Schnelle und Einfache Diät

Einfache und schnelle Diät

So klingt diese Crash-Diät gesünder als die anderen Blitzdiäten. Weg, wenn Sie Ihre Ernährung und Ihr Essverhalten an Ihr Ernährungsziel anpassen. Ist es möglich, mit dieser Rohkost-Diät abzunehmen? Einfaches und schnelles Rezept für jeden Tag. Ein einfaches Diätprogramm, das einfacher zu befolgen ist.

Schneller als langsam ernähren

Die schnelle Diät, mit der innerhalb weniger Wochen erhebliches Eigengewicht abnimmt, wurde bisher als ziemlich bedenklich angesehen, da angenommen wurde, dass die Anehmwilligen danach kaum noch ihr Eigengewicht tragen können. Eine kürzlich von Forschern der University of Melbourne durchgeführte Untersuchung hat jedoch gezeigt, dass schnelle Ernährung nicht schlimmer ist als langsamere Ernährungsprogramme.

Bislang wird in den Richtlinien für die Therapie von Adipositas allgemein "eine schrittweise Gewichtsabnahme empfohlen, was auf die weit verbreitet vertretene Ansicht zurückzuführen ist, dass sich schnell abnehmendes Körpergewicht rascher erholt", meint das Forschungsteam um Joseph Proietto vom Medical Institute der University of Melbourne. Bei der aktuellen Überprüfung der Kundenerfolge mit schnellem und langsamem Freibetrag hat sich nun aber gezeigt, dass das verringerte Eigengewicht mit langsamem Freibetrag keinesfalls besser gehalten werden kann.

Außerdem kann das Sollgewicht mit schneller Diät zuverlässiger erreicht werden. Untersucht wurden 204 Erwachsene mit einem Body-Mass-Index von 30 bis 45, die nach dem Prinzip des Zufalls entweder einem 12-wöchigen Programm zur raschen Gewichtsabnahme (durchschnittlicher Gewichtsabnahme 1,5 Kilogramm pro Woche) mit einer sehr kalorienarmen Ernährung (450 bis 800 Kilogramm pro Tag) oder einem 36-wöchigen Programm zur schrittweisen Gewichtsabnahme (durchschnittlicher Gewichtsabnahme 0,5 Kilogramm pro Woche), basierend auf den derzeitigen Empfehlungen der Ernährung, zugeordnet wurden", schreibt er.

Angestrebt wurde ein Abnehmen von 15 prozentig. Laut den Forschern erreichte etwa die HÃ?lfte der Versuchspersonen in der Gruppe der Slow DiÃ?t einen Gewichtverlust von 12,5 %, wÃ?hrend 81 % der Studienteilnehmer dieses Ergebnis in der SchnelldiÃ?t erlangten. Allerdings zeigten sowohl langsame Ernährung als auch schnelle Gewichtsabnahmeprogramme oft einen erneuten Anstieg.

Am Ende der zweiten Phase der Untersuchung hätten rund 71% der Befragten in beiden Studiengruppen wieder ihr Ursprungsgewicht eingenommen. Die Co-Autorin der Untersuchung und Ernährungswissenschaftlerin Katrina Purcell erläuterte, dass die Untersuchung deutlich zeigte, dass "eine Übergewichtige das Ziel der Gewichtsabnahme wahrscheinlicher erreichen und weniger häufig aus ihrem Gewichtsabnahmeprogramm aussteigen wird, wenn sie schnell abnimmt.

Danach bietet eine schnelle Diät klare Vorzüge gegenüber einer langsameren Gewichtsabnahme. Für die positiven Ergebnisse der Schnelldiät sieht man mehrere Gründe. Beispielsweise kann die deutlich verminderte Zufuhr von Kohlehydraten in einer sehr kalorienarmen Diät generell ein Gefühl der Sättigung und eine verminderte Nahrungszufuhr hervorrufen, da die Diät zunehmend sogen.

Außerdem scheint der schnelle Gewichtsabnahme die Beteiligten zu veranlassen, sich an die Diät zu halten. 2.

Mehr zum Thema