Schüssler Salze 4 9 und 10

Die Schüsslersalze 4 9 und 10

SCHÜSSLER Salz Nr. 4 Kaliumchlorat D 3 9,69 ?. Schüßler Salze: Finden Sie heraus, welche Dosis die richtige ist. Sodium sulfuricum D 6 Tabletten 200 Stück N2 BIOCHEMIE Senagold 11 Silicea D 12 Tabletten von Senagold Naturheilmittel GmbH.

Ein kurzes mit den Salzen 4, 9 und 10 kann dem Körper helfen, den Fettabbau zu erhöhen. Die Adler Schüssler Salze Nr. 11 Silicea D12. 250 g | Tabletten. ? 14,60¹ ? 10,49. (? 4,20 / 100 g).

Ist Schüssler-Salz für eine Ernährung gut genug?

Schüssler-Salze können durchaus bei der Gewichtsabnahme mithelfen. Ein kurzes mit den Minisalzen 4, 9 und 10 kann dem Organismus beim Fettabbau zuarbeiten. Der Organismus kann sich durch eine natÃ?rliche Stimulierung des Metabolismus mit dem Mineralstoffhaushalt durch die Salze selbst ausgleichen. Sind Schüssler Salze überhaupt? Bereits vor 120 Jahren erfand der Mediziner Wilhelm Schüssler die Therapie mit 12 verschiedenen Basen.

Schüsslersalze werden auch als funktionelle Wirkstoffe bekannt, da sie hauptsächlich gewisse Funktionen der Organe beeinflussen. Wenn ein Mensch physisch fit ist, dann gibt es genug Mineralien in seinen Körperzellen, deren Molekülen sich unbehindert im Organismus ausbreiten. Bekämpft der Organismus jedoch eine Erkrankung, werden Mineralien zersetzt. Die Schüssler Salze kommen gerade hier ins Spiel - sie stimulieren die Organfunktion und regulieren die Körperprozesse.

Der Eingriff kann mit ärztlicher Unterstützung oder auch selbst durchführbar sein. Schüssler hatte festgestellt, dass vor allem eine Fehldiät zu einem Mineralstoffmangel im Organismus führen kann. Das ist nicht zwangsläufig darauf zurückzuführen, dass zu wenig von den Stoffen aufgenommen wird, sondern vielmehr darauf, dass der Organismus nicht in der Lage ist, sie aufzufangen.

Mit der Einnahme der Salze wird der Organismus stimuliert, diese wieder aufzusaugen. Bei der Gewichtsabnahme mit Schüsslersalzen ist es besonders darauf zu achten, dass diese kräftig durchmischt werden. Erst dann können die Salze über die Schleimhaut ins Gehirn eindringen und dort einwirken. Aber wie verliert man mit Schüsslersalzen Gewicht? Die Salze verhalten sich im Organismus nicht wie Kalzium oder Magnesiumsalze - sie unterstützen den Selbstheilungsprozess.

Nach einer Diät leidet mancher unter einem Mineralstoffmangel, weil die Zelle nicht ausreichen kann. Hier kommen die Schüssler-Salze ins Spiel. Welches Schüssler-Salz soll abspecken? Die Salze 4,9,10 sind besonders geeignet zur diätetischen Unterstützung. Die Salzzahl 4 vermindert das Verlangen und die Durchblutung.

Die Salzzahl neu wird auch als Natriumphosphoricum bezeichnet. Die 10 Salze heißen Natriumschwefel und werden häufig zur Gewichtsreduzierung verwendet. Aus diesem Grund werden häufig auch Toxinbeschwerden mit diesem Speisesalz therapiert. Dadurch begünstigt das Speisesalz den Metabolismus, stärkt die Verdauung und korrigiert die Stoffwechselaktivität.

Diese Salze sind also wirklich eine sehr gute Nahrungsergänzung und -hilfe!

Mehr zum Thema