Schnell Fett Abnehmen

Rasche Fettentfernung

Nur wenn der Blutzuckerspiegel schnell ansteigt, speichert der Körper Fett. Für viele Menschen, die abnehmen wollen, ist es das Ziel, so schnell wie möglich abzunehmen. Kombiniert mit einer gesunden Ernährung können Sie schnell an Ihren Oberschenkeln abnehmen. Auf diese Weise bauen Sie Muskeln auf, die das Fett zu den folgenden Fettquellen verbrennen, um schnell abzunehmen.

Ziehst du es schnell aus? Deshalb nimmst du an manchen Orten mehr Fett auf.

Zahlreiche Bundesbürger wollen ihren Vorsatz zum Jahreswechsel verwirklichen und endlich abnehmen. Der beste Weg ist schnell und ohne zu verhungern. Einige klagen über zu starke Schenkel, andere über Fett am Magen. Keine Sportarten oder Diät haben Einfluss darauf, wo der Organismus Fett anreichert. Vor allem Testosteron und Estrogen sind für die Verbreitung mitverantwortlich.

Zum Beispiel fand eine Untersuchung der Concordia Universität heraus, dass ein hohes Testosteronniveau zu einer Fettansammlung im Bauchraum führen kann. Laut der Untersuchung tendieren sowohl testosteronarme als auch folgerichtig weibliche Personen dazu, Fett in der Unterhälfte des Körpers, d.h. im Gesäß und in den Füßen anzureichern. Stadien wie z. B. in den Wechseljahren oder in der Pubertät geben die Möglichkeit, den Effekt von Sexualhormonen auf das eigene Fett zu beobachte.

Denn die Lipidschichten im Organismus enthalten unterschiedliche Hormonrezeptoren. In der Bauchhöhle, zwischen den einzelnen Organsystemen, befinden sich besondere Rezepte für Testosteron. In den sich unmittelbar unter der Oberhaut bildenden Fetten befinden sich besondere Östrogenrezeptoren. Oestrogen ist auch für das Wachsen anderer Körperfettzellen zuständig und beeinflußt, wo wir abnehmen.

Der Sachverhalt ist komplexer, da der Testosteronspiegel nicht nur die Fettansammlung im Bauchraum, sondern auch die Schlankheit im Organismus beeinträchtigt. Bei Männern mit höherem Lebensalter wird aufgrund des abnehmenden Testosteronhaushaltes mehr Fett im Abdomen gelagert. Abnehmen wird zur Aufgabe. Dennoch haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Leistungssportler, die mehr Testtosteron zu ihrem Organismus hinzufügen, dazu neigen, mehr Fett im Unterleib anzuhäufen.

Körperfettverlust: 10 Kniffe, die wirklich wirken

Dennoch werden Sie Ihre Ernährungsziele nicht so schnell erreichen, wie Sie es sich gewünscht haben. Er gewöhnen sich an den Hunger und verbrennen kein Fett mehr, weil er für schlimme Momente Reserve hat. Darum sollten Sie 80 prozentig und 20 prozentig nach Belieben ernähren. Frische, knusprige Weißbrote mit Olivenöl oder Fett schmecken lecker - dieser kleine "Starter" verdirbt Ihnen das ganze Diätprojekt, denn eine solche Scheibe kann bis zu 100 Kilokalorien kosten.

Also, auch wenn Sie Hunger haben, lassen Sie das Gebäck hier und warten Sie, bis Ihr Hauptgang Sie füttert! Achten Sie darauf, dass dieser Imbiss nicht mehr als 100 kcal hat. Sterntrainer David Kirsch, der auch Heidi Klum pflegt, rät zu einem fettarmen Milchkaffee von Starbucks (ja, sogar ein Kaffe gilt als Snack!), einer kleinen Bank ette mit Marzipanbutter, einem gesalzenen Edamer, 2 Bechern fettarmem Puffmais oder einem gesalzenen Löffel ungesalzenen Mandel.

Sie sind nicht so der Morgentyp und kommen mit nur einer einzigen Kaffeetasse oder einem einzigen Tropfen zurecht? Sie sollten diese Gewohnheit schnell umstellen, denn wenn Sie Ihr Fruehstueck auslassen, verhindern Sie, dass Ihr Metabolismus - und damit auch der Fettverlust - in Gang kommt. Für das Fruehstueck sind 300 bis 400 kcal optimal.

Heiße Kräuter wie Chili, Curry, aber auch der Ingwer und die Knoblauchzehe stimulieren den Metabolismus und fördern so den Abbau von Fett. Generell sollten Sie Ihr Futter so oft wie möglich mit frischem Kräuter wie z. B. Coriander, Petersilien oder Schnittlauch aufwürzen. Organochlorverbindungen können nach Ansicht der Forscher den Metabolismus stark mindern. Eine 10-minütige Lachzeit kostet 50 kcal, berichtet der US-Fernsehsender NBC.

Auch interessant

Mehr zum Thema