Vorbereitung der Atemwege nicht so gut zurechtkommen, ist sie kaum genießbar, denn ihre Seltenheit in Gestalt, Färbung und Aussehen gibt Ihnen keine unmittelbare Vorstellung von ihrem tatsächlichen Geschmack, der sich bei sachgemäßer und sachgemäßer Vorbereitung natürlich auf der ganzen Länge der Mundhöhle aufbaut.

Die Vorbereitung einer Lungenflügel oder einer Lungenschale kann jedoch eine schwierige Aufgabe sein. Die Rinderlunge wird per se vor allem für ihr Haupteinsatzgebiet, die Produktion verschiedener Wurstsorten, verwendet. Weitere typisch lungengefüllte Mahlzeiten sind "saure Lungen", deren Zubereitungsart sehr an die Säure der Niere erinnert, aber auch Mahlzeiten wie z. B. Lungensüppchen, Lungstrudel und Lungenhash sind in den Küchenbüchern und Standardrezepturen der bayerischen und heimischen Landesküche zu Hause.

Die Rinderlunge hat im Verhältnis zu anderen Schlachttieren eine relativ große Grösse, weshalb sie wegen ihrer Massen eine beliebte Komponente für Leberwürste ist. Andernfalls ist das weitere Anwendungsspektrum der Rinderlunge recht gering, da Kälberlunge und Lämmer, die in der Regel einen viel leichteren Eigengeschmack haben, bevorzugt werden. Eine Rinderlunge findet man daher kaum auf Menüs oder in Metzgereien, aber auch in Supermärkten und Wochenmärkten.

Falls dies doch einmal der Fall sein sollte, und es wird beschlossen, eine vorzubereiten, müssen die folgenden grundlegenden Regeln beachtet werden, die auch für die Vorbereitung der Atemwege im Allgemeinen gelten: Wie alle anderen Schlachtnebenerzeugnisse müssen die Atemwege gut bewässert, dann wieder in einer Suppe gekocht werden, um sie zu festigen, und zum Schluss sollten sie in kleine Stücke oder Blöcke geschnitten werden, um den besten Beigeschmack aus dem Rinderlunge zu erhalten.

Mehr zum Thema