Rotklee Pflanzliche Hormone

Hormone der Rotklee-Pflanze

Wußten Sie, daß Rotklee pflanzliche Hormone und viele Vitamine enthält? Soja und Rotklee haben einen hohen Anteil an Isoflavonoiden. Viele Frauen bevorzugen Präparate mit pflanzlichen Wirkstoffen. Es gibt neben der Hormontherapie auch pflanzliche Alternativen wie Traubensilberkerze, Rotklee oder Soja. Cimicifuga, Agnus castus, Rhapontikrhabarberwurzel, Soja und Rotklee.

Rotklee: Pflanzliche Hormone & Vitamine

Rotklee beinhaltet Substanzen, die dem humanen Estrogen sehr ähneln. In vielen Almen und Weideflächen erblüht er ab Mai: der Auenklee. Diese wilde Blume kommt oft in der Gruppe vor, aber an manchen Stellen nur sehr sporadisch - ganz im Unterschied zu den kultivierten Formen des Rotklee, die oft auf Feldern bebaut werden.

Rotklee, aber auch Weissklee, wird als natürliche Gründüngung eingesetzt. Es absorbiert Sauerstoff aus der Raumluft, bindet ihn und stellt ihn der Pflanzenwelt als Nahrung zur Verfügung. Sie fördern die Bildung von Eiweißen - und pflanzliche Proteine sind bei Mensch und Tier erwünscht. Schon damals wurde Wiesen-Klee gesät.

So natürlich und in groben Zügen empfindet man es, obwohl Rotklee eine ganz spezielle Pflanzenart ist. Nur wenige Pflanzen enthalten Substanzen, die den humanen hormonellen Substanzen ähneln - Rotklee kann es. Phytohormone, diese Pflanzenhormone, sind eigentlich gar keine echten Hormone. Diese sind in ihrer Beschaffenheit denen des Körpers sehr nahe gekommen.

Der im Rotklee enthaltene Phyto-Östrogen ist zum Beispiel hilfreich, wenn die eigene Östrogen-Produktion unterstützt werden muss. Rotklee-Zubereitungen wurden in dieser Etappe immer vorgeschlagen. Rotklee ist bekanntlich reich an pflanzlichen Hormonen, die in maßvoller Dosierung zur Linderung der Unannehmlichkeiten beizutragen sind. Dann kochendes Salzwasser darüber gießen, abdecken und zehn Min. aufgießen. Auch Rotklee liefert viele wertvolle Mineralien und Nährstoffe.

Wenn Sie Ihre eigene Krautbutter aus Wild- und Gemüsepflanzen herstellen, sollten Sie auf jeden Fall an ein paar Rotkleeköpfe für die Mixturdenken. Die Rotkleetinktur - innen und außen - hilft bei Neurodermitis und Psoriasis. Der Rotklee wird auch extern als Schönheitsprodukt verwendet. Eine Blumencreme aus einem Rotklee-Extrakt in Jojobaöl mit starkem Tee, Wachs und Bienenhonig soll verjüngend wirken.

Der kleine, stark gelbliche Klee, ein enger Angehöriger des Rotklee, wird auch zur Pflege der Haut verwendet. Rotkleesirup: Zutaten: Vorbereitung: Rotklee pflücken, wo kein Dünger verwendet wird. Rotklee-Köpfe ohne Stiele eine Weile auf Küchenkrepp stehen belassen, damit etwaige Käfer an ihnen entweichen können. Den Rotklee und die in Streifen geschnittene Limone ca. 20 Min. zum Kochen bringen.

Tip: Wasserschildkröten mögen Rotkleeblüten! Die pflanzlichen Proteine tun ihnen gut als gelegentliches Vergnügen.

Mehr zum Thema