Schüssler Salze 3 4 6

Die Schüssler Salze 3 4 4 6

1 Tablette 3-4 mal täglich im Mund schmelzen. Schüsslersalze sind gut gegen Erkältungen. Nr. 3, Ferrum phosphoricum in der Stärke ###12###12c048de32c96d3ceeabefaf2724fbb0### 12. SCHÜSSLER-Salz Nr.

3 Ferrum phosphoricum D12. 6. Schüßlersalze für den Winter zur inneren und äußeren Therapie. mit der Nummer 3 (Ferrum phosphoricum) und der Nummer 4 (Kaliumchloratum).

Einfluß der 12 Schüßler-Salze

Schüßlersalze werden als konstitutionelle Therapie, zur Eliminierung und Entsorgung verwendet. Es werden 12 Mineralien erwähnt, die je einen sehr spezifischen Einfluß auf die Organfunktion haben. Es ist ein wichtiger Faktor für die Spannkraft, formt Knochen, Bandschwäche, Varizen, Organreduktion, Haltungsschwächen und den Zahnschmelz und sorgt für einen gesunden Nagel. Entgiftend, schleimbildend, macht Fremdkörper harmlos und ausscheidbar, bei Insektenstichen, Allergie, Verbrennungen, laufende Nase, hoher Blutdruck (aber bitte nie auf medizinisch verschriebene Arzneimittel verzichten!!!!!), Halsverbrennungen (wenn sie verbrennen), Knickgelenke.

Nr. 12 Kalzium Schwefel darf erst verwendet werden, wenn sich der Pustenstrom ungestört entladen hat.

Schüssler-Salze gegen Influenza und Erkältungen

Das Schüssler-Salz. Ob durch Krankheitserreger oder Keime - mit Schüßlersalzen können Sie jetzt Erkältungen, Lungenentzündungen und Erkältungen bekämpfen. Erleben Sie die typischen Beschwerden wie z. B. Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, leichte müdigkeit, ständige Niesattacken, Halsschmerzen - dann ist es an der Zeit, auf spezielle Schüsslersalze zurückzugreifen.

Weil sie nicht nur die Influenza wegtreiben, sondern auch Ihr lmmunsystem kräftigen. Ein Schnupfen kriecht auf, Influenza kann wie ein Raubüberfall sein. Auf Grund einer langwierigen und nicht geheilten Influenza bis hin zur Abschwächung des Herzens. Bei der Prävention und Therapie von Influenza, Erkältungen und allen üblen Folgen wie z. B. Asthma, Sinusitis und Müdigkeit sollten Sie sich auf die ###17###6d64469fb9002f47cf24eaef680226ae### von Schüsslersalzen verlassen.

Nr. 3, Ferrophosphoricum in der Stärke D12. Die darin enthaltenen Eisenphosphate helfen dem Organismus, einzudringen. Daher sollten Sie bei ersten Grippezeichen unverzüglich Salze Nr. 3 einnehmen. Ferrophosphoricum unterstützt das Abwehrsystem, ohne das für die Bekämpfung von Krankheitserregern erforderliche geringe Maß an Angst zu haben.

Dieses Schüsslersalz steigert zudem die Sauerstoffbindung der Blutzellen. Nr. 4, Kaliumchloratum in der Stärke E. Die in diesem Speisesalz enthaltene Wirksubstanz unterstützt den Organismus im Umgang mit Krankheitserregern und Erregern. Dies entlastet das Immunsystem, und das Bakterium kann nicht auf der viralen Infektion "sitzen".

Außerdem versorgt dieses Speisesalz die Zelle mit ausreichend frischem Stickstoff, so dass die wichtigen Funktionen des Körpers aufrechterhalten werden. Nr. 6, Potassium sulphuricum in der Stärke D6. Dieses Schüsslersalz fördert die Heilung einer vorhandenen Erkrankung. Denn je mehr wir von Influenza oder Erkältungen geplagt werden, desto größer ist das Risiko einer Erkrankung.

Die Salzlösung Nr. 6 unterstützt den Organismus bei der Beseitigung der Krankheit. Aber vor allem trägt es zur Ausbildung von gesunden Schleimhäuten bei. Dadurch werden ihre aktiven Inhaltsstoffe rasch vom Organismus absorbiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema