Schüssler Laktosefrei

Laktosefrei Schüssler

Erleben Sie mit uns die faszinierende Welt der biochemischen Mineralien nach Dr. Schüssler und erfahren Sie mehr über diese traditionelle Therapieform. Hauptbestandteil der Schüssler Salztabletten ist Milchzucker (Laktose). Ist ein "Mangelerscheinung" sehr ausgeprägt, empfiehlt es sich, die Schüsslersalze mit groben Nährstoffen zu unterstützen. Die Schüssler Salztropfen von Pflüger sind die laktosefreie Variante der bekannten Tabletten Biochemie Pflüger.

Schüsslersalze - was sind das? Informationen für Anfänger

Das Schüßlersalz. Dies ist der Kernpunkt der Arbeit und des Tuns von Dr. Wilhelms H r. H. SCHÜSSLER, der seine Forschungen zu Heilmethoden seit jeher der Vereinfachung und Wirksamkeit gewidmet hat. Dr. SCHÜßLER entdeckte, dass der beeinträchtigte Mineralhaushalt der Körperzelle zu Erkrankungen führt. Durch die Versorgung mit bestimmten körpereigenen Mineralsalzen konnte Dr. Schäßler das natürliche Kräfteverhältnis wieder herstellen.

Eine sanfte, aber wirksame Methode - das Naturheilmittel mit den sogenannten Schüßlersalzen wurde aufgedeckt. Im Jahre 1874 publizierte er seine Heilmethode in der Publikation "Abbreviated Therapy": Die Verbindung von biochemischer (Schüßler-Salze) und homöopathischer Medizin ist sehr zu empfehlen und problemlos. Schüßlersalze "füllen" die fehlenden Mineralien im Körper auf. Mit der Behebung des Defizits erhöht sich die Chance auf einen therapeutischen Erfolg anderer Therapieformen wie z. B. Homeopathie oder Akkupunktur.

Eine mit den Mineralien des Körpers homogene Substanz, deren Verwendung auf physiologischer chemischer Basis beruht, ist eine Biochemikalie. Dr. Schäßler ging davon aus, dass jede Erkrankung auf einen Mineralsalzmangel in den Körperzellen zurückzuführen ist. Indem man diesen Mangel ausgleicht, wird die Erkrankung therapiert. Weiteres Merkmal der Biochemie: "Similia Similius corentur - ähnliche Dinge werden durch ähnliche Dinge geheilt", das ist das Prinzip der Homöopathie. 2.

Andere Eigenschaften der Homöopathie: Eine Salztablette von SCHÜSSLER hat ein Gewicht von 260 mg und besteht aus dem aktiven Inhaltsstoff, der Grundsubstanz, einem Binder und einem Adjuvans. Dementsprechend wird das selbe System für die Erzeugung von Leistungen der D-Serie eingesetzt. Der Organismus kann die Mineralien durch unmittelbare Absorption über die Oralschleimhaut besser und effektiver absorbieren und aufbereiten ( "Schüßler-Salze"), weshalb sie auch auf der Lunge aufschmelzen!

Dr. Schäßler beschäftigte sich vor allem mit gewissen Potenzialen, die heute als Steuerpotenzen eingesetzt werden. Das Schüßlersalz ist in der Regelwirkung mit Ausnahme von Nr. 1 Calciumfluoratum, Nr. 3 Ferrophosphoricum und Nr. 11 Silica enthalten. In der Regelwirkung D 12 werden diese drei Schüßlersalze eingesetzt, da es sich um nicht wasserlösliche Stoffe handeln.

Dr. SCHÜßLER arbeitet ausschliesslich mit 12 Mineralien, die auch als funktionelle Substanzen bekannt sind. Sukzessive wurden die Sätze 13 - 27 durch die Nachfolger von Schäßler erweitert, daher der Ausdruck Zusatzsalze. Normalerweise werden 3 mal 2 Kapseln pro Tag verabreicht. Es ist auch möglich, verschiedene Schüssler-Salze im gleichen Zeitabschnitt einzunehmen und wird häufig verwendet - vor allem in Heilmittel.

Dabei ist es möglich, die unterschiedlichen Schüßlersalze als tägliche Ration in 1 - 1,5 Liter stillem Mineralwasser zu lösen und über den Tag aufzutrinken. Schüßlersalze werden in unterschiedlichen Darreichungsformen verabreicht. Bei Milchzuckerunverträglichkeit wird die Verwendung von lactosefreien Kügelchen oder Drops empfohlen, wodurch die Drops mit Spiritus produziert werden und daher für die Behandlung von Kindern nicht geeignet sind.

Schüßlersalze sind als Salbe, Creme und Lotion zur äußerlichen Verwendung erhältlich. Andere Schüßler-Salze können auch als Heißgetränke z. B. als "Hot 3" hergestellt werden. Bei den Heißsieben nehmen Sie 10 Kapseln Magnesiumphosphoricum Nr. 7 und gießen Sie heißes Trinkwasser darüber. Umrühren, bis sich die Tablette auflöst.

Zahlreiche unserer Kundschaft fragt uns, warum einige Schüßler-Salze nicht in grösseren Verpackungseinheiten erhältlich sind. Schüßlersalze und Supplemente werden auf der Registrierungsseite anders gehandhabt. Deshalb sind die Zusatzsalze und die Nr. 3 für den Einsatz von Ferrophosphoricum nur in Packungen mit 400 oder weniger Kapseln erhältlich. Bei allen Salztabletten von SCHÜSSLER wird der Rohstoff Laktose verwendet.

Personen mit einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktose) sollten daher eine andere Dosierungsform verwenden. Schüssler Salts Globen haben den Vorzug gegenüber Drops, da kein Spiritus eingesetzt wird. ACHTUNG: Es gibt keine Salztabletten von SCHÜßler ohne Lactose! Für die Produktion der Salztabletten von SCHÜSSLER werden zwei Hilfsmittel eingesetzt.

Das Wahlgerät nutzt z.B. Getreidestärke. Schüßlers Salztabletten sollten geschmacksneutral sein! Nr. 11 Kieselerde - Das Speisesalz von Haar, Fell und Bindegewebe - "Schönheitsprodukt" Nr. 12 Kalzium sulfuricum - Das Gelenksalz - "Der Joker" Hinweis: Die obigen Mineralien sind nicht die Indikation für gleichnamige Schüßler-Salze!

Mehr zum Thema