Schlank Diät

Slim-Diät

hat viele Weisheiten, die Sie nicht nur glücklich und gesund, sondern auch schön und schlank machen. Eine Diät macht die meisten Frauen nicht schlank! Diät-Schokolade Kirsche - PDF LMIV für LAYENBERGER Fit+Feelg. Irgendwann müssen wir uns alle um unsere Gesundheit kümmern, auch wenn es darum geht, schlank zu werden. Die größte Diät liegt hier.

Diät: Schlank schlafen geht auch.

Vor dem Fernseher in den Abendstunden eine kleine Pause oder eine Schokoriegel genießen - das macht Sie bestimmt fett. Wenn Sie dagegen vor dem Schlafengehen ganz auf Kohlehydrate verzichten, können Sie beim Schlafen gehen gar abspecken. Schweres Abendbrot trifft die Hüfte zügig. Der Verzehr von kohlenhydratreichen Nahrungsmitteln wie z. B. Kartoffel, Pankreas oder Cerealien erhöht das Pankreashormon Insulin.

Ein weiteres Problem ist, dass Kohlehydrate die Ausschüttung von Hormonen verhindern. "Regelmässig geübte, abends gebackene Käse- und Wurstbrötchen bewirken eine Zunahme des Körperfetts", sagt Prof. Dr. med. Torsten Albers von der HfG.

Schlankheitskur im Schlaf: die Insulin-Diät

Das ist die Grundlage von Dr. Detlef Pape's Insulintrennungsdiät, die in seiner Niederlassung in Essen schwer Übergewichtige therapiert. Mit der Bezeichnung "schlank im Schlaf" wurde es zum Diät-Treff. Die Kunst: Kohlehydrate am Morgen, Mischkost am Mittag, Protein am Abend. Eine Gewichtsabnahme in der Dunkelheit wirkt, weil der Körper seinen Metabolismus vom Leistungsmetabolismus des Tags auf den Regenerationsmetabolismus der Dunkelheit ab 20 Uhr ändert.

Davon profitieren Sie: Während wir uns in der Tiefschlaf-Phase aufhalten, setzt der Organismus sein oberstes Schlankheitsmittel, das sogenannte HGH, frei. Diese Hormone benötigen viel Kraft, um die Zellen des Körpers zu regenerieren und nehmen sie aus den Fettablagerungen am Unterleib und Gesäß. Bis zu 100 Gramm werden zwischen 20 Uhr und 7 Uhr früh verbrannt", so Pape.

Dies funktioniert jedoch nur, wenn die Verbrennung von Fett in der Nacht nicht beeinträchtigt wird. "Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man nach 20 Uhr kohlehydratreiche Lebensmittel - Pasta, Kartoffel, Zucker oder Süßigkeiten - isst", mahnt Pape. "Kohlehydrate ziehen Insulin an, das die Verbrennung von Fett für bis zu fünf Stunden hemmt."

Pape: "Nur so kann man den Blutzucker senken und die Insulin-Produktion senken." Das ist der "Slim in your sleep"-Plan im Detail: Am Morgen wie ein Könige, am Abend wie ein Bettler - diese altbekannte Nahrungsformel wird durch die chronobiologische Untersuchung untermauert. Dies bedeutet: Verabreichen Sie Ihrem Organismus am Morgen große Kohlenhydratmengen.

Aber das ist ja gerade der Punkt, sagt Pape: "Der Basisumsatz ist wirklich aufgeheizt. "Das Hirn benötigt am Morgen auch Kohlehydrate, sonst wird es verärgert und gierig nach Süßigkeiten." Der Insulinspiegel kann je früher Sie Ihr Abendessen zu sich nehmen, desto geringer wird Ihr Insulinspiegel - und desto dünner werden Sie im Laufe des Schlafes.

Der Einsteigertipp: In vielen Orten helfen Ihnen besondere Trainer beim Einstieg in eine schlanke Schlafdiät.

Mehr zum Thema