Schüssler Salze Herz

SCHÜSSLER Salze Herz

Herzkrankheiten müssen von einem Arzt behandelt werden. Das Schüßler Salz kann die medizinische Behandlung nur sinnvoll unterstützen. Erfahren Sie, wie Sie Schüßler-Salze zur Vorbeugung einsetzen können. Das Schüßlersalz für Herz und Lunge. Herz und Lunge sind lebenswichtige Organe.

Schüsslersalze für das Herz

Die Herzmuskulatur ist ein muskuläres hohles Organ, das den Körper durch rhytmische Kontraktion mit Energie versorgte und dadurch die Blutbahn aller Körperorgane sicherte. Sämtliche Herzerkrankungen müssen werden von einem Facharzt betreut. Das unterstützen Salz kann ärztliche nur aussagekräftig behandeln unterstützen Während Während meiner Heilpraktikerausbildung habe ich die biochemische Arbeit von Dr. Schüà kennengelernt.

Diese Salze sind in ihrer Zahl übersichtlich, sowie leicht verständlich und haben mich von Beginn an mit ihrer Wirksamkeit inspiriert. Mittlerweile bin ich seit mehreren Jahren in meiner eigenen Arztpraxis tätig tätig und betreue zum Beispiel das Gebiet der Eigenbehandlung mit den SchüÃ-Salzen. Bei Krankheit oder Unwohlsein einen niedergelassenen Facharzt, Doktor oder Pharmazeuten konsultieren!

Stark>Akute Sauerstoffunterversorgung des Gehirns verursacht Gewebetod>/stark

Im Falle eines Schlaganfalls kommt es zu einem plötzlich auftretenden Blutmangel im Gehirn. Abhängig vom Aufenthaltsort und Umfang des Schlaganfalls kann es zum Tode kommen, oft mit leichten bis schweren Paralysen. Hilft Schüßlersalz, Schlaganfällen zu vorbeugen? Bei der biochemischen Heilungsmethode nach Dr. SCHÜSSER handelt es sich um eine der "besonderen Therapieformen", für die es keinen Bedarf an konventionellen medizinisch-wissenschaftlichen, evidenz-basierten Wirksamkeitsstudien gibt.

Ein gesunder kardiovaskulärer Lebensstil ist für die Prävention eines Schlaganfalls von Bedeutung; Schüßler-Salze können auch als Stütze verwendet werden. Mit welchen Schüßler-Salzen wird ein gutes Herz-Kreislauf-System hergestellt? Calciumfluoratum Nr. 1 D12: Dieses Speisesalz dient als stabilisierend, es erhält die Elastizität von Geweben und Blutgefäßen. Ferrophosphoricum Nr. 3 D12: Das Speisesalz regelt den Transport von Sauerstoff im Gefäß.

Potassium phosphorsicum Nr. 5 D6: Das "Nervensalz" fördert die Herz- und Muskelfunktionen sowie die Nervenkraft. Magnesiumsulfat Nr. 7 D6: Als biochemischer Krämpfe und schmerzstillender Wirkstoff lockert es die Gefäße und befeuchtet die Reizbarkeit der Nervenzelle. Natriumchloratum Nr. 8 F6 und Natriumsulfat Nr. 10 F6: Sie regeln den Druck im Blut durch den Wassertransport und die Ausleitung.

Kieselerde Nr. 11 D12: Das Mittel gegen Arterienverkalkung. Kaliumjodat Nr. 15 D6: Dieses Speisesalz wirkt blutdruckstabilisierend und wird bei hohen Blutfetten eingenommen. Lithiumchloratum Nr. 16 D6: Es lockert Einlagerungen in den Adern auf. Zinkchlorat Nr. 21 D6: Das Speisesalz wird auch bei hohem Druck eingenommen.

Dieses Produkt wird zur allgemeinen Steigerung des Körperrhythmus verwendet. Eine lebenswichtige Herz-Kreislauf-System, ein guter Metabolismus und eine sinnvolle Lebensführung sind unerlässlich, um einen Schlag zu verhindern. Diejenigen, die nicht rauchen, wenig trinken, regelmässig trainieren und genügend schlafen, tun den Rest, um sich vor lebensbedrohenden Vorkommnissen wie einem Hirnschlag zu schütz.

Mehr zum Thema