Schüssler Basenpulver

SCHÜSSLER Basispulver

Der Klassiker unter den Basispulvern mit hoher Entsäuerungsleistung. Die Schüssler Triturationen sind in Apotheken und Drogerien sowie bei autorisierten Fachhändlern erhältlich. senagold Basispulver enthält eine Calcium-Magnesium-Verbindung natürlichen Ursprungs mit mehrfacher Wirkung. Wir empfehlen die Regulierung des natriumfreien Basispulvers von ApoLife. Bei Zink - als Beitrag zu einem normalen Säure-Basen-Haushalt.

Grundpulver I Grundmischung 2

Der Klassiker unter den Basispulvern mit hohem Entsäuerungsvermögen. Sie enthalten eine ausgeglichene Mineralstoffmischung. In einem leicht angehäuften Löffel (ca. 4g) enthalten: Kalziumkarbonat 2g (entspricht 800 mg Kalzium oder 100% der täglichen Dosis), Natriumbikarbonat 1,6g, Kaliumbikarbonat 0,2g, Monohydrogenphosphat 0,2g (entspricht 44 mg Phosohor oder 5,5% der täglichen Dosis). Verzehrempfehlung: 1 Mal am Tag (am besten morgens vor dem Zubettgehen oder vor dem Frühstück) einen leicht angehäuften Löffel (ca. 4 g) in 1/4 l auflösen.

Es ist ratsam, die angegebene tägliche Dosis nicht zu überschreiten.

Grundpulver I Grundmischung 1

Das erste Basisgemisch. Natriumbikarbonat 3g, Kalziumkarbonat 0,6g (entspricht 240 mg Kalzium oder 30% der täglichen Dosis), Kaliumbikarbonat 0,2g, Natriumbikarbonat 0,2g (entspricht 44 mg Phosohor oder 5,5% der täglichen Dosis). Verzehrempfehlung: 1 Mal am Tag (am besten morgens vor dem Zubettgehen oder vor dem Frühstück) einen leicht angehäuften Löffel (ca. 4 g) in 1/4 l auflösen.

Es ist ratsam, die angegebene tägliche Dosis nicht zu überschreiten. Um die Aufnahme der Grundmischung zu begleiten, wird empfohlen, viel zu essen, am besten reinigende Tees.

Ausdehnungsmittel in der biochemischen Industrie nach Dr. Schüßler: Grundlagen, Materie.... - Tommaso Feichtinger, Susana Niedan-Feichtinger.

Ergänzend zu den mineralwissenschaftlichen Kursen nach Dr. Schüßler und der damit verbundenen Gesichtsanalyse nach Kurt Hickethier hat er eine Weiterbildung in Gestalt-Therapie absolviert und eine Weiterbildung zum Lebensreferenten in Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl erhalten. Er ist heute in der Weiterbildung und in der individuellen Beratung tätig: Umfassende Vorträge und Seminare im In- und Ausland, Schulungen in Biotechnologie nach Dr. Schüßler und Gesichtsanalyse.

Nach Dr. Schüßler ist er Präsident der Biochemischen Vereinigung. Nachdem das zweite mit Neurodermitis geboren wurde, beschäftigte sie sich nach der Entbindung zweier Kinder nach Dr. Bachs Worten mit Ernährungswissenschaft, Naturheilkunde, Homöopathie und Blütenessenz sehr erfolgreich. Schwerpunkt homöopathische und alternative Medizin.

Auch in diesem Gebiet gibt es Mineralien nach Dr. Schüßler. Frau Susana Niedan-Feichtinger ist Trainerin der Society for Biochemistry nach Dr. Schüßler und stellv. Leiterin dieser Sozietät. Er wurde 1954 in Köln am Rhein zur Welt gebracht. Schon während seines Studienaufenthaltes hat er die Möglichkeit der antiken homöopathischen und biochemisch funktionellen Substanzen von Samuel Hahnemann aus eigener Erfahrung erfahren und geschätzt.

Im Anschluss an seine Masterprüfung: Heilpraktikerausbildung mit speziellem Fokus auf die klassische Homöopathie. Ausgebildet wird. Später lernte er nach Dr. Schüßler und Gesichtsanalyse bei Thomas Feichtinger biochemische Chemie. In einer eigenen Heilpraktikerfachschule bietet er auch Schulungen in den Bereichen Biotechnologie nach Dr. Schüßler und Gesichtsanalyse an.

Auch interessant

Mehr zum Thema