Schüssler Salze 6 10

Die Schüssler Salze 6 10

vormittags; Nr. 6 Kalium sulfuricum D6, Nr. 10 Natrium sulfuricum D6, abends. nach dem Sport Nr.

6 in Verbindung mit Nr. 10 als perfekte Drainage. Schüßler Salze Nr. 6 Kalium sulfuricum D3 Tabletten (420 Stück). DURCHSCHNITT* 13,95. ? 10,60. (? 0,03 / 1 Stück). Schüsslersalz Nr. 4 Schüsslersalz Nr. 6 Schüsslersalz Nr. 8 Schüsslersalz Nr. 9 Schüsslersalz Nr. 10 Schüsslersalz zum Entfernen:.

Schüßlersalz Nr. 6 Kaliumsulfat 6

Erreicht ein akuter Krankheitszustand die chronische oder die sogenannte 3. Entzündungsphase - Heilung oder Genesung - dann ist es Zeit für die Nr. 6 der Schüssler-Salze, des Kaliumsulfats oder auch Kaliumsulfats. Pathogene oder metabolische Produkte können nicht mehr abgesondert werden und sammeln sich im Magen-Darm-Trakt, in der Bauchhöhle oder im Gewebe an.

Dies macht Potassium sulphuricum zum Mittel der Wahl bei chronischen purulenten Entzündungen der Schleimhäute wie Katarrh, Rhinitis, Nasennebenhöhlen- oder Lungenentzündung und ist der beste Weg, die Zeichen eines Kaliumsulfatmangels zu beschreiben. Braungelbe Punkte im Augenbereich oder im Kinnbereich, die bei einem stärkeren Defekt auch das gesamte Gesichtsfeld in Gestalt eines Ockers von der Nase über die Backen bis zum Kinnbereich einfärben können, weisen auf einen Fehlen von Nr.6 hin.

Mildes, schleimiges Sekret und verklebte Hautschuppen wirken ebenso wie ein Überzug auf der Lunge, und die oft sehr schönen Flecken auf dem Handrücken, die vielen Muttermal- und Pigmentstörungen wie z. B. Vitamin E erfordern eine Kaliumsulfatbildung - die Tendenz ist sehr oft auf eine energetische Leberschwäche zurückzuführen. Zusätzlich zu Pankreas, Schleimhäuten und Schleimhäuten hat Calium sulphuricum eine starke Beziehung zu den Zellen der Nieren.

Die Nr. 6 hat ihre Funktion als Entgifter ihrer Chemie zu verdanken: Der Schwefelgehalt regt die Ausschüttung von Giftstoffen und Abfallstoffen über Körper und Nieren an. Für eine Entgiftungstherapie wird oft die Verbindung von Nr. 6 und Nr. 10, dem Natriumsulfat, empfohlen, wenn es darum geht, die Körperflüssigkeit zu "reinigen".

Die Verwendung von wärmenden Leberpackungen wird ebenfalls empfohlen - ein mit etwas Flüssigkeit gemischter Tablettenbrei oder eine unmittelbar auf die Gesichtshaut aufgetragene Creme Nr. 6 unterstützen die stimulierende und entschlackende Funktion. Darüber hinaus wird das Pankreas für die Insulinbildung gebraucht und wirkt bei Verdauungsbeschwerden und Magenfülle.

Nr. 6 stellt als Stoffwechselregler zusammen mit Enteisen die Aufnahme von Sauerstoff in die Zelle sicher, wo er unter anderem für die Bildung neuer Blutkörperchen vonnöten ist. Aus diesem Grund verbessert und verschlimmert sich der Zustand in der kalten, sauberen Raumluft, sobald sich der Betroffene in verschlossenen, heißen Zimmern aufhält.

In der oberen Schicht der Schale befindet sich auch Natriumsulfat, zusammen mit Calciumfluoratum (Nr. 1). Nr. 6 wird als " Reparatur-Salz " bezeichnet und stimuliert somit unsere Mukosaaktivität. Wer an Hautkrankheiten wie z. B. Neurose oder Schuppenekzem erkrankt ist, sollte seine Gesichtshaut neben der Anwendung von Calium sulphuricum mit Salben - oder Creme-Gel Nr. 6 verwöhnt werden.

Der Einsatz als gutes Pflegeprodukt bei Trockenheit der trockenen und migratorischen Beschwerden in Hals, Gliedmaßen und Wirbelsäule sind weitere Anwendungsgebiete. "Während Nr. 3, das Eisen-Phosphat, insbesondere vor und während sportlichen Tätigkeiten oder anderen körperlichen Belastungen, die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen des Körpers verbessert und damit für Stärke und Vitalität sorgen, ist Nr. 6 vor allem für den sanften Abbau der entstehenden Säure und Abfallprodukte verantwortlich.

Durch die Verabreichung von Potassium sulphuricum nach dem Training und/oder einigen in einem Warmbad gelösten Pillen wird die Muskelregeneration erheblich beschleunigt. Die entwässernde und heilende Kraft von Potassium sulphuricum kann dabei hilfreich sein, Verspannungen zu meistern, die eigene Persönlichkeit auszudrücken und über die wichtigsten Lebensinhalte nachzudenken.

Auch interessant

Mehr zum Thema